mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Probestudium Kommunikations-Management zu gewinnen vom 19.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Probestudium Kommunikations-Management zu gewinnen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
steffi86
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2005
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.12.2005 14:05
Titel

Probestudium Kommunikations-Management zu gewinnen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Zusammen!

Hier ist ein cooles Gewinnspiel…
Nicht immer diese Konsumware – sondern etwas fürs Köpfchen:

Ein dreitägiges Probestudium im Studiengang Kommunikationsmanagement an der design akademie berlin vom 26. bis 28. Januar 2006.

Das Anmeldeformular könnt ich hier runterladen http://www.pepp-a-spot.de/news.php?news_id=2425&sessions=fbc5e227984f3f61901d2d59430da632 und bis zum 16. Januar 2006 an die design akademie berlin zurück schicken.

weitere Infos findet ihr auch direkt auf der website:
http://www.design-akademie-berlin.de/kommunikationsmanagement/studium_kommunikationsmanagement.php

Viel Glück!!!
Gruß Steffi
  View user's profile Private Nachricht senden
the_farmer

Dabei seit: 23.05.2004
Ort: Black Forest Outback
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 20:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geht auch ohne Gewinnspiel *zwinker*

Probestudium

Hab mir das vor einem Jahr mal angeschaut, war ganz nett, aber (mir persönlich) zu teuer.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mari.a

Dabei seit: 04.12.2005
Ort: Berlin
Alter: 26
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 20.12.2005 00:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich hab mir mal Unterlagen von der design akademie berlin schicken lassen und fand's wirklich alles andere als schlecht. Wollt mich hier jetzt eigentlich nach einer unabhängigen Meinung über die Akademie umschauen. Aber was mich ja sowas von dermaßen abschreckt ist, dass diese Institution in so vielen Foren wirbt, dass es nicht mehr zu übersehen ist. Diese Werbung ist dann immer ziemlich schlecht als ganz normaler "oh guckt mal was ich hier tolles entdeckt hab"-post getarnt. Ich mein hat die Akademie das wirklich so nötig, weil es nicht genügend Bewerber gibt? Oder wie soll man das verstehen? Ich bezieh mich jetzt nicht unbedingt auf Steffis Beitrag, aber wenn man sich mal so umschaut ist es echt auffällig und vor allem nervig.
Irgendwie ziemlich unsymphatisch Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden
the_farmer

Dabei seit: 23.05.2004
Ort: Black Forest Outback
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 17:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht machen die ja grade einen Feldversuch zum Thema "geschickt plaziertes Forenmarketing" Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden
kettcar

Dabei seit: 06.04.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 23.01.2006 09:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mari.a hat geschrieben:
Also ich hab mir mal Unterlagen von der design akademie berlin schicken lassen und fand's wirklich alles andere als schlecht. Wollt mich hier jetzt eigentlich nach einer unabhängigen Meinung über die Akademie umschauen. Aber was mich ja sowas von dermaßen abschreckt ist, dass diese Institution in so vielen Foren wirbt, dass es nicht mehr zu übersehen ist. Diese Werbung ist dann immer ziemlich schlecht als ganz normaler "oh guckt mal was ich hier tolles entdeckt hab"-post getarnt. Ich mein hat die Akademie das wirklich so nötig, weil es nicht genügend Bewerber gibt? Oder wie soll man das verstehen? Ich bezieh mich jetzt nicht unbedingt auf Steffis Beitrag, aber wenn man sich mal so umschaut ist es echt auffällig und vor allem nervig.
Irgendwie ziemlich unsymphatisch Hmm...?!


ich versteh nicht ganz warum das im thread STUDIUM auftaucht? ist doch gar keine uni ... naja.

und zu deiner kritik: ich denke daran muss man sich gewöhnen, denn in zukunft wird es wohl recht normal sein an einer privaten Hochschule zu studieren.

und ich persönlich hab auch nichts dagegen wenn man hier mal über alternativen "informiert" wird, von wem auch immer *zwinker*

jeder sollte doch eh selbst entscheiden ob es ihn interessiert oder nicht ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2006 09:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kettcar hat geschrieben:

ich versteh nicht ganz warum das im thread STUDIUM auftaucht? ist doch gar keine uni ... naja.


Da das Wort Studium nicht explizit durch ein Studium an einer Uni oder FH belegt ist.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mo 23.01.2006 09:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kettcar

Dabei seit: 06.04.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 24.01.2006 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
kettcar hat geschrieben:

ich versteh nicht ganz warum das im thread STUDIUM auftaucht? ist doch gar keine uni ... naja.


Da das Wort Studium nicht explizit durch ein Studium an einer Uni oder FH belegt ist.


dann kann man sich den bereich AUSBILDUNG oder so hier im forum also sparen?

denn studieren ist ja nichts anders als lernen ... aber glaubst du wirklich das die forenmacher sich das so gedacht haben?
  View user's profile Private Nachricht senden
mari.a

Dabei seit: 04.12.2005
Ort: Berlin
Alter: 26
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.02.2006 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also irgendwie erschließt sich mir die logik deines beitrages grad überhaupt nicht. Hmm...?!
Zitat:
ich versteh nicht ganz warum das im thread STUDIUM auftaucht? ist doch gar keine uni ... naja.

mein beitrag taucht im thread studium auf, weil er auf steffis post bezogen war und ich eine antwort auf ein bereits bestehendes thema gegeben habe. also wenn dann sollte die person die das thema eröffnet hat gefragt werden, wieso, weshalb, warum das im thread "studium" geschieht.
außerdem wurden hier schon zahlreiche diskussionen über private hochschulen geführt (konversationen über universitäten stellen eigentlich die minderheit dar). deinem beitrag zufolge haben diese ganzen erörterungen hier allerdings nichts verloren, da sie sich nicht auf ein studium an einer universität beziehen und somit in den bereich ausbildung gehören!? studium ist jawohl studium, ob nun an einer staatlichen oder privaten hochschule. also.. Aha! merkst selbst ne? *zwinker*
Zitat:
und zu deiner kritik: ich denke daran muss man sich gewöhnen, denn in zukunft wird es wohl recht normal sein an einer privaten Hochschule zu studieren.

versteh ich auch nicht. lässt sich bei mir irgendwo rauslesen, dass ein studium an einer privaten hochschule nicht "normal" ist? nein. deswegen gibt es hier ja auch etliche diskussionen über diese institutionen. trotzdem heißt das noch lange nicht, dass diese konversationen unabwendbar mit spambeiträgen wie "unsere fh/akademie (beliebig austauschbar) ist die beste, komm mal vorbei etc." beiträgen verbunden sein müssen. was ja glücklicherweise in diesem forum auch (noch?) nicht so ist!
Zitat:
und ich persönlich hab auch nichts dagegen wenn man hier mal über alternativen "informiert" wird, von wem auch immer

informationen sind das eine, billige schleichwerbung das andere. *zwinker*
ich denke niemand hat was gegen nützliche informationen. sie sollten bloß auch als solche dargstellt werden und nicht als unschuldige posts 'natürlich ganz ohne werbeabsicht' daher kommen.

wollte mit meinem beitrag auch niemanden direkt beschuldigen oder wie auch immer. war einfach nur mal allgemein.

so, aber das thema ist es jetzt eigentlich nicht wert sich weiter damit zu beschäftigen.
da können wir doch echt besseres mit unserer zeit anfangen. *hehe* *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von mari.a am Mi 01.02.2006 11:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Probestudium Kommunikations-Management zu gewinnen
Kommunikations- oder Mediendesign
Unterschied Kommunikations / Grafikdesign
Mediengestalter, Kommunikations Designer ?
Stellenausschreibung Kommunikations- / Screendesigner
Grafik- und Kommunikations-Design oder Multimedia?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.