mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 12:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Medien und Informationswesen an der FH Offenburg vom 08.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Medien und Informationswesen an der FH Offenburg
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
chris_9_11
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2005
Ort: Baden
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.12.2005 17:24
Titel

Medien und Informationswesen an der FH Offenburg

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

hoffentlich kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich möchte mich an der FH Offenburg für den Studiengang Medien und Informationswesen bewerben. Hat hier jemand Erfahrung mit dem Studiengang und kann mir einige subjektive Eindrücke schildern? Meinen Schwerpunkt möcht ich auf den Schwerpunkt Computeranimation und Interaktive Medien legen. Ist da Offenburg empfehlenswert? Wie ist das Studium dort? Wie sehen die späteren Berufschancen aus?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Gruß Christian
  View user's profile Private Nachricht senden
LadyNightfly

Dabei seit: 12.09.2005
Ort: Offenburg
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.12.2005 17:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lieber Christian,
ich studiere MI im 3ten Semester d.h. ich bin gerade im Praxissemester. Das Grundstudium ist sehr Technik-lastig, bzw. Mathe und Physik, Informatik und E-Technik , wobei das ja jetzt mit dem Bachelor sehr abgespeckt wurde. Das Studium ist interessant, und macht Spaß. Ich hab im 2ten Semester einen Animationsfilm per Stop-Motion gedreht in unserem Haus internen sehr guten Studio. Du kannst dich im HS spezialisieren auf Film bzw. Medienintegration, was ich jetzt wiederrum nicht machen werde, da ich eher die Maganerschiene machen möchte. Schau dir doch mal die Vorlesungspläne und die Inhalte der Vorlesungen an. Die Berfusschancen sehe ich recht gut, wobei sich da eben wie überall auch die Meinungen teilen.

Wenn du konkrete Fragen hast, meld dich.

P.S. Es sind so ca 600 Bewerber auf 70 Studienplätze, d.h. der NC liegt so etw bei 1,4.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
chris_9_11
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2005
Ort: Baden
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.12.2005 00:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi LadyNightfly,

danke für deine schnelle Antwort. Kannst du mir noch konkret etwas über die Ausführungen der 3D-Computeranimation an der FH Offenburg sagen? Das ist nämlich genau das, was mich an der ganzen Sache am meisten reizt. Momentan habe ich mich schon an der HdM in Stuttgart beworben, aber Offenburg hört sich eigentlich ganz gut an und es gibt auch noch andere Gründe, die füt mich für OG sprechen würden. Weißt du inwiefern der MI-Studiengang an der FH OG mit dem AM-Studiengang in Stgt. vergleichbar ist?

Das mit den Noten ist halt immer so eine Sache. Es wird bei mir auf jedem Fall sehr knapp. Ich habe mein Abi mit einem Schnitt von 2,5 abgeschlossen. Danach habe ich eine Ausbildung zum Fotografen absolviert. An der HdM wird mir meine Ausbildung mit einer ganzen Note angerechnet und der NC liegt auch bei etwa 1,4. An der FH OG dürfte es nichtganz so gut aussehen, da die noch die Physik- und Englischnote mit einbeziehen. Dort habe ich jeweils eine 4. Menno! Obwohl ich es kann, hatte ich in der Oberstufe keine Lust auf Physik (Noten schwankten zwischen 1 und 5 Lächel ) und in Englisch hatte ich einen doofen Lehrer.

Es bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als abzuwarten und zu sehen, was zurückkommt. Gibt es eigentlich noch andere FHs, die den gleichen bzw. einen ähnlichen Studiengang anbieten? Auf keinem Fall möchte ich eine Mappe erstellen, dass ist mir einfach zu doof.

Also dann mal gute Nacht!
  View user's profile Private Nachricht senden
LadyNightfly

Dabei seit: 12.09.2005
Ort: Offenburg
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 09.12.2005 09:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Christian,

Jaja das mit den Noten is halt auch immer so ne Sache. Ich bin mir ziemlich sicher, dass deine Ausbildung annerkannt wird, bzw. sich im NC wiederspielegt, da du ja so gut wie 6 Wartesemester hast. Ich bin gerade dabei "ein wenig" fotografieren zu lernen, (von unserm Hausfotografen), und wenn die dir DIESE Ausbildung nicht anrechnen, dann rechnen se keine an *bäh*
Also wie haben ein Animationsstudio in "Ohlsbach", wo dann auch teilweise Argenturen ihre richtigen Filmaufnahmen machen. Davon abgesehn haben wir n Mac-Labor, welche alle mit netten Programmen ausgestattet sind, also eben Cinema4D, Final, After Effekts..etc.pp. Wie z.B. haben unsern Animationsfilm per Stop Motion (wie schon erwähnt ) gemacht und ihn dann mit After Effekts nachbearbeitet. Es gibt dieses Filmprojekt im 2ten, dann kommt das Praxissemester, das du auch in nem Animationsstudio machen kannst und dann ein Filmprojekt im 5ten und dann im 6ten wieder Praxis und im 7ten Studienarbeit die dann auch wieder ein Animationsfilm sein kann. Dir werden immer recht viele Freiheiten gelassen wie du , womit deine Semesterarbeiten kreierst.
Hm, was noch?
Also ähnliche Studiengänge oder Hochschulen sie etwas in der Form anbieten kenn ich eigentlich nicht, entweder es sind dann eben nur Gestalterschulen, oder Ingeneursschulen.

Also davon abgesehen ist Offenburg ein kleines Städtchen mit 50 000 Einwohnern, es ist sehr ruhig hier, aber man kann, wenn man will auch auf den Putz hauen. Bewirb dich - schadet ned.

Liebe Grüße aus dem kalten OG...

Maja
  View user's profile Private Nachricht senden
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.12.2005 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja wenn du Film und Animation machen willst, kannst doch eigentlich auch zur HFF nach Potsdam gehen und dort Animation studieren, ist doch sicherlich passender als der Umweg über Mathe, Physik und Informatik?

Zuletzt bearbeitet von Neox am Fr 09.12.2005 09:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
capslockdevil

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Bad Homburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.12.2005 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Huhu, also ich quasi Fast-Absolvent von MI (schreib grad meine Diplomarbeit). Rückblickend bereue ich es nicht, in Offenburg studiert zu haben. Der Vorteil liegt m.E. in der Interdisziplinarität, es werden sehr viele Aspekte der Medienwelt abgebildet. Demzufolge bist du aber hinterher nicht Spezialist auf einem kleinen Fachgebiet, sondern eher ein breit ausgebildeteter Generalist. Es ist aber halt immer noch ein Dipl.-Ing. Studiengang -> Technik (im GS die entsprechenden schweren Fächer wie Mathe, Physik, Elektrotechnik, später Nachrichtentechnik) spielt eine große Rolle.

Umgekehrt: wenn du wirklich deinen Fokus auf Animation/Film legen willst ist z.B. die Filmakademie in Ludwigsburg allererste Anlaufstelle. Das ist DIE Kaderschmiede!

Es kommt immer drauf an, was du draus machst, aber wenn du dich vorab schon so festlegst, ist vielleicht ein etwas spezifischeres Studium besser geeignet * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
chris_9_11
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2005
Ort: Baden
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.12.2005 12:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In der Medienbranche muss man doch fast immer ein wenig Generalist sein. Der große Schwerpunkt auf der Technik ist unter anderem einer der interessanten Aspekte für mich. Während meiner Ausbildung zum Fotografen (habe jedoch hauptsächlich als Mediengestalter gearbeitet) habe ich festgestellt, dass ich noch tiefer in die Materie eintauchen und nicht nur an der Oberfläche kratzen möchte. Mein Schwerpunkt möchte ich aber dabei auf die Computeranimation legen.

Das Ludwigsburg die Kaderschmiede schlechthin ist, ist mir durchaus bewusst. Allerdings muss man dort zur Bewerbung ja schon ein fertiges Filmprojekt präsentieren. Ich studiere aber ja gerade, weil ich es erlernen möchte. Ludwigsburg wäre für mich dann eher wegen einem Aufbaustudiengang interessant.
  View user's profile Private Nachricht senden
chris_9_11
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2005
Ort: Baden
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.12.2005 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Den Beitrag von Neox habe ich ganz übersehen. Ich habe einen Bekannten, der Kommunikationsdesign studiert hat und seinen Schwerpunkt auf Computeranimation legen wollte. Daraufhin hat er an die HFF nach Potsdam gewechselt und festgestellt, dass die total traditionell arbeiten. Auf dem Reisbrett Bild für Bild und nichts mit Computeranimation geschweige denn 3D-Animation. Mittlerweile ist er wieder zum Kommunikationsdesign zurück gekehrt, weil er da mehr Möglichkeiten hat.

@ LadyNightfly: Ich werde mich auf jedem Fall in OG bewerben. Erstens möchte ich noch Alternativen haben und zweitens wohnt ein sehr guter Freund von mir in Rheinau.


Zuletzt bearbeitet von chris_9_11 am Fr 09.12.2005 15:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Medien und Informationswesen vs. BA-Digitale Medien vs. ?
Medien und Informationswesen studieren
OnlineMedien gegenüber Medien- und Informationswesen
Medien & Informationswesen Studium
Offenburg vs. Reutlingen
Kennt Ihr jemanden der an der FH Offenburg m.gp studiert?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.