mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 01:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Medienfachwirt --- Neuer Bildungsträger im Raum Köln / Bonn vom 24.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> Medienfachwirt --- Neuer Bildungsträger im Raum Köln / Bonn
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Harakiri
Threadersteller

Dabei seit: 24.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 25.10.2005 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Waschbequen,

Zitat:
Der Grund: sowohl Arbeitgeber als auch ich,
hatten ein völlig falsches Bild und falsche Erwartungen
in den Ausbildungsberuf.


Also ganz ehrlich, wenn ein Arbeitgeber ausbildet, sollte er
doch wissen, ob die Ausbildung eines Lehrlings ihn weiterbringt
und auch ins Firmenkonzept passt. Wenn man mit den alten
Strukturen aufgrund neuer Anforderungen nichts anfangen kann,
dann hätte dein Arbeitgeber das sehen müssen und sagen o.k.
der Waschbequen macht bei uns ein Praktikum, weil die
Inhalte vom Mediengestalter sind alle nichts für uns.

Da kann ich der Ausbildung selber doch keinen Vorwurf machen

Zusätzlich sind wir da bei unseren Meinungen gar nicht so weit auseinander.
Ich kann, werde und will dir in der Nonprint-Branche gar nicht
wiedersprechen. Dort werden oftmals Spezialisten gesucht.
Nur dann muss ich gucken, wie komm ich an die Spizialisten ran,
oder wie förder ich meine Mitarbeiter so, dass ich später die Spezialisten
habe, die ich brauche. (unter anderem eine von vielen fachfremden
Techniken, die dir ein Bildungsträger bei egal welcher Aufstiegsqualifikation
vermitteln sollte)

Jetzt ist es aber nun mal so, dass gewissse Techniken außerhalb
deines Fachwissens (ab dem sogenannten mittleren Management)
gebraucht und auch verlangt werden.
Sei dies im rechtlichen, wirtschaflichen oder auch
zwischenmenschlichem Bereich.

Zitat:
Wenn ich mich als Mediengestalter Operating Nonprint,
spezialisiert auf Webtechnologien zum Meister ausbilden lasse......
dann werde ich ausgelacht.


Da hast du völlig recht, da wäre der Fachwirt oder der oparative Profesional besser.

Zitat:
Und da lasse ich mich lieber in meinem Fachbereich von Adobe,
Microsoft oder Macromedia zertifizieren


Das ist ja auch sinnvoll, wenn du dich in deiner Eigentlichen Tätigkeit verbessern willst.
Aber bei den anderen genannten Fortbildungen geht es eben nicht darum
dich in deinem eh schon verhandenem Fachgebiet weiter zu spezialisieren,
sondern darum neue Bereiche nicht nur kennenzulernen sondern auch
arbeitstechnisch ausfüllen zu können.

Viele Grüße
und in erwartung einer andere Meinung

Harakiri
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.10.2005 11:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

warum habe ich nur immer noch das gefühl penetranter eigenwerbung für eine bildungsinstitution?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 25.10.2005 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

M_a_x hat geschrieben:
warum habe ich nur immer noch das gefühl penetranter eigenwerbung für eine bildungsinstitution?


na und?
Was stört dich daran?
 
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.10.2005 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
M_a_x hat geschrieben:
warum habe ich nur immer noch das gefühl penetranter eigenwerbung für eine bildungsinstitution?


na und?
Was stört dich daran?


dass es von madame Harakiri geleugnet wird, obwohl sie allzu offensichtlich zu dem Stall gehört
  View user's profile Private Nachricht senden
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.10.2005 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die sind ja fast 2000 euro teurer als wie hier in Kassel.
Würd mich mal interessieren wie sich das aufschlüsselt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Harakiri
Threadersteller

Dabei seit: 24.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 25.10.2005 12:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo M_a_x,

Zitat:
dass es von madame Harakiri geleugnet wird,
obwohl sie allzu offensichtlich zu dem Stall gehört


Du hast schon gemault, bevor es darum ging, ob ich dem
Laden angehöre oder nicht.

Nur zur Info, cusario hab ich was ganz anderes geraten.

Komm mal runter und laß die Leute, die hier konstruktiv anderer
Meinung sind und diese auch sachlich austauschen wollen,
dies doch tun.
Das bringt dann vieleicht alle weiter und birgt für viele
vieleicht auch eine Entscheidungshilfe.

Viele Grüße

Harakiri
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.10.2005 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Harakiri hat geschrieben:
Hallo M_a_x,

Zitat:
dass es von madame Harakiri geleugnet wird,
obwohl sie allzu offensichtlich zu dem Stall gehört


Du hast schon gemault, bevor es darum ging, ob ich dem
Laden angehöre oder nicht.


Wenn du's nochmal nachlesen möchtest:
Ich habe mit meinem ersten posting bereits den verdacht geäussert, dass es bei deinem -achso selbstlosen entscheidungshilfe posting- hier verdeckte werbung, eben schleichwerbung betreibst.

Du postest sinngemäss "ach ich habe ja eine so tolle schule entdeckt" zusammen mit absoluter billigwerbung wie "kostenlose 0800 hotline und radiokurs für leute, die sich möglichst schnell anmelden.

Das finde ich schlichtweg unseriös, mach einfach werbung für deinen stall und gut iss.
Das musst du dir als kritik einfach mal gefallen lassen,
dass dir sowas nicht passt kann ich mir vorstellen.

....
Harakiri hat geschrieben:

Komm mal runter und laß die Leute, die hier konstruktiv anderer
Meinung sind und diese auch sachlich austauschen wollen,
dies doch tun.
Das bringt dann vieleicht alle weiter und birgt für viele
vieleicht auch eine Entscheidungshilfe.


Klar doch, nur habe ich das gleiche recht meine meinung zu vertreten.
Konstruktiv in deinem sinne ist das wahrscheinlich nicht, da du ja seminarplätze verscheuern willst und ich deine methoden als unseriös anprangere.

In punkto entscheidungshilfe entnehme ich den meisten postings zu deinem ansinnen ein ablehnende haltung.
insofern war es sicher eine entscheidungshilfe.



Denk mal drüber nach


Zuletzt bearbeitet von M_a_x am Di 25.10.2005 13:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Partylöwe Nr. 1

Dabei seit: 09.09.2005
Ort: Spenge
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.10.2005 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

---

Zuletzt bearbeitet von Partylöwe Nr. 1 am Di 25.10.2005 14:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mappenkurs Raum Köln/Bonn
Studium an einer FH oder Uni, Raum Köln/Bonn
Industriemeister Digital- und Printmedien (Raum Köln/Bonn)
Design/kommunikationsdesign Abendstudium im Raum Köln/Bonn
Fachhochschulreife... bonn / köln
Tipps für Praktika in Köln/Bonn?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.