mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [How to] ABNEHMEN vom 23.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> [How to] ABNEHMEN
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 23.06.2005 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1,72
 
ruff³°°°

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.06.2005 13:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sind da 60kg nich n bissl wenig?....
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 23.06.2005 13:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nö eigentlich nicht is halt knapp an der grenze aber noch ganz gesund Grins
einziger nachteil t-shirts in "S" sind n bischen groß und XS gibts für Typen net *ha ha*
 
c_by_kitty

Dabei seit: 14.08.2002
Ort: München
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.06.2005 13:58
Titel

Re: [How to] ABNEHMEN

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DooH hat geschrieben:
Aber zunächst ist mal wichtig, viele kleine Mahlzeiten zu sich zu nehmen.


Da ist so nicht ganz richtig.

Zitat:
Das in der Bauchspeicheldrüse gebildete Insulin ist das Schlüsselhormon unseres Ernährungsstoffwechsels. Es regelt die Aufnahme von Kohlehydraten, Fetten und Eiweißen durch die Zellen und steuert hierbei insbesondere den Blutzuckerspiegel. Auf den Anstieg des Blutzuckerspiegels nach dem Essen reagiert die Bauchspeicheldrüse, indem sie Insulin ausschüttet, welches wiederum der Glucose (=Blutzucker) wie auch den anderen Nahrungsbausteinen die "Tür" zu den Zellen zu öffnet. Die Zellen nehmen die Glucose und andere Nahrungsbausteine auf, was den Zuckerspiegel im Blut wieder entsprechend sinken lässt. Sobald die Zellen ausreichend mit Glucose versorgt sind und weitere Nahrungsaufnahme über ihre Zellwandrezeptoren "ablehnen", baut Insulin einerseits den überschüssigen Blutzucker in Fettdepots um, die ihrerseits in Leber und Muskeln abgelagert werden. Insulin verhindert andererseits den Abbau von Depotfett zurück in verwertbare Glucose. Durch diese beiden Mechanismen trägt das Insulin die Hauptverantwortung für die Fettleibigkeit. Befindet sich durch eine Fehl- bzw. Überernährung laufend mehr Zucker im Blut als gebraucht wird, schützt sich die Zelle vor diesem Überangebot durch Verminderung der Zellwandrezeptoren und der intrazellulären Transportwege für Glucose. Die Zelle wird unempfindlich gegen Insulin, es tritt die sogenannte "Insulinresistenz" ein mit der Folge, dass aufgrund des hohen Blutzuckerspiegels der Insulinspiegel immer weiter steigt, ohne dass das Insulin seine bestimmungsgemäße Aufgabe (Zellöffnung zwecks Glucoseaufnahme) richtig erfüllen kann. Das Ergebnis ist die sogenannte "Insulin- oder Stoffwechselfalle".


Man sollte zwischen den Mahlzeiten 5 Stunden Zeit lassen, damit sich der Blutzuckerspiegel wieder senkenen kann. Dazwischen kann mann aber Tee trinken oder Nüse essen, das stillt den "kleinen Hunger" und hat keinen so negativen Einfluss.

Es gilt halt wie bei allem: nur in Maßen.

Ach und lasst euch nicht einreden, dass man nach 18Uhr nichts mehr essen darf, das ist Quatsch!! MAn sollte auf jeden Fall IMMER 3 Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen, bei weniger kommt dann dieser berühmte Effekt, dass der Körper denkt er bekommt zu wenig und dann doch wieder Reserven anlegt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ExMD

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.06.2005 14:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kamil hat geschrieben:
nö eigentlich nicht is halt knapp an der grenze aber noch ganz gesund Grins
einziger nachteil t-shirts in "S" sind n bischen groß und XS gibts für Typen net *ha ha*


Au weia! ich bin genauso groß bei 66 kilo
laut bdm perfektes verhältnis
60 sind schon sehr knapp

ich bin echt erstaunt wieviele kerle hier so auf ihr gewicht achten und diät machen?
dachte jetzt eigentlich, dass das zu 99% von unseren frauen überrant wird Mädchen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.06.2005 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kamil hat geschrieben:
hab jetzt 8 wochen nie mehr als 500 kcal und max. 10g fett zu mir genommen


*ha ha* *ha ha*

500kcal sind 2 kaugummis + 1liter apfelsaft
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mizkA

Dabei seit: 07.11.2003
Ort: Saarbrücken
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.06.2005 14:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ExMD hat geschrieben:
Kamil hat geschrieben:
nö eigentlich nicht is halt knapp an der grenze aber noch ganz gesund Grins
einziger nachteil t-shirts in "S" sind n bischen groß und XS gibts für Typen net *ha ha*


Au weia! ich bin genauso groß bei 66 kilo
laut bdm perfektes verhältnis
60 sind schon sehr knapp

ich bin echt erstaunt wieviele kerle hier so auf ihr gewicht achten und diät machen?
dachte jetzt eigentlich, dass das zu 99% von unseren frauen überrant wird Mädchen!


toll und ich bin kleiner und wieg 64 UND ich bin ne Frau Mädchen!
die Welt ist ungerecht *ha ha* *ha ha*


Zuletzt bearbeitet von mizkA am Do 23.06.2005 14:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
DooH
Threadersteller

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.06.2005 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mahzell hat geschrieben:
Kamil hat geschrieben:
hab jetzt 8 wochen nie mehr als 500 kcal und max. 10g fett zu mir genommen


*ha ha* *ha ha*

500kcal sind 2 kaugummis + 1liter apfelsaft


also mir fallen da andere Dinge ein, die ich in 500 kcal reinpacken kann ...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen How to fry an egg on an XP
[HowTo] How to handle a web designer
How Not To Live Your Life
Mediengestalter-Know-How, nicht nur zur Prüfungsvorbereitung
[Surftipp] für Blogger ::: How linkable is your blog post
why&how Leute benifit von der Umwandlung von PowerPoint zu D
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.