mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 16:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hämmer die eure Kunden gebracht haben... vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Hämmer die eure Kunden gebracht haben...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 355, 356, 357, 358, 359 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.11.2008 12:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das mit der schriftlichen stellungnahme kapier ich nich? aus welchem grund will sie die haben und zu was sollt ihr stellung nehmen? Hä?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ludicrous

Dabei seit: 27.09.2004
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.11.2008 12:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist ja das. sie hat wie ausgemacht den %$§"- andruck erhalten, in dem noch fehler waren.
diese bat sie mich dann zu korrigieren. - wie immer-

noch nie wollte einer von denen (sind mehrere sachbearbeiter die jeweils mehrer druckobjekte betreuen) eine schriftliche stellungnahme. die geschilderte vorgehensweise ist einfach der definierte arbeitsablauf den wir so ausgemacht haben.
eine schriftliche stellungnahme vertehe ich dann, wenn der ganze krempel gedruckt, weiterverarbeitet und an den endkunden ausgeliefert worden wäre ,ohne die korrekturen zu beachten.
aber war ja alles nicht der fall.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.11.2008 12:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jetzt wird licht... naja is aber auch gefährlich was ihr macht. wenn dann tatsächlich nach dem drucken noch n fehler drin is kann sich der kunde trotz freigabe rauswinden... da würd ich schon auf nen sauberen abschluss bestehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
stefanDD

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.11.2008 12:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ludicrous hat geschrieben:
das ist ja das. sie hat wie ausgemacht den %$§"- andruck erhalten, in dem noch fehler waren.
diese bat sie mich dann zu korrigieren. - wie immer-

noch nie wollte einer von denen (sind mehrere sachbearbeiter die jeweils mehrer druckobjekte betreuen) eine schriftliche stellungnahme. die geschilderte vorgehensweise ist einfach der definierte arbeitsablauf den wir so ausgemacht haben.
eine schriftliche stellungnahme vertehe ich dann, wenn der ganze krempel gedruckt, weiterverarbeitet und an den endkunden ausgeliefert worden wäre ,ohne die korrekturen zu beachten.
aber war ja alles nicht der fall.


...finde ich immer noch verworren. Um es ggf. abzukürzen: wollte sie evtl. ausführlich begründet haben, warum da noch Fehler waren, wer dafür verantwortlich ist usw.?!? Oder wollte sie ausführlich wissen, warum sie eine Freigabe erteilen muss?
  View user's profile Private Nachricht senden
Ludicrous

Dabei seit: 27.09.2004
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.11.2008 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

deswegen ja auch die freigabe. *zwinker*
die hat sie ja auch erteilt...
naja, egal.
mich hats genervt.
aber sie hat ihr schöne stellungnahme bekommen.



//edt: nö, ging ihr wohl eher darum wo die fehler herkommen.
ergebnis: nicht von uns


Zuletzt bearbeitet von Ludicrous am Mi 26.11.2008 12:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.11.2008 15:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kunde am Telefon: Auf Tschüßhörn

Au weia! *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 66361
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 26.11.2008 15:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

inserat wurde vom verlag MIT schneidezeichen und farbkontrollstreifen gedruckt Au weia!

mir kanns ja egal sein *ha ha*
 
EHST
Gesperrt

Dabei seit: 08.08.2006
Ort: Orbg.-Sachsenhausen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 26.11.2008 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stevoislegend hat geschrieben:
inserat wurde vom verlag MIT schneidezeichen und farbkontrollstreifen gedruckt Au weia!

mir kanns ja egal sein *ha ha*


Das sticht sofort ins Auge. *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Kunden die sich nicht entscheiden können
Zahlungsmoral von Kunden
Datenverwaltung für Kunden
Wie Kunden los werden?
Wohin mit Business Kunden!
Entwurf für Kunden wie aber schützen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 355, 356, 357, 358, 359 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.