mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 19:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hämmer die eure Kunden gebracht haben... vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Hämmer die eure Kunden gebracht haben...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 239, 240, 241, 242, 243 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
Autor Nachricht
Schriftsetzer

Dabei seit: 06.01.2008
Ort: Leipzig
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.02.2008 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kommt auf die Genauigkeit der Waage an. Aber man kann einigermaßen sicher sein, daß aich kein Kunde die zehn- oder zwanzigtausend Dinger nachzählt. Außerdem gibt es ja zulässige Stückzahltoleranzen, die keinen Beanstandungsgrund darstellen.
  View user's profile Private Nachricht senden
OliH

Dabei seit: 20.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.02.2008 11:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@egorka:
natürlich habe ich nicht nachgezählt, aber ungefähr sollte das schon passen.
100 st. rauszählen, wiegen, nach gewicht einen 500er stapel machen, wiegen und dann immer wieder stapel mit diesem gewicht abwiegen.

in diesem fall hatte ich eh 2.500 st. zu viel bestellt, es muss also nicht so genau sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
munch_maniac
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 08.02.2008 12:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bissi kompliziert.. oder? Grins
 
OliH

Dabei seit: 20.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.02.2008 12:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, so kompliziert jetzt auch wieder nicht.
wie wäre denn deine vorgehensweise?
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.02.2008 12:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einen abzählen und dann wiegen. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
munch_maniac
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 08.02.2008 12:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

einzelgewicht, dann im paket - aber ich habe
die auflage überlesen.
naja, is ja auch wurst *zwinker*
 
OliH

Dabei seit: 20.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.02.2008 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok, das wäre natürlich einfacher.
Ooops
  View user's profile Private Nachricht senden
egorka

Dabei seit: 12.06.2007
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.02.2008 13:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OliH hat geschrieben:
@egorka:
natürlich habe ich nicht nachgezählt, aber ungefähr sollte das schon passen.
100 st. rauszählen, wiegen, nach gewicht einen 500er stapel machen, wiegen und dann immer wieder stapel mit diesem gewicht abwiegen.

in diesem fall hatte ich eh 2.500 st. zu viel bestellt, es muss also nicht so genau sein.


alles klar
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Kunden die sich nicht entscheiden können
Zahlungsmoral von Kunden
Datenverwaltung für Kunden
Wie Kunden los werden?
Wohin mit Business Kunden!
Entwurf für Kunden wie aber schützen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 239, 240, 241, 242, 243 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.