mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie lange gibt es den Beruf des Mediengestalters schon ??? vom 18.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Wie lange gibt es den Beruf des Mediengestalters schon ???
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
PJ1985
Threadersteller

Dabei seit: 10.04.2004
Ort: Bochum
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.04.2004 20:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hehe oke dann lass ich das mit dem antrag *zwinker*

@ grafiksau danke da hab ich schon einiges gefunden aba noch nicht alles *Schnief*

@ webdeveloper halt die gesellschaftliche relevanz des berufes ich glaub das soll heißen was fü ein ansehen ein Mediengestalter in der Gesellschaft hat und wie wichtig er für die Gesellschaft ist
  View user's profile Private Nachricht senden
grafiksau

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.04.2004 20:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielleicht kannst du ja bei den einen oder anderen vereinen anrufen zB. dem elitären adc, dmmv, agd, bdg, ddc, filu, gwa - ich denke die können dir bestimmt in der frage weiterhelfen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
webdeveloper

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.04.2004 20:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm. schwer zu sagen.
wie wichtig ist ein fliesenleger in unserer gesellschaft? ohne ihn gäbe es keine schönen wände/böden.

und ohne uns bekommt niemand seine gute werbung/websites etc *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tomaschek
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 18.04.2004 20:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

webdeveloper hat geschrieben:
nagut... 1:1 *zwinker*



Grins
 
PJ1985
Threadersteller

Dabei seit: 10.04.2004
Ort: Bochum
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.04.2004 20:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmz soweit war ich leida auch schon und ich denk ma das ich so nicht weiterkomme ist einfach scheiße die Frage vorallem was hat das mit meinem Praktikum zu tun is einfach nur scheiße weil man da eigentlich nichts zu sagen kann. Entweder man hat ne Firma die unbedingt ne Website haben will die viele Kunden anlockt bei denen ist ein Mediengestalter hoch angesehn und wenn man kein nutzen von einem MG hat dann ist der einem eigentlich scheiß egal genauso wie der Fliesenleger und jeder andere beschissene Beruf.Naja egal ich schreib einfach irgendwas dahin und sag das ich keine genauen angbane darüber gefunden hab. Trotzdem danke !!! Ihr seit einfach die besten und habt mir schon supa viel geholfen hoffe das das so bleibt *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.04.2004 21:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In Sachen Ruf ... naja ... Mediengestalter wird schnell mit Grafiker gleichgesetzt ... da muss man dann schnell mal etwas Aufklärungsarbeit leisten ...

Aber bisher wars bei mir so persönlich so, dass Leute die KREATIVE ARBEIT leisten im "bewundert" werden ("*seufz* Ach ja ... das würde ich ja auch gern können - bin aber soooo unkreativ! Und Du machst wirklich so Anzeigen außm Spiegel oder so?? Stark!)!

Ich denke wir stehen auf alle Fälle über allen Geldautomatnachfüllassistenten, Getränkemarktkistensortierern und diesen Typen die die Befeuchtungsschwämme für Briefmarken im Postamt vollschwitzen!

Das ist doch richtig ... ahem ... ich ... *hu hu huu* *hu hu huu* *hu hu huu*

Gruss,
crazygecko


Zuletzt bearbeitet von CrazyGecko am So 18.04.2004 21:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
grafiksau

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.04.2004 21:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also mehr als die kreativen, bewundere ich die mgs die mit typografie einwandfrei umgehen können, außerdem müssen ja auch bücher und zeitschriften gesetzt und gestaltet werden, sowie publikationen (website..usw.) im internet veröffentlicht werden, also ich denke schon das der mg nicht mehr weg zu denken ist, und vorallem das ist ein beruf den nicht jeder kann, es gibt nur wenige wirkliche gute leute.
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.04.2004 23:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich halt es so: wir machen was unwichtiges, sinnloses für miserable bezahlung in unwahrscheinlicher zeit.

ein beispiel: ein flugzeug stürzt ab und die überlebenden fangen an sich neu zu organisieren. der handwerker ist wichtig, die krankenschwester ist wichtig... oder anders: wo wären wir ohne strom?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Der Beruf des Mediengestalters!
Einstiegsgehalt eines Mediengestalters?
Aufgaben eines Mediengestalters?
Mindestlohn (oder ähnliches) eines Mediengestalters..
Der wirkliche Arbeitsablauf eines Mediengestalters D. P.
Aufgaben eines Mediengestalters bei der Zeitung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.