mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 14:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: (Mal wieder) Logo-Kritik vom 22.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> (Mal wieder) Logo-Kritik
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.01.2007 15:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

niggo hat geschrieben:
Gerade die suche zeigt ja, dass der Großteil der Logos keinerlei Bezug zur Fotografie hat. Zumindest die meisten brauchbaren Logos (habe allerdings nur flüchtig drüber geguckt)...

Dann kuck mal genauer... *zwinker*
Oder gib "Fotograf", "Photographer" oder "Fotostudio bei google ein - aber nicht die Bildersuche. Dann kommen bestimmt ne Menge Websites von Fotografen. Da kannst Du auch nach Logos schauen.
niggo hat geschrieben:
Die Idee mit dem Fadenkreuz ist ganz witzig, auch wenn's dann ja eigentlich immer wie "geklaut" aussehen wird. Mal sehen was sich noch so machen lässt. Wie gesagt, werde nicht extra 'ne aufwendige Bildmarke entwickeln.
BTW: Was ist das in dem Pangrazzi-Logo für 'ne Schrift? Dachte erst das wäre die Gothic Heavy, aber das mit mit dem N und dem Z ja nicht...

Ich wollte Dich jetzt eigentlich nicht animieren, das Logo oben zu klauen.
Inspirier dich lieber und bau was eigenes.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CyPh3R

Dabei seit: 23.09.2004
Ort: Wien
Alter: 37
Geschlecht: -
Verfasst Sa 27.01.2007 17:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

niggo hat geschrieben:
Nun ja, in Zeiten von Digitalfotografie und eigenem Printer im Laden hat Fotografie schon mehr mit CMYK als mit RGB zu tun... *zwinker*



Alle Kameras funktionieren nur durch die RGB Farben (Lichtfarben). Ebenso wie das menschliche Auge auch.
Wie und in welchem Farbmodell das Foto später weiterverarbeitet wird ist eine andere Sache.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 27.01.2007 19:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
wollen wir eine umfrage starten wieviele bei cmyk an druckereien denken und wieviele an fotoklischen? Und dann würd ich gerne mal wissen wie gross der anteil der portrait-zielgruppe ist die cmy richtig deuten...


Völlig richtig analysiert. Dieses ganze Passkreuze-Schnittmarken-CMYK-Thema verwenden so viele Druckereien und graphische Betriebe in ihrem Logo. Dabei wiederspricht es komplett dem Sinn von Werbung, denn die Zielgruppe fühlt sich nicht angesprochen. Branchenfremde Menschen verstehen den Zusammenhang einfach nicht.

Man könnte es auch anders formulieren: Es geht darum Fische zu fangen und keine Angler!
 
coon

Dabei seit: 09.04.2005
Ort: Hamburg
Alter: 10
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 27.01.2007 19:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bk1 hat geschrieben:
Man sieht deutlich, dass du die Anfangsbuchstaben "künstlich" vergrößert hast, weil da die Strichstärken dicker
sind. Wenn schon, dass müsstest du es mit einem richtigen Kapitälchen-Schnitt einer Schrift machen.


richtig und zugleich hauptkritikpunkt.
find's zudem einfach nur langweilig.

zu so 'nem schönen thema kann man
weitaus mehr machen. nochmal ran Lächel

jede wette, weitere versuche werden
dir auch besser gefallen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [LOGO] mein neues logo! bitte um kritik/vorschläge
[LOGO] Brauche Kritik zu diesem Logo....
[LOGO-Kritik] Logo für Webmail-Dienst
Logo-Kritik Logo für Gutscheinportal
Logo / Kritik?
[Logo] Kritik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.