mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 23:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Logo WIP] Logoüberarbeitung - taugt der Ansatz? vom 21.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> [Logo WIP] Logoüberarbeitung - taugt der Ansatz?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Asi Prollowski
Threadersteller

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 21.07.2006 13:32
Titel

[Logo WIP] Logoüberarbeitung - taugt der Ansatz?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich sitze hier gerade an einer Logoüberarbeitung. Vorlage des Kunden ist jenes hier:





Erste Idee: Das Frequenzdingens stilisierter.
Zweite Idee: Da könnte man ein "M" drin verstecken.

Gesägt, tun getan; wohl allerdings erstmal grob.





Wenn ich in etwa die Grundform von der Kurve adaptiere, dann haut das halt nach oben und unten ziemlich ab.

Eine gewisse Linienstärke brauch ich aber, weil ich weiss, das der Kunde auch Textilien machen will.


Ansatz weiterverfolgen oder komplett in die Tonne kloppen? Irgendwie steh ich gerade ein wenig auf dem Schlauch.


Vorab schonmal vielen Dank.


Zuletzt bearbeitet von Asi Prollowski am Fr 21.07.2006 13:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
depot.hdm

Dabei seit: 12.04.2003
Ort: Siegburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.07.2006 13:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi.

kombinier noch eine zweite farbe dazu und spiel mehr mit der typo. Lächel
ansatz ist nachvollziehbar...gibts war schon zu hauf, aber man muss ja nciht immer das rad neu erfinden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.07.2006 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann keine Bilder sehen obwohl die Seite ewig lädt. * Such, Fiffi, such! *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 21.07.2006 13:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ansatz ist nachvollziehbar, aber mach die Dinger mal kleiner, ich muss zwei Meter nach hinten um einen anständigen Eindruck zu bekommen Lächel
 
dinic

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.07.2006 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Linie erinnert mich eher an einen Sinusthmus. Erinnert mich zu stark an Medizin, Krankenwagen etc.
Aber an der Idee sollteste weiterarbeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden
ypsiw

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.07.2006 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich finde auch das man eher an ein Krankenhaus etc. erinnert wird.
Die Kurve ist viel zu groß...der Name sollte in erster Linie auffallen. Kurven, Kreise, Linien usw. geben einem Logo nur den nötigen Feinschliff. Ich denke auch nicht das du den Farbton ändern solltest oder? Das Rot ist bei deinem Logo viel zu kräftig im Gegensatz zu dem vorherigen Kundenlogo.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
afriend

Dabei seit: 07.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 21.07.2006 13:52
Titel

Re: [Logo WIP] Logoüberarbeitung - taugt der Ansatz?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Asi Prollowski hat geschrieben:

Ansatz weiterverfolgen oder komplett in die Tonne kloppen? Irgendwie steh ich gerade ein wenig auf dem Schlauch.
Vorab schonmal vielen Dank.


Du solltest dir lieber etwas suchen, was man sofort mit dem Hören in
verbindung bringt. Diese Linie ist letztendlich auch nur eine Visualisierung
von dem was man hört (Ton). Ich persönlich, finde das ziemlich unpassend.

viel Glück bei der Suche Lächel mfg
afriend


Zuletzt bearbeitet von afriend am Fr 21.07.2006 13:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.07.2006 13:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jetzt geht´s!

Also:
Der Ansatz stimmt, die Proportionen meiner Meinung nach aber nicht. Wenn du das Bildzeichen z.B. für eine Vika verkleinerst, wirst du von der Schrift nicht mehr viel lesen können.

Und wenn du die Frequenz schon in "M"-Form verwendest: versuch doch mal sie als Initial von Merebach zu verwenden?!

Wenn es auch zukünftig ein rot sein muss, würde ich dir eher die Richtung von alten Logo empfehlen. Der Ton ist wärmer und wirkt (wie die anderen ja schon erwähnt haben) in Kombination mit der Frequenz nicht unbedingt wie was Medizinisches. Die jetzige Kombi Farbe-Form-Font wirkt auf mich übertrieben plakativ um nicht zu sagen fast schon aggressiv.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Taugt das Logo was?
Logo Medienagentur - erster Ansatz
[Logo]Verrannt, oder sinnvoller Ansatz?
Logo für Autohändler/Tuning-Werkstatt - erster Ansatz
[Logo] WIP Kegelverein
[WiP] Allererstes Logo
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.