mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logo als Übung - Kritik ist nötig (!) vom 27.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase -> Logo als Übung - Kritik ist nötig (!)
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
rabb.it

Dabei seit: 25.02.2003
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.06.2006 13:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Arbeite die Sofaform auf jeden Fall noch mehr raus. Auf den ersten Blick dachte ich vielleicht schafft man es sogar mit der abstrahierten Kontur des Sofas ein kleines oder großes m wie Morniture herauszuarbeiten. Die Typo ist mir für moderne oder vielleicht sogar designermöbel nicht schlicht/chic genug...

...weitermachen! Grins


Zuletzt bearbeitet von rabb.it am Di 27.06.2006 13:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
RockinPrincess
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2005
Ort: NRW
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.06.2006 13:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Diesel hat geschrieben:
Leider kein Logo für die Möbelbranche. Aufgabe nicht gelöst.

Gruss Diesel


Danke, werd mir deine Tipps zu Herzen nehmen! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nicole71

Dabei seit: 30.06.2005
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.06.2006 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Farbe kann ich mich nur anschließen.

Und dieses & gehört (soweit ich weiß) nur zwischen Namen (Meier & Müller). müsste also ausgeschrieben werden.

Signet erinnert mich auch an Auto.

Aber ich denke, ein schöner Grundstein ist gelegt. Arbeite weiter daran. Wenn ich überlege, wie lang meine Wege und wieviele Schritte ich oft tue, bis ich das Endlogo in Händen halte ... *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
rabb.it

Dabei seit: 25.02.2003
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.06.2006 14:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Grundansatz ist auf jeden fall brauchbar. Geh auf Formensuche. Was verbindest du mit modernen Möbeln...

Mir ist dabei ein Design-Klassiker eingefallen...


hab daraus mal was "hingerotzt" - damit du siehst was ich meine...


  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
RockinPrincess
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2005
Ort: NRW
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.06.2006 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rabb.it hat geschrieben:
Der Grundansatz ist auf jeden fall brauchbar. Geh auf Formensuche. Was verbindest du mit modernen Möbeln...

Mir ist dabei ein Design-Klassiker eingefallen...


hab daraus mal was "hingerotzt" - damit du siehst was ich meine...




Hingerotzt? *hu hu huu*

Ok werd mich noch mal dransetzten. * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
213db

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.06.2006 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde bei der farbwahl beachten welche psychologische wirkung auf das gemüt des betrachters von ihnen ausgeht.
Bei googel findest du zu der thematik allerhand infos.

möbel sollten in der regel einen hohen komfort besitzen,deswegen wären beruhigende und angenehme farben empfehlenswert.

ausserdem ist das skizzenartige bildelement zu plump.
  View user's profile Private Nachricht senden
nanu

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.06.2006 17:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

den meisten hat das Signet ja an einem Auto erinnert.
Ich habe sofort gedacht, dass könnten schon die obersten Konturen für eine Kamera sein *zwinker*

Das Beispielbild mit dem Designklassiker sagt mal wieder mehr wie 1000 Worte.
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 27.06.2006 17:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naj, für Leute die eine B306 nicht kennen, bzw. kein Foto von einer daneben haben könnte das aber auch ein Piktogramm im Aicher-Stil sein, und dann fragt man sich was der Kasper da gerade macht Lächel

Und moderne Möbel = C.E. Jeanneret, ob das aufgeht? Modern kann ja nun alles heissen. Der Stil von Le Corbusier oder Ludwig Mies van der Rohe ist ja ein ganz anderer als der von Panton - modern ist beides.

Da sollte man sich nicht so festlegen, stilistisch gesehen.

Ich würde - ausser bei einem spezialisierten Möbelhaus - keinen Stil in das Logo integrieren. Wer ein Logo mit einem Bauhaus-Klassiker sieht, der wird sich schwerlich vorstellen können das er bei dem Händler auch was im Memphis-Stil bekommt.

Ich würde mir einfach mal den Stil der in diesem Bereich dominanten Unternehmen anschauen, und den roten Faden suchen.
 
 
Ähnliche Themen [Logo] Quota Design - Übung
[Kritik]Plakat GAU - Schubser in die richtige Richtung nötig
[LOGO] mein neues logo! bitte um kritik/vorschläge
[LOGO] Brauche Kritik zu diesem Logo....
[LOGO-Kritik] Logo für Webmail-Dienst
[Übung] Flyer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Artwork Showcase


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.