mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 11:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Provider] Wechsel - Empfehlung ? vom 08.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang -> [Provider] Wechsel - Empfehlung ?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Braunbaer
Threadersteller

Dabei seit: 08.09.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.09.2005 22:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die vielen Antworten, aber jetzt wirds ernst!

Wir wollen unbedingt zu 1 und 1 wechseln, nur leider wissen wir nicht was wir machen müssen...

Passieren soll:
Wechsel von T-DSL auf 1&1 DSL-Anschluss 2.048
Deutschland-FLAT erwerben ( 1&1 )
1&1 Phone FLAT erwerben
ISDN XXL Kündigen und zum Analogen Anschluß wechseln

Also alles bei der Telekom kündigen, bis auf den Analogen Telefonanschluß, alles neu bei 1 und 1 erwerben (oben beschrieben) + Telefon Flat DSL Telefonie.

Schreibe mal ne Reihenfolge auf und die passenden Fragen (wenn was falsch ist, bitte berichtigen):

1. http://dsl.1und1.de/wechsler.php?&page=kuendigung&srcArea=nt&linkId=nt_kuendigung
ausfüllen, drucken und an die Telekom senden.
(Frage: Drunter steht: Mein DSL-Anschluss soll unverändert bestehen bleiben und ist somit nicht Bestandteil
dieser Kündigung. ?!!?!?! Kündigen wir nicht alles oder wie muss ich das verstehen ???)

2. Von ISDN XXL auf Analogen Telefonanschluß wechseln (Frage: Wie kann ich das machen?)

3. Nach erhalt des Datums, ab da alles bei der Telekom gelöscht und geändert wurde, das bestell Formular bei 1 und 1 ausfüllen, das Datum angeben, an dem T-Online alle Dienste beendet und dann telefonisch nochmal sagen, dass ich zu dem Zeitpunkt alles bei 1und1 haben will.

4. Den Router von 1 und 1 einbauen und konfigurieren.

5. Am Tag des Wechsels Benutzerdaten eingeben, gucken dass unsere 3 Telefone wieder gehen, Internet läuft usw. fertig?
  View user's profile Private Nachricht senden
magical

Dabei seit: 11.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 12.09.2005 22:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also nicht gleich alles kündigen.
Da Ihr schon DSL habt könnt ihr auf jeden Fall auch schon so auf analog umstellen - geht auch über Telefon (08003301000) oder aber im T-Punkt. Kostet ca 60 Euro, die ihr aber schnell wieder drin habt.

Dann oder schon gleich den Anschluss und die Flatrates (DSL & VoIP) bei 1&1 beauftragen.

Dann müsst ihr noch die Flatrate bei T-Online kündigen (nicht den T-DSL-Anschluss - darum kümmert sich 1&1). Allerdings würde ich euch raten damit zu warten bis es mit 1&1 klappt. Hab in letzter Zeit einiges gehört wo es teilweise Monate gedauert hat - war bei mir bei der Umstellung zwar nicht der Fall ging richtig schnell aber sicher ist sicher würd ich mal sagen. Dann zahlt ihr zwar vielleicht kurzfristig doppelt aber besser als mehrere Monate dann gar nichts mehr zu haben (wär besonders fatal, wenn ihr den T-DSL-Anschluss selbst kündigen würdet und dann ewig warten müsstet).

Und das war's dann auch schon...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.09.2005 22:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Braunbaer hat geschrieben:
2. Von ISDN XXL auf Analogen Telefonanschluß wechseln (Frage: Wie kann ich das machen?)

Das habe ich gerade für meine Eltern gemacht. Bei 0800 33 03333 anrufen, Name und Telefonnummer (die, die du behalten willst) durchgeben, dann erfolgt die Änderung. Dauert 6 Werktage.
Du solltest aber drauf beharren, dass sie dir den Basis-Tarif "CallPlus/ T-Net" schalten und keine weiteren "Zusätze". Kostet 15.95 EUR monatlich. Die Umschaltung ist normalerweise kostenlos. Nem Kumpel wurden trotzdem 50 EUR dafür berechnet (einmalig).
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.09.2005 07:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

magical hat geschrieben:
Allerdings würde ich euch raten damit zu warten bis es mit 1&1 klappt. Hab in letzter Zeit einiges gehört wo es teilweise Monate gedauert hat.


Umstellung geht eigentlich ratzfatz

Neubestellung von DSL, kann sich schon mal hinziehen (bei mir 2 1/2 Monate)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
magical

Dabei seit: 11.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 14.09.2005 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Umstellung geht eigentlich ratzfatz


War bei mir auch so...aber nachdem was man so im Internet liest gibt's da auch andere Beispiele.
Deswegen würde ich trotzdem empfehlen sicherheitshalber mit der Kündigung zu warten bis es läuft...und wenn es schnell geht um so besser Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Braunbaer
Threadersteller

Dabei seit: 08.09.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.09.2005 22:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie kann ich es schaffen, ohne für beides zu bezahlen zu müssen, den wechsel zu vollziehen.

Also an einem Tag geht T-Online weg und am nächsten beginnt 1 und 1.

Kann man wohl bei den Firmen Druck machen? ein Datum vorgeben?

Was für erfahrungen habt ihr gemacht?
  View user's profile Private Nachricht senden
harnald

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 21.09.2005 00:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Kleine Anmerkung - bei 1und1 ist es moeglich andere Call-by-Call Anbieter fuer Auslandsgespraeche zu nutzen


Hi,
ist das richtig? Man kann bei 1 und 1 weiterhin Call by Call nutzen?
Telefoniert man dann einfach über den einfachen analogen Anschluss von der Telekom?
Oder geht das generell. Bei Arcor und den ganzen muss man ja komplett auf Call by Call verzichten!

Muss man beim Call by Call dann irgendwelche Kabel umstecken? An der Dose sitzt doch die Fritz! box an die dann die Telefone angeschlossen werden.

Guts Nächtle, Harald
  View user's profile Private Nachricht senden
magical

Dabei seit: 11.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 21.09.2005 11:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also bei 1&1 kann man Call by Call nicht mit der DSL-Telefonie benutzen
Allerdings hat man ja noch den Festnetzanschluss und kann die Nummer auch bei der FritzBox einfach einstellen und dann mit der entsprechenden Vorwahl einfach über die Festnetznummer auch Call by Call nutzen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Joomla-Datenumzug von Provider A zu Provider B
Provider?!?!?
GMX als Provider?
Provider für feste IP
Suche Provider
suche nen provider
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.