mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 04:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Provider] Wechsel - Empfehlung ? vom 08.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang -> [Provider] Wechsel - Empfehlung ?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Braunbaer
Threadersteller

Dabei seit: 08.09.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.09.2005 16:08
Titel

[Provider] Wechsel - Empfehlung ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute,

da meinem Vater unser Internet (1024 von T-Online) zu teuer wird muss ein anderer Provider her * grmbl *

Die Situation:

Mein Bruder und ich nutzen das Netz zum Surfen und zocken gleichzeitig, zudem hängt öfters meine Mutter mit dran *hu hu huu*
also benötigen wir auch eine größere Bandbreite... (Gab oft mal Ping Probleme und Lags, die müssen aufhören)

Nun Suche ich nach einem neuen Provider, der

Günstiger als die T-Online Flatrate ist, aber die doppelte Bandbreite zur Verfügung stellt.
Wichtig ist dass der Wechsel locker von statten gehen kann und die Leitung ziemlich ausfallsicher ist
(also kaum Lags und Probleme)

Hoffe jemand kann mir helfen und gute Provider empfehlen *Thumbs up!*

Danke im Vorraus

PS: Bitte mit dem Preis reinschreiben, also Flatrate und Sonstige Kosten


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Fr 09.09.2005 07:16, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.09.2005 16:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich hab die Flat von 1&1 und der 2 MBit-Leitung. Kostet insgesamt knapp 30 Euro. Davon sind knapp 10 Euro die Flat. Wenn du in ner Stadt wohnst die von 1&1 mit City-Flat beliefert wird, zahlst sogar nur 4,99 für die Flat.

Bin sehr zufrieden. Läuft ohne Probleme.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.09.2005 16:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

www.onlinekosten.de
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Braunbaer
Threadersteller

Dabei seit: 08.09.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.09.2005 19:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay 1&1 scheint ja um einiges billiger zu sein als T- Schrottlein

Wechsel von T-DSL auf 1&1 DSL-Anschluss 2.048
mit einer Geschwindigkeit von 2.048 kbit/s
Einmalige Kosten 29,95 EUR / Grundgebühr pro Monat 19,99 EUR

Deutschland-FLAT - Keine Begrenzung in Zeit und Volumen
Einmalige Kosten 00,00 EUR / Grundgebühr pro Monat 9,99 EUR

Grundgebühr pro Monat gesamt: 29,98 EUR

Habe nur einige Fragen:
1. Muss man ISDN trotzdem noch von der Telekom bezahlen, oder ist das in der obrigen Aufstellung vorhanden? Und wieviel kostet ISDN im Monat?

2. Wielange habe ich in etwa kein Internet mehr, also wenn die Umstellung erfolgt

3. Erfolgt die Umstellung direkt zum nächsten Monat oder gibt es ne Frist die eingehalten werden muss?

4. Es gibt auf der 1&1 Homepage nen Telefontarif: 1&1 Phone FLAT: Telefonieren ohne Limit
für 9,99 EUR im Monat soviel Telefonieren wie man will Brauch ich dafür spezielle DSL Telefone oder sontige Dinge? Oder bleibt alles wie es ist, nur halt mit der Flat? (Frage weil es sich DSL-Telefonie nennt)

5. Was muss ich machen um zu wechseln?

6. Habe ich Recht dass ich Internet (DSL-Anschluss 2.048), ISDN und dieses Telefonieren für 9,99 EUR im Monat für insgesamt 39,99 im Monat bekomme + die einmalige Einrichtungsgebühr?

Danke für Antworten, bin etwas verwirrt und ahnungslos ... * Nee, nee, nee * [/b]
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.09.2005 19:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also eins vorweg: Alles ist billiger als T-Com... behaupte ich jetzt mal so.

Schau dir mal die Preise von Arcor an. Da wechselst du dann sowohl mit DSL als auch mit ISDN hin. Es gibt ein Paket, da zahlst du monatlich 60 EUR und da ist dann alles inklusive. DSL flat und Telefon flat ins deutsche Festnetz.

Mußt allerdings mal gucken, ob du das bei dir haben kannst - hängt vom Wohnort ab.

Was auch recht günstig ist, sind DSL inkl. VoIP-Pakete. Die gibt's zum Beispiel bei freenet - vielleicht auch woanders... da telefonierst du dann quasi über die DSL-Leitung (Voice over IP). Ist auch recht günstig.

Bei den genannten Beispielen kannst du allerdings keine Vorwahl-Nummern mehr nutzen, das heißt, dass Anrufe ins Ausland relativ teuer werden können. Wobei du mit Skype recht günstig ins Ausland telefonieren kannst. Dazu brauchst du aber eine Kreditkarte. Über Skype kosten Anrufe nach EU, USA, Australien und Kanada 1,7 ct/Min. Du mußt vorher ein Kontingent kaufen und das wird dann abtelefoniert.

HTH!
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.09.2005 07:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Braunbaer hat geschrieben:

Habe nur einige Fragen:
1. Muss man ISDN trotzdem noch von der Telekom bezahlen, oder ist das in der obrigen Aufstellung vorhanden? Und wieviel kostet ISDN im Monat?


1 & 1 bietet keine eigenen Telefonanschluesse an - muesstest den ISDN Anschluss weiter bei der Telekom nutzen

Braunbaer hat geschrieben:
2. Wielange habe ich in etwa kein Internet mehr, also wenn die Umstellung erfolgt

Das kann Dir niemand so genau sagen - es kann super klappen und Du musst nur die Geraete umstellen oder aber
es kann kleinere Probleme geben und es zieht sich nen bisschen hin

Braunbaer hat geschrieben:
3. Erfolgt die Umstellung direkt zum nächsten Monat oder gibt es ne Frist die eingehalten werden muss?
* Keine Ahnung... *

Braunbaer hat geschrieben:
4. Es gibt auf der 1&1 Homepage nen Telefontarif: 1&1 Phone FLAT: Telefonieren ohne Limit
für 9,99 EUR im Monat soviel Telefonieren wie man will Brauch ich dafür spezielle DSL Telefone oder sontige Dinge? Oder bleibt alles wie es ist, nur halt mit der Flat? (Frage weil es sich DSL-Telefonie nennt)

Nein es bleibt alles wie es ist - Du bekommst die FritzBox und steckst sie zwischen Modem und Telefon ein
das ist auch schon alles.

Was man allerdings bedenken sollte 9,99 EUR - 999 min ~ 16h
erst wenn man diese 16 Stunden (!!!) vertelefoniert lohnt sich die Telefon Flat ueberhaupt
Viele machen hier den Fehler und rechnen mit den Telekom Telefongebuehren - aber diese gelten ja nicht
mehr wenn man wechselt.


Braunbaer hat geschrieben:
5. Was muss ich machen um zu wechseln?

www.1und1.de -> DSL -> DSL-Wechsler und sich da durchfuehren lassen

Braunbaer hat geschrieben:
6. Habe ich Recht dass ich Internet (DSL-Anschluss 2.048), ISDN und dieses Telefonieren für 9,99 EUR im Monat für insgesamt 39,99 im Monat bekomme + die einmalige Einrichtungsgebühr?


siehe oben - ISDN wird meines Wissens nicht von 1und1 angeboten sondern nur von der Telekom

Lazy-GoD hat geschrieben:

Bei den genannten Beispielen kannst du allerdings keine Vorwahl-Nummern mehr nutzen, das heißt, dass Anrufe ins Ausland relativ teuer werden können.


Kleine Anmerkung - bei 1und1 ist es moeglich andere Call-by-Call Anbieter fuer Auslandsgespraeche zu nutzen


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Fr 09.09.2005 07:15, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
xyclope

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.09.2005 07:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schau mal hier.

Kenne das nur aus der Werbung - also keine praktische Erfahrung.
Hört sich aber auch ganz gut an.

Bin selber bei Arcor und finde die persönlich am allerbesten.

Gab es bei manchen mit 1&1 nicht probleme wenn sie zuviel Downloaden?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.09.2005 07:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

xyclope hat geschrieben:
Gab es bei manchen mit 1&1 nicht probleme wenn sie zuviel Downloaden?


Habs nur bei einem mitgekriegt. Da läuft der Rechner aber auch 24h am Tag und das mit 4 Rechnern. Bei einem läuft durchgängig Internetradio und die restliche saugen. Da kommt schon einiges zusammen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Joomla-Datenumzug von Provider A zu Provider B
Provider?!?!?
GMX als Provider?
Provider für feste IP
Suche Provider
suche nen provider
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.