mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 19:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Tageszeitung - Foto - Nicht gefragt - Name nicht erwähnt vom 11.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Tageszeitung - Foto - Nicht gefragt - Name nicht erwähnt
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
chrisdOof
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: BREMEN
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2006 19:34
Titel

Tageszeitung - Foto - Nicht gefragt - Name nicht erwähnt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moinsen,

als ich heute Morgen die Zeitung aufgeschlagen habe, sah ich ein Foto was ich von/für eine Band geschossen habe.
Das Foto ist aus einer ganzen Session die ich mit den Jungs geschossen habe.

Die Zeitung hat das Foto einmal klein auf der Titelseite sowie in voller Größe auf seite 3 gedruckt.
Unter dem Foto stand "Foto: FR".

Das Foto haben sie wohl von der Band bekommen.

1. Frage: Was heisst "FR" ? Fotoredaktion? Frei? Name eines Redakteurs?
2. Frage: Lohnt es sich bei der Zeitung zu melden und denen in den Arsch zu treten?
Rechtlich gesehen bin ich ja der Urheber des Fotos und habe somit volles Recht daran. Ich wurde weder gefragt noch darüber informiert. Die Zeitung verdient ja damit Geld.


Gruß
xdOof
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MAFIA

Dabei seit: 09.10.2003
Ort: BERLIN
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 11.02.2006 19:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn sie das foto von der band erhalten haben dann ist das ein pressefoto welches
nicht unbedingt mit einer bu versehen werden muss!

bei datentransfer von pressefotos eine kleine textdatei anfügen oder das bils mit copyright xy versehen.

in soclehen fällen verschicke ich immer die bilder der künstler damit ich den verwendungszweck verfolgen kann!

tja musst du so hinnehmen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
stsy2k

Dabei seit: 30.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2006 19:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klingt für mich sehr unlogisch. Also jegliches Material, das die Presse von der Band erhält, ist Pressematerial, das uneingeschränkt von der Presse genutzt werden darf? Und wenn die Band keine Einwilligung des Urhebers hat?
  View user's profile Private Nachricht senden
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 11.02.2006 20:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du das bild im auftrag der band geschossen hast, liegt das urheberrecht bei ihnen, also dürfen sie es auch weitergeben.
 
stsy2k

Dabei seit: 30.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2006 20:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... wenn die Band die entsprechenden Nutzungsrechte hat.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2006 20:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dr.Evil hat geschrieben:
wenn du das bild im auftrag der band geschossen hast, liegt das urheberrecht bei ihnen, also dürfen sie es auch weitergeben.


das urheberrecht kann nur beim urheber selbst liegen und kann nicht weitergegeben werden. man kann nur nutzungsrechte einräumen. ich denke mal der fehler liegt hier weniger bei der zeitung als eher bei der band. die zeitung bekommt von der band ein foto und geht davon aus, das es sich hierbei um pressematerial handelt. ich würde mal mit der band reden und denen sagen, das du in zukunft als fotograf bei deinen bildern genannt werden möchtest. sowas am besten schriftlich festhalten...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 11.02.2006 20:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist doch in einem arbeitsverhältnis anders, oder?
Wenn du für die Agentur in der du arbeitest einen Flyer machst,
liegen doch auch alle Rechte bei der Agentur.


* Keine Ahnung... *
 
MAFIA

Dabei seit: 09.10.2003
Ort: BERLIN
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 11.02.2006 20:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
Dr.Evil hat geschrieben:
wenn du das bild im auftrag der band geschossen hast, liegt das urheberrecht bei ihnen, also dürfen sie es auch weitergeben.


das urheberrecht kann nur beim urheber selbst liegen und kann nicht weitergegeben werden. man kann nur nutzungsrechte einräumen. ich denke mal der fehler liegt hier weniger bei der zeitung als eher bei der band. die zeitung bekommt von der band ein foto und geht davon aus, das es sich hierbei um pressematerial handelt. ich würde mal mit der band reden und denen sagen, das du in zukunft als fotograf bei deinen bildern genannt werden möchtest. sowas am besten schriftlich festhalten...


danke..endlich mal en post mit sinn!

genau wie er es sagt!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Motive für Tageszeitung / Glückwunschanzeigen/Verwendbarkeit
Name aus dem Impressum entfernen
Mein Name aus Impressum entfernen
Oktoberfest geschützer Name?
logo - muss name dabeistehn?
Name: Mediendesign23 Beruf: Nicht Mediendesigner
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.