mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 06:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Tageszeitung - Foto - Nicht gefragt - Name nicht erwähnt vom 11.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Tageszeitung - Foto - Nicht gefragt - Name nicht erwähnt
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2006 20:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dr.Evil hat geschrieben:
das ist doch in einem arbeitsverhältnis anders, oder?
Wenn du für die Agentur in der du arbeitest einen Flyer machst,
liegen doch auch alle Rechte bei der Agentur.


* Keine Ahnung... *


ja, aber das ist nicht das urheberrecht. urheber kann immer nur der schöpfer eines werkes sein (oder mehrere schöpfer), was schon der name an sich sagt. was zählt ist das nutzungsrecht. in einem arbeitsverhältnis geht das uneingeschränkte nutzungsrecht auf die agentur über, wenn sie dir dein gehalt bezahlt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
baxter

Dabei seit: 03.05.2004
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.02.2006 00:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
Dr.Evil hat geschrieben:
wenn du das bild im auftrag der band geschossen hast, liegt das urheberrecht bei ihnen, also dürfen sie es auch weitergeben.


das urheberrecht kann nur beim urheber selbst liegen und kann nicht weitergegeben werden.


Sonst hast Du zwar recht, aber das Urheberrecht kann bei Tod des Urhebers an Verwandte übertragen werden. Sollte keiner existieren kann man glaub ich 70 Jahre nach dem Tod die Rechte auch übertragen bekommen.
Egal trifft ja in dem Fall eh nicht zu!

Verklag die Schweine!!! *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
RickMKK

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis - Hanau
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.02.2006 15:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1.) Rechnung an die Zeitung schicken.

2.) Saftiges Honorar für Abdruckrechte fordern.

3.) Abwarten was passiert.

muahaha
  View user's profile Private Nachricht senden
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.02.2006 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

RickMKK hat geschrieben:
1.) Rechnung an die Zeitung schicken.

2.) Saftiges Honorar für Abdruckrechte fordern.

3.) Abwarten was passiert.

muahaha


4) auf folgeaufträge der band scheissen.

5) schlechte mundpropaganda erzeugen und die kamera an den nagel hängen.
  View user's profile Private Nachricht senden
chrisdOof
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: BREMEN
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.02.2006 17:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die Antworten.
Ich habe die Redakteurin gestern Nacht getroffen, sie hat sich bei mir entschuldigt, es sei ihr hochgradig peinlich und würde nie wieder vorkommen. Das Kürzel "FR" steht tatsächlich für "FRei".
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
netnite

Dabei seit: 24.12.2005
Ort: Thüringen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.02.2006 18:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, der Fehler liegt hier eindeutig bei der Band. Wenn die Zeitung sich bei dir entschuldigt, ist das in Ordnung, müssen se aber nicht. In Zukunft wirklich mit deiner Band abklären!
  View user's profile Private Nachricht senden
stsy2k

Dabei seit: 30.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.02.2006 19:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich wollte nix sagen *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Spurlos

Dabei seit: 29.10.2005
Ort: Stuttgart / Burgau
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.02.2006 01:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zum Thema Agenturarbeit...

Du bist Urheber der Idee und des "Layouts" bei Motiven wie einer Band, auf dem "EXPLIZIT" diese Personen im Vordergrund stehen bedarf es der Zustimmung der Band und des Fotografen.

Das heisst wenn du bei einer Agentur tätig bist (und solange nichts anderes vereinbart wurde) müsste eine Agentur auch noch nach 100 Jahren (gegf. du lebst so lange) Nutzungsrecht fordern wenn sie das Bild nutzen wollen.

Ein Bsp. aus der Praxis:

Ich war beim Bund in der Internet- und Intranetredaktion tätig und musste einen Wisch unterschreiben das ich alle Nutzungsrechte auf Lebzeiten abgebe und die Bilder selbst nicht pupliziere *zwinker*.

Naja aber dein Fall ist ja geklärt Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Motive für Tageszeitung / Glückwunschanzeigen/Verwendbarkeit
Name aus dem Impressum entfernen
Mein Name aus Impressum entfernen
Oktoberfest geschützer Name?
logo - muss name dabeistehn?
Name: Mediendesign23 Beruf: Nicht Mediendesigner
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.