mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mal wieder Schiss vor den Bildrechten! vom 14.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Mal wieder Schiss vor den Bildrechten!
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Batoulomeus
Threadersteller

Dabei seit: 31.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2006 16:55
Titel

Mal wieder Schiss vor den Bildrechten!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alles muss man selber machen, wenn man sich sicher gegenüber Abmahnungen sein will! Ich weiß!

Jetzt möcht ich aber auf meiner Site, die kommerziell ist, die Köpfe berühmter Personen des letzten Jahrhunderts einblenden. Alle älter als 1950. Die Köpfe sind sogar leicht verfremdet, nur die grauwerte sind zu sehen.
Muss ich jetzt nochma 50 Jahre warten, oder die Leute selber zeichnen, was ja bei toten auch nur vom einem Bild ausgehend funktioniert, oder was? So Leute wie Einstein, Hesse und Benz müssten doch eigentlich frei von Rechten sein?!

Ich fühl mich echt geängstigt und blockiert von den Regelungen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2006 16:59
Titel

Re: Mal wieder Schiss vor den Bildrechten!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Batoulomeus hat geschrieben:
Ich fühl mich echt geängstigt und blockiert von den Regelungen!

Das nächste Mal suchst du dir bitte selber den Gesetzestext raus und liest den mal durch! * grmbl * Guck rechts! Recht am eignen Bild/ Personen der Zeitgeschichte
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mrphcr

Dabei seit: 13.07.2006
Ort: München
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 14.11.2006 17:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

darf ich kurz noch einwerfen dass, auch wenn es gang und gäbe ist bei vielen fragen einfach dorthin zu verlinken, vor allem wikipedia keine zuverlässige informationsquelle für rechtsfragen oder rechtsberatung ist. im falle eines falles und auch schon davor ist die kontaktierung eines anwaltes des spezifischen fachgebietes anzuraten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Batoulomeus
Threadersteller

Dabei seit: 31.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.11.2006 00:19
Titel

Die Rechtslage ist einfach nicht eindeutig!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Den Wikipedia Artikel kannte ich schon. Bitte glaub nicht, dass ich mich aus reiner Faulheit an euch wende!
Es ist einfach nur so, dass ich nirgends eindeutig erfahren konnte, wie es um die Rechte der Person steht, die das Bild des Prominenten geschossen hat.

mrphcr hat schon Recht, wenn er meint, dass ein Anwalt die einzige Lösung ist! Deshalb bin ich doch geängstigt und blockiert, weil man im Internet nichtmal laut furzen darf, ohne dass einem ne Abmahnung droht!
Dann bin ich noch irritiert und werde verleitet, weil auf Youtube ein Recht nach dem anderen gebrochen wird!

Will man eine reine Weste haben, kommt man doch fast nichtmehr vom Fleck! Der Gute ist mal wieder der dumme!
  View user's profile Private Nachricht senden
Verbalinjurie

Dabei seit: 29.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.11.2006 08:27
Titel

Re: Mal wieder Schiss vor den Bildrechten!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Batoulomeus hat geschrieben:
Ich fühl mich echt geängstigt und blockiert von den Regelungen!


Willkommen in Deutschland, gewöhn dich dran *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.11.2006 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

könnte dabei nicht eher die Frage sein: wer hat das Recht an der Fotografie, die Du benutzt ? woher kommt die ? wenn da ne Bildagentur hintersteht wirds teuer.

Geht ja bei Bildern immer um die persönlichen rechte abgebildeter, aber auch um die des Fotografen, der es gemacht hat.
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 15.11.2006 11:20
Titel

Re: Die Rechtslage ist einfach nicht eindeutig!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Batoulomeus hat geschrieben:


Will man eine reine Weste haben, kommt man doch fast nichtmehr vom Fleck! Der Gute ist mal wieder der dumme!


Ohhhh, alle sind so böse ... Wenn die Kreativität nicht ausreicht, was zu schaffen, dass ohne das großzügige bedienen bei anderen auskommt, sollte man über einen Jobwechsel nachdenken.

Zitat:
Willkommen in Deutschland, gewöhn dich dran


Noch so'n Lötzinn. Urheberrechte gibt's ja auch nur in Deutschland ... Aber Hauptsache mal gejammert.

c_writer
 
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.11.2006 11:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ c_writer

recht haste. bei den vielen Posts hier, wäre in der Zeit schon fast ne neue, vor allem eigene Idee entstanden und wahrscheinlich schon fast umgesetzt.

ja so sind wir, immer meckern, jammern und wundern, das uns die anderen überholen - verrückt oder ? * Ich geb auf... *

ich geh mal Geld verdienen *zwinker* und freu mich drüber in Deutschland arbeiten zu dürfen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Frage zu Bildrechten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.