mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 23:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mal wieder Schiss vor den Bildrechten! vom 14.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Mal wieder Schiss vor den Bildrechten!
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
chefdenker

Dabei seit: 07.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.11.2006 21:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alternativ könnte man ja auch mal darüber nachdenken die Bildrechte aus einer legalen, seriösen Quelle zu erwerben, schließlich handelt es sich ja um eine kommerzielle Seite.

Ich weiß, das klingt extravagant, hat dann aber für dich den unschlagbaren Vorteil, dass die Aufnahmen in jedem Fall frei von jeglichen Rechten Dritter sind d.h. im Klartext: die abgebildeten Personen haben, sofern es nicht sowieso Personen der Zeitgeschichte sind, ausdrücklich ihr Einverständniss an einer Veröffentlichung erklärt.

Schiss vor Bildrechten muss auf alle Fälle nur der haben, der selbst bescheißt!
  View user's profile Private Nachricht senden
Batoulomeus
Threadersteller

Dabei seit: 31.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.11.2006 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chefdenker hat geschrieben:
Schiss vor Bildrechten muss auf alle Fälle nur der haben, der selbst bescheißt!


Ich glaub nicht, dass meine Bedenken aus etwas Unrechtem resultieren!
Ich habe nur legales im Sinn und möchte wie jeder andere auch einfach Ärger vermeiden!

Es ist ja nicht so, dass ich gar keine Ahnung von meinen Rechten und Pflichten hab, aber es kommen eben auch spezielle Fälle, wo die Lage etwas unklar ist. Dann kommen noch ein paar im Internet verbreitete Gerüchte dazu und schon ist man verunsichert.
So gibt es verschiedene Meinungen dazu, ob ein im Internet gekauftes Bild (z.B bei Fotolia) im Impressum als solches gekennzeichnet werden muss, wenn es auf einer Website verwendung findet.
In dem Moment, hätte ich schon ein schlechtes Gefühl, wenn ich ein Bild nicht vermekren würde.

Die Alternative von Chefdenker, wird bei dem vorhin diskutierten Problem leider auch keine Lösung bieten, oder wie soll ich ein Bild von Herrmann Hesse selber anfertigen lassen. Bei allen anderen Fällen scheint es jedoch die wahrscheinlich beste Lösung zu sein!

Danke übrigens
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Frage zu Bildrechten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.