mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hefeweizen über PowerBook - hat jemand Erfahrung? vom 19.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Hefeweizen über PowerBook - hat jemand Erfahrung?
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
own_way
Threadersteller

Dabei seit: 15.01.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 17:07
Titel

Hefeweizen über PowerBook - hat jemand Erfahrung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen!

Einem Kommilitonen ist gestern ein großes Malheur passiert. Und zwar hat er im WM-Fieber mit einem Fußball ein Glas Hefeweizen über meinem fast nagelneuen Apple PowerBook geleert. Die Flasche ist noch auf das Display gekracht und hat es so wie es aussieht mechanisch beschädigt... Das Hefeweizen ist dann in mein Displayinneres gelaufen und hat ein wunderschönes Muster ergeben *Schnief*

Meine Frage: Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß wie man bei sowas mit der Haftpflicht des Anderen umgeht? Wir haben sofort alles in die Wege geleitet und das Gerät zum Gravis gebracht, der es nun inspeziert und einen Kostenvoranschlag macht. Ich hab aber ehrlich gesagt keinen Bock dass das Gerät repariert wird - will einfach nicht, dass dann in einem halben Jahr auf einmal Dinge anfangen zu spinnen oder so... Wie muss man vorgehen, dass man ein neues Gerät bekommt??? Außerdem brauch ich dringend ein Leihgerät (Gravis bietet sowas nicht an) - weiß jemand einen guten Leihservice für Mac´s???

Vielen Dank schonmal - bin gerad ziemlich von der Rolle deswegen...

jan


Zuletzt bearbeitet von own_way am Fr 19.05.2006 18:20, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 17:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht solltest du dich mal direkt mit der Haftpflicht-Versicherung deines Kumpels in Verbindung setzen - die müssten doch wissen, wie man am besten vorgeht und was möglich ist oder nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
own_way
Threadersteller

Dabei seit: 15.01.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 17:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja das haben wir schon alles gemacht. Ich würd halt gerne wissen wie solche Fälle in der Regel ausgehen Lächel Das ist gerad alles etwas offen... Ich möchte halt nicht am Ende da stehen mit einem reparierten PowerBook wo ich weiß, dass da mal ein halbes Maß drin gestanden hat... Ich wüßte gerne wie ich es anstelle, dass ich ein neues bekomme.

Klar, das hängt jetzt von der Diagnose von Gravis ab, aber ich denk man kann da sicher geschickt oder ungeschickt vorgehen bei solchen Versicherungsdingen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 17:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

own_way hat geschrieben:
Klar, das hängt jetzt von der Diagnose von Gravis ab, aber ich denk man kann da sicher geschickt oder ungeschickt vorgehen bei solchen Versicherungsdingen...

Ich würde mal sagen, dass Gravis dir bestätigen muss (schriftlich), dass es irreparabel ist bzw. eine Reparatur teurer ist als ein Neukauf bzw. der jetzige Wert des Notebooks -> "wirtschaftlicher Totalschaden". Hä?

Theoretisch müßte aber doch der Versicherer deines Kumpels einen Sachverständigen einsetzen, der den Schaden feststellt und das dann an die Versicherung weitergibt. Wenn der Wert dann reicht, sich einen neuen BigMac zu kaufen, ist doch alles paletti?!


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Fr 19.05.2006 17:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
own_way
Threadersteller

Dabei seit: 15.01.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja so haben wir jetzt auch mal gerechnet... BigMac wär top!!! Ich würd trotzdem mal gern wissen wie ähnliche Geschichten bei anderen Forenteilnehmern abgelaufen sind...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hexa

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: Hamburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 18:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha* *ha ha*

das ist der threadtitel of the month.



aber blöd ist es natürlich trotzdem. Mädchen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
3etage
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 19.05.2006 18:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geht auch Becks?
Mein 600 Mhz Dell Latitude Notebook hat schon 2 mal ordentlich Becks getrunken.
Mochte es zwar nicht, aber geht noch *Thumbs up!*

*zwinker*
 
rally

Dabei seit: 19.02.2003
Ort: 8 Km bis Neandertal
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 18:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich möchte dich ja nicht entmutigen, aber nach meinen Erfahrungen die liegen adgs einige Jahre zurück, ist das so.
1. Die Versicherung ersetzt wenn den Zeitwert.
2. Bei der Angabe wie der Fall sich zugetragen hat, DARFST DU AUF KEINEN FALL SAGEN...
du hast deinem Kumpel das PB geliehen oder erlaubt zu benutzen!!!!
Er muss ohne dein Wissen den Schaden verursacht haben.

Viel Glück
Rally
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.