mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 12:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Sigma SD10 - Kaufberatung vom 23.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> Sigma SD10 - Kaufberatung
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Kahlcke
Threadersteller

Dabei seit: 13.02.2004
Ort: Flensburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.03.2006 10:06
Titel

Sigma SD10 - Kaufberatung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

mir wurde vor kurzem eine Sigma SD10 Angeboten,
ich kannte die Kamera bis dahin garnicht, und es scheint auch schon eine "relativ" alte DSLR zu sein.
Ich konnte auch keinen gescheiten Testbericht finden, bei digitalkamera.de gibts nur Kostenpflichtige
Inhalte.
Die Sigma SD10 besitzt meines Wissens nach einen Sensor der in jeden Pixel alle Farbinformationen steckt, ist das richtig ?
Kennt jemand die Kamera, und lohnt sich der Kauf ?
Ist die noch zu vergleichen mit einer 350d oder einer d70 ? Die beiden stehen nämlich bei mir eigentlich zur Auswahl.

Für die SD10 würde ich mit Karte ( 1GB CF ) und Objektiv ( hab mich nicht näher mit diesem Beschäftigt, ich habe Sigma Objektive für meine Analoge SLR die ich wohl verwenden könnte ... ?! ) knapp 700 € auf den Tisch legen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.03.2006 10:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmmm, würde ich nicht machen, allein aus dem Grund das du nur auf Sigma-Objektive zurückgreifen kannst und bei der Nikon oder Canon auf die Markenobjektive PLUS die Sigmaobjektive (Und alle anderen Fremdhersteller).

Test gibbts hier: http://www.dpreview.com/reviews/sigmasd10/

Würde dir da eher zu ner gebrauchten 10D oder 350D/D70 raten.
700 Euro is echt bissl happig.

Wegen deinen alten Objektiven: Was hast da für ein System?

Grüsse, Matt
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kahlcke
Threadersteller

Dabei seit: 13.02.2004
Ort: Flensburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.03.2006 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Matt,

ich hab Sigma EX Objektive ( 3 stck.: Sigma Ex 1,8/20 DG , Sigma Ex 2,8/50 DG Macro , Sigma DL 3,8-5,6/28-135 IF ).

Die kann ich dann später auch bei einer 350d benutzen, oder ? Die werde ich mir dann höchstwahrscheinlich kaufen.
Ich habe auch noch zwei Canon EF Objektiv älterer Bauart ( bisher eingesetzt an einer Eos100 ) die ich verwenden wollte, trotzdem hätte ich gerne auch das Kit Objektiv weil ich Angst habe das die vorhandenen Objektive nicht das potenzial der Eos350d ausreizen werden - wegen dem kleinerem Bildsensor.
Oder liege ich da falsch ?

MfG
Kahlcke

P.s.: Ich hab mir meine bisherige Ausrüstung nicht selbst gekauft sondern vererbt bekommen, will nun aber auf DSLR umsteigen, deswegen schon die große Auswahl an Objektiven.


Zuletzt bearbeitet von Kahlcke am Do 23.03.2006 10:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
netnite

Dabei seit: 24.12.2005
Ort: Thüringen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.03.2006 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kenne Bilder der SD9 und der SD10, ich rate dir, lass lieber die Finger davon!!! Grottenschlecht!
  View user's profile Private Nachricht senden
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.03.2006 10:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@netnite: Soooo schlecht hat die im Test garnicht abgeschnitten, Qualität bis auf Nachtaufnahmen im Bereich der Canon 10D. Passt schon aber die mangelnde Objektivauswahl ist meiner Meinung nach nen K.O.-Argument.


@Kahlke:Was fürn Bajonett haben die Objektive? Nehme mal an Canon oder? Weil wenn ja ist die Sache sowieso klar.
Die meisten neueren Objektive gehn an den DSLRs. Manche Ältere müssen freigeschaltet werden (kostenlos bei Sigma)
noch Ältere funktionieren teilweise, teilweise garnicht.

Das Sigma 1,8 20mm das 2,8 50 Makro fuktionieren auf jedenfall, das Makro hab ich auch.
Das Sigma 28-135 kenn ich jetzt nicht, müsstest du ma nachforschen.

Also das die Objektive die 350D ausbremsen ist nicht den Fall, da der Cropsensor die Objektive sogar
besser ausnutzt da eventuell kritische Randbereiche der Optik nicht genutzt werden. Du hast halt an den
Objektiven ne Brennweitenverlängerung von 1.6 sprich zB das 50mm Objektiv wird 80mm. Praktisch beim
Tele, unpraktisch beim Weitwinkel.

EF Objektive machen kein Problem an Canon DSLRS, das System wird 100% unterstützt.

Hoffe ich konnte erstmal weiterhelfen, Matt


Zuletzt bearbeitet von Matthias83 am Do 23.03.2006 10:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
netnite

Dabei seit: 24.12.2005
Ort: Thüringen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.03.2006 11:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry, aber zwischen tests und der Qualität in der Praxis liegen meiner Meinung nach Welten! Ich hab viele Bilder der beiden Kameras aufn Bildschirm gehabt, weil einer meiner Fotografen damit arbeitet, gegenüber der 10D sind die grausam!
  View user's profile Private Nachricht senden
Kahlcke
Threadersteller

Dabei seit: 13.02.2004
Ort: Flensburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.03.2006 11:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nunja, ich hab jetzt in dem test gelesen das die sigma nur eine theoretische auflösung von 3,irgendwas mp hat, und zwar weil jede grundfarbe einen eigenen sensor mit jeweils 3 mp hat, die werte der 3 sensoren werden dann in der kamera zusammengerechnet und dementsprechend kann die bildgröße ja garnicht 3 mp überschreiten.
Sigma hat "als Werbegag" alle 3 Sensoren zusammengezählt, und dann kommt die Kamera wirklich auf die angepriesenen 10mp ... naja, scheinbar sind die Bilder wirklich sehr kontrasreich und farbecht, aber mit 9x13 abzügen kann ich am ende auch nix anfangen.

Also : 350d, gleich mal auf Matts bieten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Tachikoma

Dabei seit: 20.01.2004
Ort: Nebenstadt Fulda
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.03.2006 15:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Ich stand vor der gleichen Wahl.
Canon, Nikon oder die günstige
Sigma SD10.
Hab mich dann für Sigma entschieden,
weil viele Tests recht gut waren.

Nach 4 Tagen hab ich sie aber dann
zurückgeschickt. Vermutlich stimmte
mit der Kamera etwas nicht, aber
die Bilder waren selbst bei niedriger
ISO schon sehr krisselig.

Der Sigma-Support sagte zwar das sei
nicht normal und die Kamera habe
"vermutlich" einen Defekt, aber das
war ausschlaggebend für die Neu-
entscheidung zur EOS 350d.

... zumal die Sigma nur mit 3MP aufwarten
kann.

Wobei das Gehäuse mir schon echt gefallen
hat. Das Ding hat noch Gewicht wie ne
echte Kamera!


Zuletzt bearbeitet von Tachikoma am Do 23.03.2006 15:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen sigma sd10 und 3 schichten?
[Foto] Frage zur Sigma sd10 (Digitale SLR)
[Foto]Welche ist besser canon eos350D, Nikon D70, Sigma SD10
Kaufberatung: Sigma EX 105/2,8 vs. Tamron SP 90/2,8
kent ihr dieses Sigma Objektv
Sigma Makro Objektiv ok?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.