mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 13:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vektordatei als Handylogo aufbereiten ? Wie ? vom 31.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Vektordatei als Handylogo aufbereiten ? Wie ?
Autor Nachricht
snaft
Threadersteller

Dabei seit: 21.07.2005
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 09:57
Titel

Vektordatei als Handylogo aufbereiten ? Wie ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe Leute!

Ich muss eine bestehende Grafik(Logo), welches mir als AI oder CDR vorliegt, in ein
Handylogo umwandeln. Welches Format ist da denn von nöten. Und was gibt es sonst
noch zu beachten? Falls sich jemand damit auskennt, wäre für Ratschläge sehr, sehr
dankbar.

Liebe Grüße,
Kay
  View user's profile Private Nachricht senden
masterofdisaster

Dabei seit: 18.12.2003
Ort: Erfurt
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Servus,

am einfachsten geht es wahrscheinlich wenn du dir ein bestehendes Bild vom Handy auf den Rechner hohlst.
Da hast du dann 100% richtige angaben zu grösse, format usw.
So habe ich es auch bei meinem Motorola gemacht und es hat prima gepasst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstmal eins:

Für verschiedene Handytypen brauchst du verschiedene Background-Größen. 128x128 ist ein beliebtes Format, aber es gibt auch vielerlei andere Formate - leider je nach Hersteller und Typ anders. Wenn es jetzt darum geht, beispielsweise eure Firmenhandys mit Logos zu bestücken, könntest du ja Glück haben, dass alle das gleiche Handy haben. Dann kurz Google und du weisst die Größe. Wenn nicht, muss du für jeden Typ ein anderes Format anlegen.

Die Handys fressen alle jpegs in RGB mit 72 dpi Auflösung.

Von dem Vektorlogo machst du dir am besten ein EPS im entsprechenden Programm und öffnest es in Photoshop. Dann einfach nur noch das gerasterte Logo auf das kleine Handy-Jpeg ziehen und abspeichern. Wenn du die Vektorprogramme nicht hast, kannst du Glück haben, dass Photoshop es auch so öffnet. Ansonsten mal versuchen zu distillen und dann importieren.

Die Übertragung auf das Handy sollte per Infrarot am einfachsten sein. Ansonsten sind Bluetooth oder ein Datenkabel selbstverständlich auch Optionen.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Gruß
Basti
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
snaft
Threadersteller

Dabei seit: 21.07.2005
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 01.04.2006 16:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo ihr beiden!

Vielen Dank für eure Tipps. Erst in EPS gewandedlt, dann in PS importiert,
und als jpeg aufs mobile. Prima Tipps. Hat geklappt

Danke,
Kay
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Printdaten für DVD-Produktion aufbereiten
Flash 8 daten aufbereiten und druckbar machen
csv aufbereiten/umsortieren für Import
Infografiken interaktiv aufbereiten bzw. animieren
Neu Gestaltung einer Website - Wie die alte aufbereiten?
Wie eine Vektordatei erstellen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.