mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Familienwappen als Logo? vom 28.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Familienwappen als Logo?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.05.2005 15:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass es die Regeln der Heraldik einhält. Wenn, dann richtig.
Es gibt nämlich eine Menge Anbieter, die irgendwas zusammenklatschen.
  View user's profile Private Nachricht senden
JanTenner

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.05.2005 19:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Versteh ich das richtig? Du willst dir ein Familienwappen quasi ausdenken? Ein komplett neues machen?
Wusste garnicht dass sowas möglich ist ... cool.
Dann muss es doch garnicht so oldskool aussehen, oder gibt es da Bestimmungen wie ein Familienwappen auszusehen hat?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 28.05.2005 19:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum sollte das nicht möglich sein. Kann jeder machen wie er lustig ist.

Muss ja kein blaues Blut fliessen dafür Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.05.2005 19:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tja, so wird die Heraldik mit Füßen getreten. Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 28.05.2005 19:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja nu, die Zeiten ändern sich.

Gibt auch nur noch wenige Ritter und überhaupt und so. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.05.2005 19:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

<- Ich finde auch, daß Wappen cool sind *Thumbs up!* Auch wenn es nur für nen Ava ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.05.2005 20:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Astro hat geschrieben:
Tja, so wird die Heraldik mit Füßen getreten. Meine Güte!


Wenn man es engt sieht ist ein Wappen ein Benutzerbild. In Foren sind Avatare Benutzerbilder. Der User nutzt sie als Heraldik zum zu zeigen wer oder was er ist. Quasi ein Wappen.

Locker bleiben, Wappen zeigen * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Vogtlanddrache
Threadersteller

Dabei seit: 24.02.2005
Ort: Vogtland
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 02:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grins Halt halt, Ihr versteht das vollkommen falsch, also kläre ich Euch auf!

Ich trage mich mit dem Gedanken mir ein Wappen gestalten zulassen und zwar von einem Institut was sich mit der Heraldik beschäftigt, natürlich mit Eintrag in die Wappenrolle und hoch offiziel. Das Wappen möchte ich mir dann plottfähig machen, was noch nicht das Problem darstellt, ferner wollte ich meine Printsachen damit gestalten sowie auch meinen Internetauftritt. Jedoch wollte ich erstmal fragen, was denn die Jenigen meinen, die sich damit auskennen, ob sowas generell eine Aussagekraft hätte, oder ob es eher nicht so passt.

Der andere Gedanke der dahintersteckt ist ganz einfach, wenn ich mir jetzt ein Logo entwerfe, dann ist das mein geistiges Eigentum, jedoch nicht geschützt, das müsste ich dann ja noch beantragen und und ... wie ich mich erkundigt habe kostet mich der Spaß dann so mit Schutz knapp 500 Euro bis 1000 Euro und das Logo muss ich dann nach Ablauf einer gewissen Zeit (fragt mich jetzt nicht wie lange) erneut verlängern lassen und schützen lassen, wo Vater Staat wieder seine Hand aufhält und um ehrlich zu sein, das ist also nicht billig.

Sooo, ein Familienwappen ist von hausaus durch das BGB geschützt und auch durch die Wappenrolle, wenn ich mir das vom Heraldikspezialisten machen und anfertigen lasse, sowie einen Eintrag in die Wappenrolle mache, dann kostet mich das mit allem drum und dran 500 Euro und gilt nicht nur ein Lebenlang sondern Generationen und Jahrtausende!

Fazit auf der einen Seite rechnet es sich und auf der anderen Seite scheint es auch nicht so alltäglich zu sein, das es ein jeder hat, ... das ist cool und gut, denn genau so soll es sein.

Jetzt zu meinem Problem Nr. 2, was ich mir überlegen muss, wie gestalte ich nun den Rest vom Ganzen? Ich muss ja nun ein CD aufbauen sonst würde das mit dem Wappen ja keinen Sinn machen, nun ist die Frage die, modern oder eher altertümlich, da fehlen mir momentan die Ideen, vielleicht könnt Ihr mir ja mal Brocken hinschmeißen, das soll bekanntlich sehr insperierend sein! D A N K E !!

Gruß Vogtlanddrache
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Logo] ISC-Logo Wie umsetzen?
Logo Entwicklung
Logo nachbauen - mit was und wie ?
FedEx Logo
Logo in Adressleiste
Logo auf Website?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.