mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 01:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: emailadressen verstecken vom 25.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> emailadressen verstecken
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.08.2005 18:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

man sollte manchmal auch an den DAU bzw. an die Usability denken...
Was macht man im Textbrowser?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hübeli

Dabei seit: 24.08.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.08.2005 19:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hab das ganze problem auf meinen seiten dadurch gelöst, dass ich zwischen dem @ und dem rest n leerzeichen setze.
klickbar mach ich die adressen nicht mehr, denn n user sollte wirklich in der lage sein, die paar zeichen abzutippen oder zu kopieren.

nach meinen erfahrungen funktioniert das, und die adressen, die so im netz stehen, bekommen wirklich keinen spam!

wobei das warscheinlich nur wieder ne frage der zeit ist, bis die spider das auch lesen können.....
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.08.2005 20:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rubo77 hat geschrieben:
but can bots also use a mouse to roll over the link? *zwinker*

Code:
<script>
// JS function for uncrypting spam-protected emails:
function UnCryptMailto(s) {
   var n=0;
   var r="";
   for(var i=0;i<s.length;i++) {
      n=s.charCodeAt(i);
      if (n>=8364) {n = 128;}
      r += String.fromCharCode(n-3);
   }
   return r;
}
function linkTo_UnCryptMailto(s)   {
   location.href=UnCryptMailto(s);
}
</script>
<a href="#" onmouseover="mail=UnCryptMailto('pdlowr=pduwlq1w1nxwvfknhuCeodfner{1qhw');this.href=mail;this.innerHTML=mail;">send email</a>


this script changes the words "send email" into the encrypted email adress the moment you move the mouse over the link.

so if noone moves any mouse, there will be written only "send email"


Jupp, der Meinung war ich auch. Aber Mischpult meinte
die Bots könnten ja auch mit JavaScript umgehen. Und
wenn dem so ist, dann ist es dem Bot wohl wurscht ob die
function mit onClick, onMouseOver oder was auch immer
aufgerufen wird (weil Klicken kann der Bot ja auch nicht Lächel ).

Wie diese dämlichen Bots das überhaupts bewerkstelligen
ist mir sowieso ein Rätsel.

Mädchen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.08.2005 20:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@hübeli: auch so was mit dem Leerzeichen ist kein guter Schutz und leicht herraus zu finden

@rubo77&raumwurm: genau wie raumwurm sagte ...der Bot kopiert den dreck und fuehrt Ihn in aus ...was dabei rauskommt wird genauer angeguckt wenn es einer eMail aehnlich ist ...ab in die Datenbank des Spammers oder Datensammler
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
elm4ward

Dabei seit: 07.12.2002
Ort: munich
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.08.2005 20:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auch wenn hier schon vieles über die javascript methode gesprochen wurde
( gut und schlecht ) hab ich noch ne anmerkung ...

ich persönlich verwende sie gerne, allerdings mag ich die lösung mit den script tags nicht ...
http://www.energy-media.de/media/kontakt/marketing/index.html
beim letzen projekt hab ich es so verwendet...
ich denke da ist auch noch Accessibility bewahrt...
ist zwar nur eine stil sache aber ich finde den quelltext
mit dieser methode sauberer
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.08.2005 20:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das problem ist doch marginal: die meisten bots schicken sowieso an wellknown@domain.de und die gefahr dass man in einem ungepatchten outlook-adressbuch "entdeckt" wird ist ungleich höher..

Dennoch eine kleine Erfahrung: ascii-adressen reichen mir meist wirklich aus. Hab eine viel-gelinkte seite und auf die dort ascii-codierte email-adresse kommt null spam. mir reicht ascii-codiert in verbindung mit gut-trainierten spamfiltern absolut aus und es kann rein logisch keine möglichkeit geben die textbrowser verstehen und spamrobots dafür nicht
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hübeli

Dabei seit: 24.08.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.08.2005 00:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
@hübeli: auch so was mit dem Leerzeichen ist kein guter Schutz und leicht herraus zu finden


wie gesagt, bei mir funktionierts recht gut.
meine adressen, die so online stehen, sind so gut wie spamfrei.
  View user's profile Private Nachricht senden
rubo77

Dabei seit: 24.08.2005
Ort: Kiel
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.08.2005 07:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
@rubo77&raumwurm: genau wie raumwurm sagte ...der Bot kopiert den dreck und fuehrt Ihn in aus ...was dabei rauskommt wird genauer angeguckt wenn es einer eMail aehnlich ist ...ab in die Datenbank des Spammers oder Datensammler

das weiss ich, deshalb ja
rubo77 hat geschrieben:

this script changes the words "send email" into the encrypted email adress the moment you move the mouse over the link.

so if noone moves any mouse, there will be written only "send email"
(weiss auch nicht warum ich da plötzlich englisch geschrieben habe Menno! ) wenn man das javascript darin ausführt, dann passiert ja nix:
Code:
onmouseover="m=UnCryptMailto('ueChfodev1gh'); this.href='ma'+'ilto:'+m; this.innerHTML=m"

die email ist dann immer noch kodiert in ueChfodev1gh oder so. erst wenn man mit der Maus über die kodierte email hinter dem text "send email" rollt, dann wird das javascript erst ausgelöst und ausgeführt.
der bot müsste also eine maus simulieren, damit er das ergebnis des javvascripts erfährt - siehe www.eclabs.de/c_24shops.php (der Ansprechpartner)[/quote]


Zuletzt bearbeitet von rubo77 am Do 25.08.2005 07:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Spammails über Emailadressen auf Websites
emailadressen importieren in ein newslettertool. WIE?
[php] bräuchte preg_match für emailadressen
Verstecken von Sourcecode
Empfänger verstecken - Newsletter
Returnlink von paypal verstecken?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.