mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 15:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: {divs mit scrollbar} lassen sich nicht mit mausrad scrollen? vom 06.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> {divs mit scrollbar} lassen sich nicht mit mausrad scrollen?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
derwebling

Dabei seit: 16.11.2004
Ort: Traunstein
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Menno!
Ok.
Da hab ich jetzt auch nix besseres zu bieten.
Aber trotzdem viel glück.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.12.2005 17:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

derwebling hat geschrieben:
ich hab gehört firefox 1.5 hat sehr viele buggs. Stimmt das?


Ich hab gehört es gibt Autos die schnell fahren .. kommt drauf an
was man als bug bezeichnet, kommt drauf an, welche einem über-
haupt auffallen würden .. etc etc etc.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.12.2005 01:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Raumwurm hat geschrieben:

oje ok - kurz umrissen: seite links navigation (25% breite),
seite rechts content (75% breite - content selbt 500px breit).
navigation (menüpunkte oben - logo unten) soll immer stehen
bleiben - relativ zum browserfenster.

lösung eins: navigation mit position:fixed festnageln. kann man
vergessen - da nicht ie tauglich (auch nicht mit dem ie7 plugin
vom dean - in meinem fall zumindest).
-> zur hölle mit dem ie.

also lösung zwei: contentlayer mit overflow scrollbars. aber da
ist das dann das mausrad problem - und das nervt. völlig
nutzerunfreundlich. und bis sich der 1.5 ff verbreitet hat, dauerts
ja noch ne weile. und ie nutzer müssten erst reinklicken.
-> kann man also kicken.

lösung drei: javascript platziert die navigation. das fällt schonmal
ganz aus. sind immer noch genügend ohne javascript unterwegs.
-> kann man also auch vergessen.

lösung drei: content läuft in einem iframe. negativ zum such-
maschinenranking und bookmarks von contentseiten müssen
per javascript 'aufgefangen' werden.
-> das wirds wohl werden

Menno!


nur weil der firefox nich scrollt im div? was isn das fürn grund auf suchmaschinenoptimierung zu verzichten bitte?
wenn du iframes machst und bookmarks von contentseiten per js abfängst, haben da genausowenig nutzer von wie als würdeste die navi per js platzieren wie du so schön sagst.

es gibt ne iefixed.htc. musste mal nach googlen. ist ne javascript lösung um dem IE auch fixed positioning beizubringen. und mal im ernst, wer hat denn schon als ie user javascript ausgeschaltet? ok, man sollte es haben, aber leute die wissen das man sowas beim ie ausstellen kann, gehören sowieso schon zur gruppe „fortgeschritten“ und somit zur gruppe firefox nutzer.

das argument mit dem scrollrad find ich mal total schwachsinnig. ich hab immernoch keine scrollmaus (mehr), (hab aber mal eine gehabt), und hab das teil niemal nich benutzt. ok. fast nich. aber ich find das teil mal so unnütz wie currysoße auf ner pommes mit currywurst.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raumwurm
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.12.2005 08:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
Raumwurm hat geschrieben:

oje ok - kurz umrissen: seite links navigation (25% breite),
seite rechts content (75% breite - content selbt 500px breit).
navigation (menüpunkte oben - logo unten) soll immer stehen
bleiben - relativ zum browserfenster.

lösung eins: navigation mit position:fixed festnageln. kann man
vergessen - da nicht ie tauglich (auch nicht mit dem ie7 plugin
vom dean - in meinem fall zumindest).
-> zur hölle mit dem ie.

also lösung zwei: contentlayer mit overflow scrollbars. aber da
ist das dann das mausrad problem - und das nervt. völlig
nutzerunfreundlich. und bis sich der 1.5 ff verbreitet hat, dauerts
ja noch ne weile. und ie nutzer müssten erst reinklicken.
-> kann man also kicken.

lösung drei: javascript platziert die navigation. das fällt schonmal
ganz aus. sind immer noch genügend ohne javascript unterwegs.
-> kann man also auch vergessen.

lösung drei: content läuft in einem iframe. negativ zum such-
maschinenranking und bookmarks von contentseiten müssen
per javascript 'aufgefangen' werden.
-> das wirds wohl werden

Menno!


nur weil der firefox nich scrollt im div? was isn das fürn grund auf suchmaschinenoptimierung zu verzichten bitte?
wenn du iframes machst und bookmarks von contentseiten per js abfängst, haben da genausowenig nutzer von wie als würdeste die navi per js platzieren wie du so schön sagst.
...
das argument mit dem scrollrad find ich mal total schwachsinnig. ich hab immernoch keine scrollmaus (mehr), (hab aber mal eine gehabt), und hab das teil niemal nich benutzt. ok. fast nich. aber ich find das teil mal so unnütz wie currysoße auf ner pommes mit currywurst.


wg. iframes:
also das mit den bookmarks abfangen bereitet mir auch
kopfzerbrechen. es ist tatsächlich total bescheuert.
ich gehe jetzt mal davon aus das ca. 80% der user
javascript aktiviert haben. bleiben also 20% ohne
javascript von denen vielleicht sagen wir mal 10%
einen bookmark setzen und sich über die fehlende
navigation wundern (2% prozent der user bekommen
also ein problem).
wg. suchmaschinenoptimierung:
es ist bitter. angenommen google indexiert die komplette
seite, zeigt er dann bei einem treffern die iframeseite
selbst an oder nur den src des iframes? letzeres wäre
natürlich fatal.

wg. javascript positionierte navigation:
es wäre ja theoretisch dann so, dass 20% der user die
navigation nicht oder nicht richtig dargestellt bekommen.

wg. scrollrad:
also ich nutz eigentlich nur noch das scrollrad. die
scrollbar rumschieberei geht mir pers. auf den nerv.
aber vielleicht sehe ich das ja falsch. die lösung
wäre natürlich die eleganteste - keine frage.
...und currysoße darf imho nie fehlen Lächel

beeviZ hat geschrieben:
es gibt ne iefixed.htc. musste mal nach googlen. ist ne javascript lösung um dem IE auch fixed positioning beizubringen. und mal im ernst, wer hat denn schon als ie user javascript ausgeschaltet? ok, man sollte es haben, aber leute die wissen das man sowas beim ie ausstellen kann, gehören sowieso schon zur gruppe „fortgeschritten“ und somit zur gruppe firefox nutzer.


ja die iefixed.htc hatte ich auch schon ausprobiert. das
problem an dem position:fixed ist aber: wenn man z.B.
den navigationscontainer mit margin: 0px 0px 0px 10%
und position:fixed platziert, den contentcontainer mit
position:absolute und demselben margin, und jetzt
hergeht und das browserfenster klein zieht bis unten
horizontale scrollbalken auftauchen. scrollt man jetzt
nach rechts, schiebt sich der content logischerweise
unter die fixe navigation.

zudem verhält sich der mac ie ja nicht wie ein pc ie -
sprich dem ist die htc wurscht. und opera macht
sowieso was er will.

beispiel:
ie7.htm


Zuletzt bearbeitet von Raumwurm am Mi 07.12.2005 08:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Raumwurm
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 12:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das problem mit dem nichtfunktionierenden
maus-scrollen innerhalb eines divs in mozilla
hat mir einfach keine ruhe gelassen.

folgende lösung gefunden:
im den zu scrollenden div, ganz oben ein form
mit einem leeren button reinlegen. dieses
form mit visible:hidden; unsichtbar schalten.
dann per onLoad dem button ein
document.getElementById("buttonName").click();
verpassen und schwups läßt sich auch im
mozilla das mausrad benutzen.

die geckoianer wissen um das problem und werden
das in den neueren versionen wohl beheben. aber
bis dahin ist das ja eine akzeptable methode.

und ein weiterer schöner effekt ist, dass man im ie
nicht erst in das div klicken muß, damit man scrollen
kann.

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
funkeffekt

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 20.12.2005 13:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hätt mich jetzt dem Schicksal ergeben nicht mit dem Laufrad scrollen zu können .. aber das kann ich ja gleich mal bei meinem neues Projekt ausprobieren. Danke Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Raumwurm
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jetzt habe ich gerade gesehen, dass ein
document.formularName.buttonName.focus();
auch schon reicht. der button darf aber dann
nicht mit visibility:hidden; ausgeblendet sein,
weil sonst der IE nix findet zum focusieren

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Berkrathes

Dabei seit: 05.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 05.01.2006 16:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich habe genau dieses Problem, ich bin aber leider nicht fit in JS.
Kann das auch ein JS-Leihe einbinden?
Währe super wenn jemand mir kurz erläutern könnte wie ich diese Funktion in dem div einbinde, scheint ja nicht so schwer zu sein zu sein.

Vielen Dank im Vorraus

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [flash] scrollbar über Mausrad...
Scrollen mit Mausrad im Photoshop und Fireworks
Flash Textscroller … auch mit Mausrad scrollen möglich?
CSS: 2 Divs - Fensterhöhe und Scrollbar
Nested DIVs und eins mit 100% + scrollbar bitte ;)
Indesign CS3: wie die Zoomstufen ALT+Mausrad einstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.