mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 17:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Fehlerliste] Bücher zum Lernen vom 08.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> [Fehlerliste] Bücher zum Lernen
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
shureido

Dabei seit: 04.09.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.04.2004 13:22
Titel

Re: [Fehlerliste] Bücher zum Lernen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

swampfever schreibt in Ihrem posting:

Zitat:

Das ABC der Mediengestaltung:

Seite 43 - Opentype Schriften enthalten nicht alle Sonderzeichen, Kapitälchen etc. - sie KÖNNEN es, aber auch nur die so genannten "Expert-Fonts".


Dazu kann ich folgendes anmerken:

Zitat:
OpenType Schriften können zusätzliche Funktionen enthalten, die allerdings von der Layoutapplikation explizit unterstützt werden müssen. Die bekanntesten Funktionen sind echte Kapitälchen, gemeine Brüche, Schwungschriften, Ziffern für Tabellen und Ligaturen. Im Alltag kann man sich so die EXPERT FONTS sparen. ...

Quelle: Publisher 1-2004 Artikel: Das Beste aus zwei Schriftwelten


Ich habe von diesem Artikel auch ein PDF, bei Interesse kurz ne PN mit E-Mail schicken.

Viele Grüße


Zuletzt bearbeitet von shureido am Mo 12.04.2004 13:25, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2004 10:21
Titel

Re: [Fehlerliste] Bücher zum Lernen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

swampfever hat geschrieben:


Das ABC der Mediengestaltung:

Seite 35 - "der Schriftgrad - sprich Schriftgröße - wird anhand der Versalhöhe des Buchstaben gemessen.." - Aber die Schriftgröße schließt die Unter- und Oberlänge mit ein!


falscher Fehler?!

der Schriftgrad - sprich Schriftgröße schließt zwar die Unter- und Oberlänge mit ein, gemessen wird sie doch aber an der Versalhöhe des Buchstaben!
stimmt doch dann eigentlich.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
swampfever
Threadersteller

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.04.2004 14:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wird sie? Ok, dann nehm ich's wieder raus. Habs jetzt einfach alles stumpf übernommen, weil keine Protestrufe kamen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TomSchnaus

Dabei seit: 02.10.2003
Ort: Hamburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2004 20:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tucketina hat geschrieben:
Das Prüfungsbuch/Mediengestalter verweist auf 88 HKS-Farben und über 1100 Pantone-Farben.
Mein HKS-Fächer hat 86 Farben. Und laut Pantone soll es 1089 Farben geben.


Im Buch ?DTP druckreif? (rororo), welches von mehreren Lehrern empfohlen wurde, steht folgendes:

Die HKS-Farben bauen auf 96 Grundfarben auf. Für unterschiedliche Papiere gibt es vier unterschiedliche Varianten.
HKS K ? Kunstdruckpapier
HKS N ? Naturpapier für Offset und Buchdruck
HKS Z ? Zeitungspapier
HKS E ? Endlospapier
Darüber hinaus gibt es den Farbfächer HKS K auch in der Darstellung von gerasterten Halbtönen mit 10%-Abstufungen von 10 bis 100%.

(...) Es handelt sich bei den Pantonefarben um insgesamt 1012 verschiedenen Sonderfarben. (...)
Darüber hinaus gibt es 204 Metallicfarben, Farben auf Alluminium und Kunststofffolien.

Also wieder einmal was völlig anderes! Wem soll man nun glauben schenken?
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2004 21:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

TomSchnaus hat geschrieben:
Also wieder einmal was völlig anderes! Wem soll man nun glauben schenken?


HKS baut auf 9 Grundfarben auf, aus denen sich alle Farben mischen lassen. HKS umfasst insgesamt 86 Farben einschließlich Schwarz und Weiß (in einigen Büchern ist deshalb auch nur von 84 HKS Farben die Rede). HKS Z hat nur 48 Farben. Alle Angaben laut HKS-Fächer der Fa. K+E.

Bei Pantone ist die genaue Zahl immer etwas schwierig anzugeben, weil die Fa. Pantone die Farbpalette ständig überarbeitet. Mein Coated-Fächer (halbes Jahr alt) gibt die Gesamtanzahl mit 1089 Farben an.

Ich denke nicht, dass nach der genauen Anzahl der Farben eines Schmuckfarbsystems gefragt wird. Man sollte halt wissen, was HKS, Pantone und RAL ist und wodurch sich die Systeme unterscheiden. ?DTP druckreif? ist ein gutes Buch, aber auch nicht über jeden Zweifel erhaben.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Gurkerl

Dabei seit: 21.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.04.2004 14:05
Titel

Re: [Fehlerliste] Bücher zum Lernen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

swampfever hat geschrieben:
DEFINITION TYPOGRAFIE:
Prüfungsbuch Mediengestalter (S. 15): Typografie ist das Gestalten von
Text, ...

Butzhammer [ABC der Mediengestaltung] (S. 53): Positionierung von Texten UND Bildern, Fotos,
Logos, ....


Also im "Erste Hilfe in Typografie" steht:
Bei Typografie wird unterschieden zwischen Makrotypografie (Die Konzeption, die Anlage, die Gestaltung im großen und ganzen. Dazu gehört die Wahl des Formats, der Schriften, der Farben, des Papiers....)
und Mikrotypografie (Allein das was sich zwischen den Buchstaben, Wörtern und Zeilen abspielt - Die Details des Schriftsatzes)
--- Und im ABC steht das selbe.

Von Bildern, Fotos und Logos las ich in keinem der Bücher was - Die Anordnung dieser gehört meines erachtens aber auch zur Makrotypografie
  View user's profile Private Nachricht senden
Küti

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 15.04.2004 06:48
Titel

Re: [Fehlerliste] Bücher zum Lernen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gurkerl hat geschrieben:
swampfever hat geschrieben:
DEFINITION TYPOGRAFIE:
Prüfungsbuch Mediengestalter (S. 15): Typografie ist das Gestalten von
Text, ...

Butzhammer [ABC der Mediengestaltung] (S. 53): Positionierung von Texten UND Bildern, Fotos,
<a href="http://www.ntsearch.com/search.php?q=Logosv=54src=zon">Logos</a>, ....


Also im "Erste Hilfe in Typografie" steht:
Bei Typografie wird unterschieden zwischen Makrotypografie (Die Konzeption, die Anlage, die Gestaltung im großen und ganzen. Dazu gehört die Wahl des Formats, der Schriften, der Farben, des Papiers....)
und Mikrotypografie (Allein das was sich zwischen den Buchstaben, Wörtern und Zeilen abspielt - Die Details des Schriftsatzes)
--- Und im ABC steht das selbe.

Von Bildern, Fotos und <a href="http://www.ntsearch.com/search.php?q=Logosv=54src=zon">Logos</a> las ich in keinem der Bücher was - Die Anordnung dieser gehört meines erachtens aber auch zur Makrotypografie


Deiner Definition nach würde ich es auch zur Makrotypografie zählen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.04.2004 07:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Informationen verbreiten - Ausgabe 2003: Funktionsweise PostScript

Seite 81 hat geschrieben:
Level III verarbeitet direkt PDF-Dateien, ohne sie vorher in temporäre PS-Daten zu transformieren.

Das ist eine RIP-Eigenschaft und kein Bestandteil von PostScript 3. Ein Original Adobe PostScript-Interpreter kann meines Wissen im Augenblick mit dem PDF-Format nichts anfangen. Die Bezeichnung "Level III" wird von Adobe nicht benutzt, es heißt "PostScript 3".

Seite 81 hat geschrieben:
Level III-RIPs interpretieren auch HTML-Code.

Hä? Hä? Hä?

Ansonsten ist dieses Buch aber sehr empfehlenswert.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen AP 2010: Bücher zum Lernen?
Nonprint-welche bücher zum lernen empfohlen?
Ab wann lernen?
Lernen im Betrieb
Wie detailliert lernen?
Bücherauswahl zum Lernen für die ZP
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.