mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 03:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [frage zu freehand] ungleichmäßige outlines vom 18.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint -> [frage zu freehand] ungleichmäßige outlines
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Ocee

Dabei seit: 10.07.2002
Ort: -
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.08.2004 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

iss zwar gut, dass das thema gesplittet wurde, aber zu den battles passt's dann doch nicht *zwinker*
deswegen zu 'Tipps & Tricks für Nonprint' verschoben.


::.
Ocee
  View user's profile Private Nachricht senden
pseudoheld

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.08.2004 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rechte obere Ecke in der Palette anklichen eine der 4 Pinselarten auswählen

Kalligraphiepinsel eignen sich besondes weil diese im nachhinein noch editierbar sind (Winkel, Rundung, etc.)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.08.2004 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lechuza hat geschrieben:
Ocee hat geschrieben:
lechuza hat geschrieben:
Ocee hat geschrieben:
Seemestylee hat geschrieben:
pixelpsycho hat geschrieben:
pixelpsycho hat geschrieben:
wie macht ihr das wenn ihr so eine outline haben wollt wie bei sevens werk?
weil die ja nicht an allen stellen gleich dick ist.
macht ihr dann ne "doppelte outline"? oder gibts da ne andere lösung?

<-- Schuld!

gebt dem jungen mann doch ne antwort kinners (ich weiß es nämlich auch nicht genau)

im falle von freehand würde ich die outline duplizieren, mit dem pfad-zoomen-werkzeug 'n stück größer oder kleiner machen und dann an den stellen - wo's passt - den größeren bzw. kleineren pfad etwas verändern. eben so, dass er an einigen stellen etwas näher am größeren/kleineren pfad liegt, oder eben weiter weg.
dann die beiden pfade nur noch vereinigen und einfärben. und alles, was dann innerhalb dieser unterschiedlich dicken outline liegen soll, bringe ich mit "innen einsetzen" rein.


::.
Ocee


ich hab das immer mit "strich erweitern" gemacht, danach das objekt geteilt, dann hat man unabhängige objekte, deren differenz die ursprüngliche linie ist...dann kann man das darunter liegende auch so verformen wie man lustig ist und dadurch verschieden starke "linien" erzielen.

iss das selbe in grün, würd ich sagen. aber wo zur hölle finde ich 'strich erweitern'?


::.
Ocee


habs grad mal mit "pfad zoomen" probiert, irgendwie passiert da nicht wirklich was, oder? und bei nem offenem pfad gehts garnicht - im gegensatz zu "strich erweitern" da hat man halt dann eine form, anstatt einen pfad...

jo wie barett gesagt hat...modifizieren --> pfad...





Hmmm ja ja Ooops
irgendwie hat mein cpu das komplette charac battle in einer seite
nich gepackt - deshalb is mir nen bisschen was verloren gegangen,
ich hoffe ihr seid mir nich allzubös. aber die diskussion is zu interessant
um sie nich im richtigen fachforum weiterzuführen...

> verschoben nach tipps und tricks.

sry für die unordnung *Schnief*

bis denne

/ herr ocee hattes mal wieder ganz eilig Grins


Zuletzt bearbeitet von utor am Mi 18.08.2004 15:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pixelpsycho
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2004
Ort: Dortmund
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.08.2004 15:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pseudoheld hat geschrieben:
rechte obere Ecke in der Palette anklichen eine der 4 Pinselarten auswählen

Kalligraphiepinsel eignen sich besondes weil diese im nachhinein noch editierbar sind (Winkel, Rundung, etc.)


reden wir von freehand?
wenn ich auf den kleinen pfeil klicke kommt nur:
neu
entfernen
duplizieren
usw...

/edit: ok, hab gemerkt das du vom illu
redest. ich suche so eine möglichkeit
in freehand. * Mal bisschen die Nase pudern... *


Zuletzt bearbeitet von pixelpsycho am Mi 18.08.2004 16:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pseudoheld

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.08.2004 16:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha* nein wir reden von illu


Wer macht denn sowas in freehand? *ha ha* *hehe* *pah*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pixelpsycho
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2004
Ort: Dortmund
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.08.2004 17:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pseudoheld hat geschrieben:
*ha ha* nein wir reden von illu


Wer macht denn sowas in freehand? *ha ha* *hehe* *pah*


äähh ... ich! *pah*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Frage wegen Outlines
Photoshop: Outlines aus einem Foto?
PS: Shortcuts ala STRG+Shift+] und Arbeitstechnik Outlines
Rechtliche Frage bzw. einfach ne Frage :)
CSS Frage / CMS Frage
Freehand - A3 auf A1
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.