mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 19:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop: Outlines aus einem Foto? vom 08.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Photoshop: Outlines aus einem Foto?
Autor Nachricht
Ka-Jun
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.03.2005 12:18
Titel

Photoshop: Outlines aus einem Foto?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo alle miteinander!

ich hab da mal ne frage: wie kann man mit photoshop aus einem schwarz-weiss foto am besten die outlines hervorbringen? (in diesem fall handelt es sich um fotos eines gesichts)

ich wüsste nur die methode mit dem helligkeit/kontrast aber das bringt bei meinen fotos nichts.
habt ihr noch andere ideen? wenn ihr wollt kann ich die pics auch hochladen.

MfG
Ka-Jun * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
swish

Dabei seit: 01.07.2003
Ort: timbuktu
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.03.2005 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eventuell mit dem filter "konturen finden" oder "leuchtende konturen" die möglichkeiten sidn beschränkt. weiß aber ncith welchen effekt du erreichen willst. poste die fotos. wenn die vorlage harte kontraste hat nachzeichen und mit vektorkonturen belegen.

spontan fällt mir nix mehr ein.

//edit: oder willst du schärfen? dann über "unscharf maskieren", die vorlage wird dann mit einem saum belegt, damit der kontrast an den kanten höher wird, bei einem hoeheren radius kriegst du konturen, alle anderen scharfzeichnungsfilter kannst du ncith optimal einstellen aber probier ruhig aus.


Zuletzt bearbeitet von swish am Di 08.03.2005 12:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kir

Dabei seit: 21.11.2003
Ort: Tokyo
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.03.2005 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn sich Gesicht und Hintergrund im Tonwert unterscheiden, spiel mit der Gradationkurve rum.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ka-Jun
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.03.2005 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also das ziel des ganzen soll sein, dass am ende nur noch die outlines zu sehen sind. dass das nicht 100%ig machbar ist, ist mir auch klar, aber es sollte halt so gut wie möglich sein. im prinzip soll es wie gezeichnet aussehen...also nicht mit irgendwelche schraffurfiltern oder so, sondern einfach ein möglichst weisser hintergrund mit den schwarzen konutren von meines gesichtes. am besten kann mans glaub ich anhand einer abpausschablone erklären...dort erkennt man ja auch nur die schwarzen konturen und der rest ist weiss.

hier das pic (da verschlafe ich...hab nasse haare...und schon wird inner schule ein foto gemacht Grins):

http://mitglied.lycos.de/silenthill86/Foren/Bild2.jpg


MfG
Ka-Jun
  View user's profile Private Nachricht senden
swish

Dabei seit: 01.07.2003
Ort: timbuktu
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.03.2005 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei der rechten gesichtshälfte wirds kritisch, da wird das weiße wegbrechen. versuchs mit gradationskurven oder mit tonwertkorrektur. am einfachsten und am saubersten wäre imemrnoch nachzeichnen. entweder direkt im ps mittels zeichenstift oder in einem vektorprogramm.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ka-Jun
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.03.2005 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oh mann...ich hab jetzt schon einiges versucht aber irgendwie reichts nicht....könntest du vielleicht mal gucken was rauszuholen ist, swish? wäre dir sehr dankbar!


der verzweifelte Ka-Jun *Schnief* Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.03.2005 15:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

duplizier dir die Ebene ein paar Mal. du blendest dir dann immer die anderern Eben aus und spielst mit Kontrasten/Auswahl herum um genau an der Stelle einen harten Kontrast zu bekommen wo du Linien betonen möchtest.
Dann mit dem Filter
Selektiver Weichzeichner - Nur Kanten und experimentieren. Danach die Ebenen einfach invertierern und dann mittels Masken unerwünschtes ausblenden. Geht gut, geht recht flott und liefert ein ziemlich brauchbares Ergebnis
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Frage wegen Outlines
[frage zu freehand] ungleichmäßige outlines
PS: Shortcuts ala STRG+Shift+] und Arbeitstechnik Outlines
Photo Gallery
Photo Impact
Photo Impact X3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.