mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 01:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Zeitungsbeilagen drucken. Was gibts da zu beachten? vom 10.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> Zeitungsbeilagen drucken. Was gibts da zu beachten?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
rasmakkonen
Threadersteller

Dabei seit: 03.03.2004
Ort: Ba-Wue
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.05.2005 14:27
Titel

Zeitungsbeilagen drucken. Was gibts da zu beachten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo miteinander.
Ich muss für einen Kunden diese nervigen Zeitungsbeilagen drucken lassen. Bisher hab ich aber noch keinen blassen Schimmer, ob man da was anders machen muss, als bei Offset mit dickerem Papier?
Ändert sich da was mit dem maximalen Farbauftrag? Oder mach ich mir da zu viele Gedanken und es ist ein ganz normaler Offsetdruck.

Gibts da besondere Standartformate?

Helft mir bitte auf die Sprünge!!! * Keine Ahnung... *
Und hat jemand ne Ahnung wo ich siwas drucken lassen kann?

10.000 - 25.000 Stück; 4c,

Bin für jede hilfe dankbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 10.05.2005 14:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was für eine Zeitung ist das? So ne Tageszeitung oder ein Magazin?

Ich mache sowas regelmässig für Magazine. Da muss ich drauf achten, das die insgesamt nicht zu schwer werden, weil se ja noch verschickt werden müssen. 08/15 Offsetdruck würde ich sagen .
 
Anzeige
Anzeige
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.05.2005 14:39
Titel

Re: Zeitungsbeilagen drucken. Was gibts da zu beachten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da Zeitungsbeilagen nach Gewicht bezahlt werden, druckt man auf besonders dünnem Papier (sog. LWC-Papier) im Rollenoffset. Das Papier schlägt leicht durch. Deshalb darf der Druckauftrag nicht zu hoch sein. Unter http://www.eci.org kannst Du Dir ein spezielles ICC-Profil für den Rollenoffsetdruck auf LWC-Papier herunterladen.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
rasmakkonen
Threadersteller

Dabei seit: 03.03.2004
Ort: Ba-Wue
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.05.2005 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank schonmal. Die Beilagen sollen in Tageszeitungen.
Ne Ahnung wo ich sowas drucken lassen kann?
Hab bei verschiedenen Zeitungen mal angefragt, aber die drucken alle seit Jahten nicht mehr selbst.
  View user's profile Private Nachricht senden
GMP

Dabei seit: 08.10.2003
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.05.2005 15:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nicht böse sein, rasmakkonen, aber was für einen Beruf hast Du gelernt? Bist Du noch in der Lehre? Wenn ja, welches Jahr?
Das krasseste unterschied ist, wenn es auf Zeitungspapier gedruckt wird, meines erachtens die Farbkorrektur der Bilder. Komplett anders als bei Offest (schon mal was von GCR und UCR gehört?) * Ööhm... ja? *


Zuletzt bearbeitet von GMP am Di 10.05.2005 15:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.05.2005 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rasmakkonen hat geschrieben:
Vielen Dank schonmal. Die Beilagen sollen in Tageszeitungen.
Ne Ahnung wo ich sowas drucken lassen kann?
Hab bei verschiedenen Zeitungen mal angefragt, aber die drucken alle seit Jahten nicht mehr selbst.


Kommt auf die Auflage an. Wieviele sollen denn gedruckt werden? Je nach Auflage machen das Bogen-Offset-Druckereien oder eben Rollen-Offset. Die findest du in den gelben Seiten oder bei google.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zeitungdrucker

Dabei seit: 07.08.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 07.08.2009 11:24
Titel

Druck von Beilagen für Tageszeitungen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo rasmakkonen,
falls sich das Thema in den vergangenen 4 Jahren nicht schon für dich erledigt hat, dann schau doch mal auf unserer Webseite www.hierkönnteihrewerbungstehen.de vorbei. Hier findest du einige Basisinformationen zum Druck von Zeitungsbeilagen. Über ein Kontaktformular auf der Seite kannst du uns gerne noch weitere Fragen stellen oder einfach anrufen.
Schöne Grüße aus Regensburg.


//
werbung entfernt.
c


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Fr 07.08.2009 13:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
fullpowertrip

Dabei seit: 15.10.2005
Ort: Süptitz
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.08.2009 13:17
Titel

Re: Druck von Beilagen für Tageszeitungen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zeitungdrucker hat geschrieben:
falls sich das Thema in den vergangenen 4 Jahren nicht schon für dich erledigt hat, dann
*balla balla* *balla balla* *balla balla*

Du Leichenschänder. Und das alles nur für Eigenwerbung. * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Digital drucken...was beachten
fertiges Plakat - jetzt drucken - was gibts zu beachten?
[Siebdruckvorlage] Was ist zu beachten?
Visitenkarte - Was beachten?
Was beachten bei Großdrucker
Buchdigitalisierung - Was beachten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.