mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 09:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [T-Shirt Druck] was muss ich alles beachten ??? vom 16.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print -> [T-Shirt Druck] was muss ich alles beachten ???
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
aitschi

Dabei seit: 06.02.2004
Ort: Bayreuth
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.08.2004 07:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mr. Illy hat geschrieben:
wenn's um unikate geht lohnt sich's
nur wenn du wert auf hohe qualität
legst. ansonsten ist dieses verfahren
dann doch zu teuer. aber ab einer
stückzahl von 5 oder 10 stück,
rechnet sich siebdruck garantiert.

° m.i.


@ MrIlly ...
also da hätt ich ja wirklich gern mal ein Rechenbeispiel.
Ich hab in Kundenauftrag schon mahrfach T-Shirts herstellen lassen.
Bei Auflage von 5-10 Stück rechnet es sich??
Was bist Du denn da bereit, für ein Shirt hinzublättern? 50 Euro??
Also um realistische Preise zu bekommen .. ist Siebdruck absoluter Humbug.
Die meisten Anbieter verlangen allein schon pro Sieb einen Betrag von 20-25 Euros.
Dann druck mal was in 3 oder 4 Farben ... rechne Shirtpreis dazu, Belichtungskosten, Farbaufschläge, die "Einrichtung" beim Drucker usw usw. Ich hab lang gesucht im Netz nach günstigen Siebdruckern .. es rechnet sich maximal ab ner Auflage von 50 Stück...

Belehrt mich gern eines Besseren .. aber realistisch sollte man schon bleiben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mr. Illy

Dabei seit: 26.02.2003
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.08.2004 07:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

solange es um eine farbe geht,
du eventuell selber die filme aus-
belichten kannst und nicht gerade
zu den siebdruckriesen gehst,
bekommst du ein druckfertiges
sieb auch schon für unter 20 eur.

° m.i.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aitschi

Dabei seit: 06.02.2004
Ort: Bayreuth
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.08.2004 07:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mr. Illy hat geschrieben:
solange es um eine farbe geht,
du eventuell selber die filme aus-
belichten kannst und nicht gerade
zu den siebdruckriesen gehst,
bekommst du ein druckfertiges
sieb auch schon für unter 20 eur.

° m.i.


Das Sieb vielleicht schon.
und einfarbig mag es günstiger sein.
Aber da hast Du noch kein Shirt und noch keine Farbe, keine Einrichtungskosten usw.
Und nicht jeder hat unbedingt Möglichkeit, etwas zu belichten.
Ein Siebdrucker ist sicher nicht happy über nen "Film" auf Folie aus nem Laserdrucker ...
  View user's profile Private Nachricht senden
eViLaSh

Dabei seit: 22.05.2003
Ort: Texas
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.08.2004 07:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mr. Illy hat geschrieben:
solange es um eine farbe geht,
du eventuell selber die filme aus-
belichten kannst und nicht gerade
zu den siebdruckriesen gehst,
bekommst du ein druckfertiges
sieb auch schon für unter 20 eur.

° m.i.


dann kann ichs ja gleich flocken lassen *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr. Illy

Dabei seit: 26.02.2003
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.08.2004 07:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aitschi hat geschrieben:
Aber da hast Du noch kein Shirt und noch keine Farbe, keine Einrichtungskosten usw.

shirt's gibts von 2,50eur bis 250eur.
liegt dann ja wohl im eigenen ermes-
sen was man ausgibt.

farbe: kommt jetzt auf die schichtdicke
des siebes an aber mehr als 5g farbe
druckst du niemals auf ein shirt. 5g
kosten nun wirklich fast nichts!

einrichtungskosten bei einfarbigem druck?
sorry entweder hast du da dann nen recht
minderbemittelten siebdrucker am werk
oder du wirst einfach verarscht. bei einfarbigen
drucken gibt's quasi keine einrichtungskosten.
siebeinspannen, shirt drunter, rakeln fertig

aitschi hat geschrieben:
Und nicht jeder hat unbedingt Möglichkeit, etwas zu belichten.

da hats du wohl recht, war ja nur ne möglichkeit.
so wahnsinnig teuer ist das aber auch nicht.

aitschi hat geschrieben:
Ein Siebdrucker ist sicher nicht happy über nen "Film" auf Folie aus nem Laserdrucker ...

das ist wohl war. was jedoch möglich ist:
manche tintenspritzer bringen eine besonders
hohe schwarzdichte auf folie. diese kann man
durchaus als "film" einsetzten.

° m.i.
  View user's profile Private Nachricht senden
aitschi

Dabei seit: 06.02.2004
Ort: Bayreuth
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.08.2004 07:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nunja .. wünsch mal viel Spass .. beim Siebdrucken.
Ich hab bei verschiedensten günstigen Anbietern, v.a. auch ausm Netz angefragt.
Und alle Kalkulationen liefen bisher darauf hinaus, dass ein vernünftiger Preis erst bei Auflagen ab 50 Stück realistisch sind.

Ist halt die Frage auch, WAS man drucken will. Aber ein hochwertiges T-Shirt für nen Kunden mit mehrfarbigem Logo .. da druck ich nicht nur eine Farbe.

wie auch immer ...

Aber ihr seid ja alle viiiieeel schlauer !!!!!!! * Ich bin unwürdig * * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.08.2004 07:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na, mal hochgegriffen für 10Stück, eine Farbe:

Film und fertiges Sieb (kleines Sieb): 35€
Einrichtugskosten (für das einsetzten dieses einen Siebs): 5€
Druckkosten pro Stück (eine Farbe): 2€ = 20€

==== Gesamt ============= 60€

Sind pro Stück im Siebdruck dann 6 Euro.

Also soll mal wer sagen mit 10 Stück lohnt noch nicht.

Je nach Motiv fällt Flock und Flex eh viel teurer aus.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mr. Illy

Dabei seit: 26.02.2003
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.08.2004 07:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aitschi hat geschrieben:
Aber ihr seid ja alle viiiieeel schlauer !

genau! * Ich geb auf... *

der siebdruck ist eine alterantive möglichkeit
shirts zu bedrucken. das wollte ich nur mitteilen!

° m.i.

///edit
danke cyanamide


Zuletzt bearbeitet von Mr. Illy am Di 17.08.2004 08:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen JPG für den Druck, was beachten?
[Druck-Suche] T-Shirt Druck bzw. Flock (Einzelanfertigungen)
[Siebdruck] Was gibt es beim Druck-Dokument zu beachten?
T-Shirt Druck
/// t-shirt druck ///
t-shirt-druck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Tipps & Tricks für Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.