mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 21:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Kritik] Logo/Gestaltungskonzept für Gründerberatung vom 26.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> [Kritik] Logo/Gestaltungskonzept für Gründerberatung
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 26.08.2005 06:45
Titel

[Kritik] Logo/Gestaltungskonzept für Gründerberatung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

Ein Freund von mir macht demnächst eine Beratungsagentur für Existenzgründer und „junge“ Selbstständige auf.

Momentan arbeite ich am Basiskonzept für die Gestaltung und dachte mir ich arbeite einen der ersten Entwürfe mal grob aus und lass ihn hier zerreissen, um zu sehen ob die Richtung stimmt.

Mein Ziel ist es durch die Gestaltung Dynamik, Vorwärtsbewegung und finanziellen Erfolg (deswegen auch die beabsichtigte Ähnlichkeit zum Eurozeichen) zu kommunizieren.
Dazu kommen frische, momentan angesagte, dabei aber durchaus zeitlose Farben. Diese sollen vor allem auch eine gewisse Wärme und Geborgenheit, statt kühler Distanz ausdrücken.

Da es auch viele schwarzweiße Drucksachen (Fragebögen, Formulare etc.) geben wird wurde das Bildzeichen von Anfang an darauf ausgelegt auch einfarbig einwandfrei zu funktionieren.

So, und jetzt bitte ich um (ehrliche) Meinungen und Kritik.

Bitte nehmt jedoch Rücksicht darauf das die Gestaltung handwerklich noch nicht bis ins letzte Detail ausgearbeitet ist. Es geht um die Grundidee.






 
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.08.2005 07:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gefällt Lächel

Allerdings würd ich das grau hinterlegte Logo auf Briefbogen und Visitenkarten komplett mit grau füllen, zumindest auf dem Briefbogen. Ich glaube, die Konturen würden sonst die Lesbarkeit des darüber liegenden Textes nicht so positiv beeinflussen *zwinker*

Rein interessehalber: Wie sieht es aus, wenn der Pfeil komplett gerade wär, also ohne die Rundungen? Erkennt man dann noch, dass es dem € Zeichen ähnlich ist, oder geht das gar nicht?


Zuletzt bearbeitet von Barett am Fr 26.08.2005 07:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Traxxer

Dabei seit: 09.06.2004
Ort: Hassloch
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.08.2005 08:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hybsch! Sehr Hybsch!

Aller dings würd ich mir das mit dem großen "outlin-logo" nochmal durch den Kopf gehen lassen, ohne ist es sicherlich zu leer aber naja musst hal ma schaun.

greetz
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.08.2005 08:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nicht wirklich.

e sieht aus wie € und bei der typo hattest du irgendwie keine lust mehr.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 26.08.2005 08:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok, erstmal Danke für die bisherigen Kommentare.

1. Die grauen Logo-Outlines… nicht wirklich gelungen, sehe ich auch so. Sind inzwischen verworfen, ich denke eher (sofern diese Logovarinate das Rennen macht) das ich ein minimal getöntes Papier nutzen würde.

2.
Zitat:
Rein interessehalber: Wie sieht es aus, wenn der Pfeil komplett gerade wär, also ohne die Rundungen? Erkennt man dann noch, dass es dem € Zeichen ähnlich ist, oder geht das gar nicht?

Der Gedanke war da, auch um dem ganzen noch mehr Zug nach rechts zu geben. Allerdings klappt das optisch nicht, und daher verzichte ich bei diesem Entwurf auf das „begradigen“. Die Rundungen geben zudem auch noch mehr Volumen und signalisieren eine gewisse Sicherheit, Motto: „wir bringen dich voran, aber stehen bereit dich zur Not festzuhalten.“

3.
Zitat:
e sieht aus wie € und bei der typo hattest du irgendwie keine lust mehr.

Mhh. Hatte ich nicht oben geschrieben:
Zitat:
deswegen auch die beabsichtigte Ähnlichkeit zum Eurozeichen

Das ist gewollt!
Zu Punkt zwei: was genau findest du an der Typo „lustlos“?
 
SKO
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 26.08.2005 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mag den pfeil und die typo nicht ... ansonsten i.O
 
mark

Dabei seit: 26.08.2002
Ort: München
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.08.2005 11:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

--
finds eigentlich ganz sauber.
bis auf einige schon angesprochene punkte.

1. schrift des logos sieht popelig aus. vielleicht ne etwas dickere nehmen und eventuell nicht kursiv
2. schrift des logos vielleicht auch orange oder rot
3. beim briefbogen den text oben weiter nach rechts schieben oder ganz nach unten hauen und dafür das logo nach rechts

grüße,
mark
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Fr 26.08.2005 17:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sko hat geschrieben:
mag den pfeil und die typo nicht

Aha… Ist das jetzt abgetippt, oder hättest du die Güte zu erklären was dir an der Typografie nicht gefällt?

mark hat geschrieben:
schrift des logos sieht popelig aus. vielleicht ne etwas dickere nehmen

Ein fetterer Schriftschnitt lässt das ganze nach rechts abkippen, und die Schrift ebenfalls einzufärben lässt das ganze zu sehr nach Farbdusche aussehen.
 
 
Ähnliche Themen [LOGO] mein neues logo! bitte um kritik/vorschläge
[LOGO] Brauche Kritik zu diesem Logo....
[LOGO-Kritik] Logo für Webmail-Dienst
Logo-Kritik Logo für Gutscheinportal
Logo / Kritik?
[Logo] Kritik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.