mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 11:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Relative Pfade in Director vom 24.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Relative Pfade in Director
Autor Nachricht
Jerry
Threadersteller

Dabei seit: 30.03.2003
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 24.05.2004 21:49
Titel

Relative Pfade in Director

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,
musste eine CD erstellen, von der aus verschiedene PDFs aufgerufen werden sollen.

Wenn ich absolute Pfade angebe klappt das auch ganz prima... nur ist das ja nicht das gelbe vom Ei, weshalb ich nun versuche die Pfade in relative umzuwandeln - leider bisher ohne Erfolg *Schnief*

Es soll später auf der CD der Projektor liegen und ein Ordner, in dem sich die PDFs befinden - wie muss ich den Pfad nun benennen?

Hab es schon so versucht: open "..\Kindergeschichten-CD\pdfs\pdf5.pdf" with baFindApp("pdf") was leider nicht funktioniert, hab auch die Slashes in Backslashes umgewandelt und umgekehrt und die beiden Punkte am Anfang um einen Punkt erweitert und gekürzt...

Ist mein erstes Director-Projekt und weiß echt nicht weiter... wäre für jeden Tipp dankbar, da die CD am Mittwoch abgegeben werden muss.

Viele Grüße!
  View user's profile Private Nachricht senden
Jerry
Threadersteller

Dabei seit: 30.03.2003
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 17.06.2004 11:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... gibt es überhaupt eine möglichkeit? Oder brauche ich nicht weiter nach der Lösung zu suchen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.06.2004 12:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

such mal nach "the moviepath" in der hilfe.
da sucht director sich den pfad in dem der fertige film/projektor liegt und geht von da aus die verzeichnisse durch.

beispiel:
deine anwendung liegt in e:\bla\directorfilm.exe
und die pdfs liegen hier: e:\bla\pdf\hier.pdf

dann bastelst du dir ne variable:
pfad = the moviepath + "pdf\hier.pdf" oder so ähnlich.

guck mal in die hilfe, die erklärt das ganz gut denk ich.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
matterne

Dabei seit: 12.08.2005
Ort: Würzburg
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.08.2005 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oder die einfachste Lösung wäre alles in ein Verzeichnis zu packen - je nachdem wie unübersichtlich das dann wird. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen relative pfade dreamweaver
Relative und Absolute Pfade
[Hilfe] Relative Pfade in Flash
Absolute und Relative Pfade in Dreamweaver
Flash relative Pfade bei Offline-CD-Produktion
relative Pfade in MS Powerpoint 2004 Mac
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.