mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [cinema 4d] logo hochauflösend für druck exportieren vom 06.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> [cinema 4d] logo hochauflösend für druck exportieren
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
labrar

Dabei seit: 04.04.2006
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.07.2006 01:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Nee, nee, nee * Sorry aber mit C4D kannst du doch alles als Tiff speichern. Gibts etwas das besser für Druck geignet ist??????

Sogar Druckereien lieben Tiff über alles
  View user's profile Private Nachricht senden
sirremixalot

Dabei seit: 03.02.2006
Ort: FFM
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.07.2006 06:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt ein .eps plugin für Cinema damit kann man das ganze als Pfade exportieren. Allerdings denke ich, dass es das selbne Problem wie mit Sketch & Toon geben wird. Eine Nachbearbeitung mit Illu wird auf jeden FAll nötig sein.


Gruß
Sirremixalot
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Beatcore

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.07.2006 20:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Labrar: VEKTORDATEN sind viel mehr als TIFFS!!! Jo!

Ich hab wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen. Neue Szene erstellt, Sketch and Toon Standart-Rendereinstellungen und ab in den Illu-Export. Alle Linien und Flächen, die man auch wirklich sehen kann, sind nun vorhanden!!! *zwinker* Funktioniert soweit in der Standart-Perspektive, geht man aber z.B. in die Isometrie oder Dimetrie, versagt der Export komplett. Naja, soweit so gut... * Applaus, Applaus * * Applaus, Applaus * * Applaus, Applaus *

In meinem Beispiel habe ich z.B. 4 Objekte in einer Szene (C4D), alles Extrudenurbs die einen Pfad beinhalten. Im Illu-Export gibt er die Objekte aber nicht immer in der richtigen Reihenfolge aus. Z.B. Ein Würfel der in der C4D-Szene hinter dem anderen steht, ist im Illu-Export-File plötzlich davor. Oder ein Netz, das über ein Objekt ragt ist nach dem Illu-Export plötzlich dahinter... Durch Umstellen der Hierarchien in C4D komme ich auch zu keiner Lösung. Letzlich bleibt mir nur das mühsame Umherbewegen der einzelnen Objekte, Linien und Flächen in der Illustrator-Ebenenpalette, was natürlich sehr störend ist, weil man weiß: ES MUSS GEHEN !!!!! * Ich muß mich mal kurz übergeben... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 13.07.2006 12:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

unter C4D 8.2 gibt es unter Plugins den FlashEx(porter). Dazu gibt es für die Objekte noch den FlashEx-Tag, wo man die Linienfarbe, -Breite, etv. einstellen kann. Bei Modus muß man etwas experimentieren. Das Rendern funkioniert aus jeder Perpektive.
Aus Flash kann man das ganze dann als emf, wmf, ai, epx, dxf (Verktor) exportieren.

Für die die kein S&T haben (hab ich nich...).

Ein Gruß
 
Beatcore

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.07.2006 09:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gesehen, Getestet und für blöd erklärt * Such, Fiffi, such! *

Also bei mir rendert der Flashexporter NUR die Perspektive, sobald ich in die Isometrie wechsle gibt's in der Ausgabe die 0815 Perspektive. Wenn ich eine Kamera verwende genau das Selbe. Bei mir funktioniert das Rendern definitv nicht aus jeder Perspektive heraus... Sowohl Sketch&Toon als auch FlashEX versagen auf vollster Linie bei isometrischem Export... Desweiteren ist FlashEX meiner Meinung nach wesentlich schlechter als Sketch&Toon beim 3D-Export...

Wenn mich jemand eines Besseren belehren könnte würde ich mich freuen *zwinker*

mfg
beatz
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 17.07.2006 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

das Isometrische rendern als solche geht bei mir so auch nicht...

Du könntest die Isometrie aber mit ner Kamera simmulieren. Dazu stellst Du die Kamera sehr sehr weit weg, im Winkel 45° zum Objekt und zoomst ganz dicht ran (große Brennweite, kleines Gesichtsfeld/Bildgröße). So hast Du eine quasi-Isometrie.

Beatcore hat geschrieben:
Desweiteren ist FlashEX meiner Meinung nach wesentlich schlechter als Sketch&Toon beim 3D-Export...


brauchbar ist dort nur der Solit-Modus. Mit den anderen Modi habe ich auch noch nicht vernümpftiges hinbekommen. FlasEx ist ja auch etwas älter als S&T.


Ein Gruß


Zuletzt bearbeitet von am Mo 17.07.2006 11:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Beatcore

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.07.2006 12:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für den Tip mit der Kamera und dem Abstand. Hätte doch ne Fotografenlehre machen sollen *zwinker* Das funktioniert relativ gut!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Cinema 4D -> exportieren zu FLV möglich?
Logo exportieren - Illustrator
Logo für Tshirt druck / Qualität verbessern
Cinema 4D
sound in Cinema 4D
[Cinema 4D] Import von .ai - Wie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.