mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wenn der Ausbildungsbetrieb pleite geht.. vom 14.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Wenn der Ausbildungsbetrieb pleite geht..
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.10.2004 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir kommen gerade vom Thema ab.
Alles was zum Thema Jobwechsel durch Insolvenz (Das ist was anderes als LIcht aus - Tür zu) wurde gsagt. Sollten sich Jobangebote finden, bitte per PN.

by saucer:
das thema wurde gesplittet.

und nimroy - dir stell ich jetzt ne rechnung über 10 minutn. ich hab alles brav editiert, gesplittet, text bearbeitet und drück auf okay und dann gings nicht weil du zugesperrt hattest.. *hu hu huu* * Du kannst mich mal... * *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von saucer am Do 14.10.2004 17:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.10.2004 17:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Saucer hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
fire hat geschrieben:
Nochmal Halbwissen: Ich glaube sogar deine jetzige Ausbildungsstelle
muss dir helfen ne neue Stelle zu finden ...
Ansosnten ist die IHK imme rdein Ansprechpartner.


Jep so ist das - jetztiger (Noch)Arbeitgeber - IHK

aber am besten nicht auf die verlassen weil einen wirklichen Anspruch darauf hast Du nicht.
Also selber suchen ist da angesagt.

Habe das auch schon hinter mir.


und nun denken wir mal bitte wieder ganz kurz logisch.
Da haben wir eine Firma die bankrott geht:
1) wenn du deinen ausbildungsplatz verloren hast weil die Firma bankrott geht - an welche Firma wendest du dich dann wenn du den platz verloren hast? Dein Vertrag mit der alten Firma ist nichtig, weils die Firma nicht mehr gibt.
2) Was glaubt ihr eigentlich wie engagiert ihr jetziger chef der sich gerade um eine insolvenz kümmert ihr dabei helfen wird?
3) Der IHK ist es egal. Wirklich.

Sagt mal, wo kriegt man nur solche urban legends her?! Au weia!


Ok noch mal nachgedacht:

Auskunft IHK Bochum 2001 - und so ist es meines Wissens auch noch immer.
Nicht jeder Betrieb kriegt das neben der Insolvenz und deren Abwicklung die Suche nach einem neuen Ausbildungsplatz hin. Ich hatte Glueck und bin bei einem "Mutter-Tochter-Unternehmen" gelandet.

Insolvenz heisst noch lange nicht das diese Firma von heute auf morgen weg ist (!!!)
Auch saemtliche Glaubiger haben ja noch Ansprueche und deren Geld ist auch nicht weg (!!!)
Es wird eigentlich ein Termin bestimmt zu welchem das Unternehmen aufgeloest wird - bis dahin besteht die Firma
und hat auch noch Ihren Pflichten nachzukommen.

Ach und je frueher man einen Chef mit seinen Pflichten konfrontiert ...um so eher kann er den nachkommen.
Am besten schriftlich einreichen und den Empfang vom Chef quittieren lassen.

Noch mal zu 2) nicht jeder Chef ist gleich ...und hin und wieder gibt es noch Menschen ueber diesem Chef
(in groesseren Unternehmenstrukturen)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Kimmy

Dabei seit: 20.09.2002
Ort: kimland
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 14.10.2004 18:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also...

ja es stimmt...der betrieb müsste einen neuen platz für dich finden...aber er kann auch niemanden zwingen dich aufzunehmen...und genauso verhält es sich mit der ihk...bei der heutigen arbeitslage wäre es utopisch zu denken, man kriegt einfach so ne neue stelle...

glaube mir(ich sage das auch erfahrung) wenn du nicht selber den höhrer in die hand nimmst-dann kriegst du auch keine neue stelle mehr
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen firma pleite, ausbildungswechsel
HILFE!! was tun wenn die Firma vor Ausbildungsbeginn pleite
Arbeitszgs wenn Fa. pleite macht - und niemand zuständig ist
Unterstützung für Ausbildungsbetrieb
Ausbildungsbetrieb wechseln
Ausbildungsbetrieb wechseln
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.