mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Praktikum nur im eigenen Bundesland bei Umschulung ?? vom 13.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Praktikum nur im eigenen Bundesland bei Umschulung ??
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Recoil
Threadersteller

Dabei seit: 13.12.2004
Ort: Dresden
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.12.2004 19:21
Titel

Praktikum nur im eigenen Bundesland bei Umschulung ??

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo alle zusammen,

dies ist mein erster Post in diesem Forum, und gleich noch ne Frage..guter Einstand, was ? Lächel

Ich bin in Dresden Umschüler zum MG Bild/Ton und möchte die Hälfte meines Praktikums gerne bei meinem alten Sender in Augsburg machen.

Das Arbeitsamt ziert sich da ein wenig haben mir manche Dozenten und Kollegen erzählt. Sprich, sie müssten mir ja Fahrtkosten und Unterkunftskosten bezahlen, da mein Hauptwohnsitz in DD ist.

Ich frage mich jetzt, KÖNNEN die mich ZWINGEN einen Praktikumsplatz in Tagespendelentfernung zu suchen, oder müssen sie akzeptieren, dass ich in Bayern einen Platz gefunden habe ?

Bei der Vermittlung sind die natürlich nicht mehr so zimperlich. Da heisst es dann, ihr müsst Bundesweit einsetzbar sein ( damit sie mich schnell los sind ), aber wenn mich zb. mein Chef nach dem Praktikum übernehmen WÜRDE, ist es ja auch in deren Interesse wenn ich dort bin...

Für hilfreiche Tipps bin ich sehr dankbar !!

Gruß, Sven


Zuletzt bearbeitet von Recoil am Mo 13.12.2004 19:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Reindeer Flotilla

Dabei seit: 28.11.2004
Ort: Dortmund
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.01.2005 09:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum fragst Du nicht Deinen "Fallmanager"?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Recoil
Threadersteller

Dabei seit: 13.12.2004
Ort: Dresden
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.01.2005 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, da ist man meist besser bedient, wenn man weniger Fragen stellt..ausserdem sind die Jungs nicht immer gut erreichbar. Dachte, hier hat vielleicht schon jemand Erfahrungswerte..
  View user's profile Private Nachricht senden
dark2000

Dabei seit: 16.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 16.02.2005 09:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich wollte mal Fragen ob Du eine Lösung gefunden hast um Dein Praktikum in ein anderes Bundesland zu machen
weil micht das auch betrifft zur Zeit und das Arbeitsamt sich auch quer stellt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Micha02

Dabei seit: 04.08.2004
Ort: Hilden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.02.2005 16:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Recoil,

vom Prinzip her dürfte es da keine Probleme geben, allerdings kann es sein das Du keine Kosten erstattet bekommst. Hab mein erstes Praktikum in DD gemacht und wohne in NRW. Erkundige dich lieber nochmal bei der Agentur für ....

Mfg
Micha
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dark2000

Dabei seit: 16.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 17.02.2005 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde ja auf Geld (Fahrtkosten) verzichten aber das will ja die Argentur.... auch nicht.
Es muss definitiv ein Arbeitsplatz dahinter stehen. so ein schwach Sinn. Wenn ich vor Ort das Praktikum machen würde brauche ich ja das auch nicht(Arbeitsplatz). dann ist es egal wieviele km ich fahren würde am Tag.

PS: man soll ja flexibel sein. *balla balla*
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 17.02.2005 10:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Versteh ich auch nicht so richtig, die Regelung. Aber vermutlich dürfen die das nicht, weil sie dir sonst auch die Unterkunft zahlen müssten. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Unterbezirksdada

Dabei seit: 18.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 17.02.2005 13:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weis das das AA so weit entfernt liegende Praktikumsplätze nicht gerne sieht, aber das ist wie alles im Leben Verhandlungssache. Das Fahrtgelld wird sowie so nur bis zu einer gewissen Höhe gezahlt, auch wenn du ein Praktikum in Süditalien machen würdest. Im letzten Jahr lag die Grenze so bei 470 Euro. Du kannst deine Position durch geschicktes Argumentieren verbessern. Schon mal dort gearbeitet? Chance auf Job nach Ausbildung in Betrieb? Irgendetwas schriftliches vom Arbeitgeber das Praktikant xyz ganz wunderbar für eine gewisse Stelle geeignet sei etc. pp.

Viel Erfolg

Unterbezirksdada
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Berufsschule in anderem Bundesland
Betrieb wechseln und anderes Bundesland?
HOWTO Praktikum (war: Praktikum in Berlin)
Anschreiben zum Praktikum (...referenzen für ein Praktikum?)
Rechnungen auf eigenen Namen
Einordnen des eigenen Tätigkeitsbereichs in Lohngruppen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.