mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 01:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mediengestalter - Muss ich zeichnen können ? vom 07.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Mediengestalter - Muss ich zeichnen können ?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Lavender
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2005
Ort: Berlin
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.11.2005 10:56
Titel

Mediengestalter - Muss ich zeichnen können ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen! Nach langem überlegen und suchen im Internet hab ich endlich den Beruf gefunden, den ich erlernen möchte: Mediengestalter Digital- und Printmedien Fachrichtung Mediendesign. Habe vor ein paar Tagen auch an einem Eignungstest an einer Privatschule (L4 in Berlin) teilgenommen, nur jetzt bin ich mir nicht "sicher", ob ich den Beruf erlernen soll oder nicht, wenn ich an der Schule angenommen wurde, da ich nicht weiß, wie wichtig zeichnen mit dem Stift ist! Ich möchte in meinem Beruf später am Pc arbeiten und dort Grafiken, Bilder usw. gestalten und herstellen, aber von Hand her kann ich so gut wie gar nicht zeichnen!!!! Ich hoffe, jemand kann mir weiterhelfen! Vielleicht hat jemand bereits Erfahrung mit L4 gemacht, die er mir erzählen könnte!

LG Lavender


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mo 07.11.2005 11:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
I.SCHMITT

Dabei seit: 28.10.2005
Ort: Würzburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 07.11.2005 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,
ich habe den gleichen beruf gelernt (auch richtung mediendesign). hatte zu meiner aufnahmeprüfung fotografien dabei, da ich auch nicht zeichnen kann. ich wurde an der schule angenommen. bei meiner jetzigen arbeit muss
ich auch nicht zeichnen. ich denke nicht, dass es allzu wichtig ist.
überlegen würde ich mir das mit der ausbildung allerdings trotzdem, da der beruf - bei uns in der gegend zumindest - recht überlaufen ist.
viele grüße
ina
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.11.2005 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ganz kurz und knapp. nein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.11.2005 11:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiss net, wie es an der speziellen Schule ist. Vielleicht kommen Scribble-Aufgaben bei denen du schon mal den Bleistift in die Hand nehmen muss. Aber keine Sorge, man erwartet da auch keinen Van Gogh von dir.

Im späteren Job brauchste das nicht mehr, also wenn dann gibts höchstens mal in der Schule nen Punkt Abzug.


Und wenns doch mal jemand von dir verlangt, schneid dir einfach ein Ohr ab. Das sollte auch reichen. *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ch1nook

Dabei seit: 16.09.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 10:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bastiwelt hat geschrieben:
Aber keine Sorge, man erwartet da auch keinen Van Gogh von dir.


Wobei er ja auch nicht wirklich gut zeichnen konnte Lächel

Ich denke es würde in der Bewerbung nicht schaden, da es ja für kreative Fähigkeiten spricht, aber notwendig ist es nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
DaniSahne

Dabei seit: 05.12.2004
Ort: Frääänkfurt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 08.11.2005 10:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Lavender,

also ich war selbst bei L4 und habe letztes Jahr im August dort meinen Abschluss als Mediendesignerin gemacht. Wir mussten, gerade zum Anfang ziemlich viel zeichnen. Von Scribbles bis Storyboards, Perspektive usw...

Ich finde das ehrlich gesagt auch ziemlich wichtig, da man dadurch ein gewisses Grundverständnis erlangt. Ganz wichtig ist ein Auge bzw eine Affinität fürs "Schöne" zu haben, bzw für das Zusammenspiel von Farben und Formen und Aufteilungen.

Bei L4 kann man sich später auf einem Gebiet spezialisieren (Design, Konzeption oder Programmierung).

Aber keine Angst, gerade im ersten Semester wird Dir da ziemlich viel beigebracht. Aber geschenkt wird Dir auch nichts. Die legen dort sehr viel wert auf Eigeninitiative und Teamarbeit.

Fakt ist, wenn man wirklich viel lernen will und fleißig ist, dann hat man dort ein super Netzwerk. Die zwei Jahre dort waren eine super Zeit. Vor allem die extrem teuren Studiengebühren spornen einen extrem an einen super Abschluss zu erhalten.

Wenn Du noch mehr Infos heben möchtest... schick mir doch einfach eine PN.

Liebe Grüße
DaniSahne
  View user's profile Private Nachricht senden
Superman

Dabei seit: 13.10.2005
Ort: Erde
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 10:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab mich auch immer ohne Zeichenkünste gut durch die Ausbildung schleichen können...
  View user's profile Private Nachricht senden
DaniSahne

Dabei seit: 05.12.2004
Ort: Frääänkfurt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 08.11.2005 10:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Superman

Kann man ja auch! Aber gerade bei L4, das mehr ein Studium ist, und eine künstlerische Eignungsprüfung+Mappenabgabe vorhergeht, legt nun mal wert auf ein gewisses künstlerisches Verständnis.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Muss man als Mediengestalter "gut" zeichnen können?
muss man zeichnen können?
Zeichnen lernen in Berlin ?
Wie wichtig ist das Zeichnen fürs Studium?
muss man Malen und Zeichnen können?
Muss man unbedingt zeichnen können?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.