mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 14:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kann man als Mediengestalter Azubi Bafög beantragen? vom 17.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Kann man als Mediengestalter Azubi Bafög beantragen?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.05.2004 15:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

smile jamaica hat geschrieben:
weiß ned kann dir nichts genaues sagen, ich denk nach der Ausbildung gibts nichts mehr. schaust einfach auch auf der agentur ohne arbeit homepage vorbei.


ja muss ich wohl... Lächel
aber dank dir Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DooH

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 15:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbecken hat geschrieben:
McMaren hat geschrieben:
Das hängt aber ganz davon ab, was du verdienst. Das darf nicht viel sein.

stimmt nicht ganz - sind mehrere faktoren, die da mit reinspielen. hab's jetzt nimmer genau im kopf, aber ich glaube wichtiger als der eigene verdienst sind verdienst der eltern, entfernung der arbeitsstätte zum wohnort usw. ne freundin von mir hat's auf sage und schreibe 600 eur bab (dazu kam noch ne normale ausbildungsvergütung (brutto 600 oder sowas) plus kilometergeld vom chef) *zwinker*


ich krieg 580 euro BAB
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Dennis703

Dabei seit: 06.10.2003
Ort: Augsburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 18:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Barett hat geschrieben:
hat jetzt mit bafög zwar nix zu tun, aber wie isses denn, wenn ich meine ausbildung schon gemacht habe (und seitdem kein kindergeld mehr kommt) und ich arbeitslos war. Ich möchte ab Sommer wieder Schule machen und da frage ich mich, ob dann das Kindergeld wieder kommt... bin 20, falls das dafür wichtig is... weiß das einer?


Ich hab nach meiner Ausbildung die Fachhochschulreife nachgemacht und studiere jetzt und ich bekomme seitdem ich auf der Schule war wieder Kindergeld


Zuletzt bearbeitet von Dennis703 am Di 18.05.2004 18:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Franschi

Dabei seit: 19.09.2003
Ort: Hessen / FFM
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.05.2004 21:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DooH hat geschrieben:
Waschbecken hat geschrieben:
McMaren hat geschrieben:
Das hängt aber ganz davon ab, was du verdienst. Das darf nicht viel sein.

stimmt nicht ganz - sind mehrere faktoren, die da mit reinspielen. hab's jetzt nimmer genau im kopf, aber ich glaube wichtiger als der eigene verdienst sind verdienst der eltern, entfernung der arbeitsstätte zum wohnort usw. ne freundin von mir hat's auf sage und schreibe 600 eur bab (dazu kam noch ne normale ausbildungsvergütung (brutto 600 oder sowas) plus kilometergeld vom chef) *zwinker*


ich krieg 580 euro BAB


wie kommt dass das man so viel BAB bekommt?
teure wohnung ? eltern ohne verdienst , oder 800 km von zu Hause weg ?
kann mir kaum vorstellen wie das zu stande kommt, was bekommst du denn für nen lehrlingsgehalt ? (wenn ich fragen darf)
ich bekomme grad mal 230 € BAB
  View user's profile Private Nachricht senden
fab

Dabei seit: 23.05.2004
Ort: Straubenhardt
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.05.2004 22:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hy,
Gibts schon irgend was neues zwecks deinem Gang ins Arbeitsamt?Habe selbst eine Lehrstelle und müsste sie finanzieren denn in diesem Fall bekomme ich nicht einmal eine Ausbildungsvergütung.Barfög habe ich nicht bekommen.
grüsse
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
smile jamaica
Threadersteller

Dabei seit: 31.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.05.2004 09:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Arbeitsamt Neuburg sieht sich nicht zuständig sprich ich muss nach Ingolstadt deswegen. Also morgen werde ich gleich in der früh hinfahren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 24.05.2004 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

korrigiert mich, wenn ich falsch liege:

befög für studierende wird normalerweise zur hälfte als zuschuss und zur hälfte als zinsloses darlehen gewährt, gezahlt. erst der zuschuss macht bafög interessant.


das zurückzuzahlende darlehen ist auf max. 10.000 euro begrenzt und wird fünf jahre nach der förderungshöchstdauer fällig.
die höhe der raten liegt in der regel bei 105 € mtl., was sich aber auch nach dem jeweiligen verdienst richtet.
  View user's profile Private Nachricht senden
Monr

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Hannover
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 24.05.2004 09:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich kriege tolle 450 eur brutto und nix is mit BAB!!!!!! die sind zum kotzen aufm amt! weder BAB noch wohngeld! da kommt freude auf! * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen schüler-bafög für ausbildung beantragen
Azubi gesucht: Mediengestalter/in
Vorstellungsgespräch (Azubi Mediengestalter)
Mediengestalter Azubi!nebenbei Weiterbildung?
Austausch für Bewerber als Mediengestalter/in-Azubi 2010
Als Mediengestalter-Azubi nebenher Geld verdienen.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.