mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kann man als Mediengestalter Azubi Bafög beantragen? vom 17.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Kann man als Mediengestalter Azubi Bafög beantragen?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Der Andy

Dabei seit: 22.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 17.05.2004 15:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tja musst echt erst ausziehen, dann sollte das aber kein problem sein wenn deine eltern nicht krösus sind oder nen dukatenscherißer im keller haben. wichtig ist das geld wird von da an gezahlt (wenn du den wirklich bedürftig bist) wo du den antrag gestellt hast!

also erstmal den antrag holen aus füllen und abgeben/schicken selbst wenn du noch nicht alle daten hast!! die kannst du dann binnen einer frist nachreichen! aber wichtig ist der erste tag an dem du etwas abgegeben hast und sei es der antrag nur mit deinem namen und deiner unterschrift *zwinker*

...aber das mit 600 öcken bab kann ich nicht ganz glauben... bissel sehr viel aber egal das gute ist das geld brauchst du nicht zurückzahlen wie es z.b. bei bafög der fall ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
smile jamaica
Threadersteller

Dabei seit: 31.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

merci für die zahlreichen infos.

aber nochmal zurück zu dem Möbelproblem. Natürlich könnt ich mir auch einiges zusammenschnorren und die Kindermöbel *schäm* aus meinem Zimmer nehmen. Aber mein Kumpel meinte es gäbe auch eine einmalige BAB für Möbel etc. was wisst ihr darüber?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.05.2004 15:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

BAB für Möbel?? Wär mir mal ganz neu.. kann ich mir ehrlich gesagt nich vorstellen, dass es sowas gibt.
Aber frag doch einfach mal beim Arbeitsamt, hier kriegst du eh bloß Vermutungen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
smile jamaica
Threadersteller

Dabei seit: 31.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja werd ich wohl müssen. trotzdem danke.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
March

Dabei seit: 11.08.2003
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.05.2004 15:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mal eine Frage: Bekommt ihr alle noch Kindergeld?
Ich überlege nämlich auch BAB zu beantragen. ich weiß nur nicht ob sich das rentiert, da meine Eltern mir freiwillig auch etwas Unterhalt zahlen. Sind meine Eltern eiegtnlich dazu verpflichtet? Ich möchte natürlich nicht plötzlich weniger als vorher haben!


Zuletzt bearbeitet von March am Di 18.05.2004 15:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
smile jamaica
Threadersteller

Dabei seit: 31.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Solang du in der Ausbildung bist sind deine Eltern verpflichtet, wenn du selber nichts auf die beine stellen kannst, dich unterzubringen. Solltest du Zuhause wohnen und 18 sein haben deine Eltern aber auch das Recht Miete zu verlangen bzw. Spülen oder andere Tätigkeiten ausgleichend.

Auf der neuen arbeitsamt Homepage also auf der Agentur für Arbeit Homepage steht alles darüber. Gehts auf Ausbildungs- und Studien blabla -> Geldlestungen -> Berufsausbildungsbeihilfe.
Da steht alles, aber man kann sich kein Antrag zuschicken lassen *g*. Werd ich doch zu den Sesselpupser gehen müssen.


Zuletzt bearbeitet von smile jamaica am Di 18.05.2004 15:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.05.2004 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hat jetzt mit bafög zwar nix zu tun, aber wie isses denn, wenn ich meine ausbildung schon gemacht habe (und seitdem kein kindergeld mehr kommt) und ich arbeitslos war. Ich möchte ab Sommer wieder Schule machen und da frage ich mich, ob dann das Kindergeld wieder kommt... bin 20, falls das dafür wichtig is... weiß das einer?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
smile jamaica
Threadersteller

Dabei seit: 31.10.2003
Ort: Freiburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 15:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

weiß ned kann dir nichts genaues sagen, ich denk nach der Ausbildung gibts nichts mehr. schaust einfach auch auf der agentur ohne arbeit homepage vorbei.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen schüler-bafög für ausbildung beantragen
Azubi gesucht: Mediengestalter/in
Vorstellungsgespräch (Azubi Mediengestalter)
Mediengestalter Azubi!nebenbei Weiterbildung?
Austausch für Bewerber als Mediengestalter/in-Azubi 2010
Als Mediengestalter-Azubi nebenher Geld verdienen.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.