mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 16:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bewerbungsvorlagen für eine schriftliche Bewerbung! vom 14.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Bewerbungsvorlagen für eine schriftliche Bewerbung!
Autor Nachricht
Emre aka EM
Threadersteller

Dabei seit: 11.09.2006
Ort: Goettingen
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 08:46
Titel

Bewerbungsvorlagen für eine schriftliche Bewerbung!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey leute... bin neu hier und hab noch nicht so den Überblick, aber ne bitte an euch...
mache grad mein Fachabi als Mediengestalter und bräuchte Bewerbungsvorlagen, kann mir da jemand weiterhelfen??
  View user's profile Private Nachricht senden
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 10:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da haste eine:


Hallo Herr/Frau ....,

ich will gern mal richtig toll designen und deswegen bei Ihnen als Mediengestalter, Art Director oder Head of Creation anfangen. Ansonsten bin ich aber auch mit einer Ausbildung zufrieden.
Zu mir: Ich bin ein netter Mensch, zwar etwas wortkarg und nicht besonders kreativ, wenn es um meinen eigenen Kram geht, aber für Sie schüttel ich sicher tolle Ideen aus dem Ärmel. Und wenn nicht, frag ich ein bissl im Internet rum.
Über ein Vorstellungsgespräch, nen Firmenwagen oder einen unterschriebenen Blankoscheck würd ich mich auch freuen.

Bis dahin

Emre aka EM aka Ihr neuer Held
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
PurPleHaZe

Dabei seit: 12.01.2006
Ort: Stuttgart
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es wird doch wirklich nicht sooo schwer sein sich hinzusetzten un sich ne gute bewerbung einfallen zulassen... ihr wollt doch nen kreativen job machen also lasst euch was einfallen. IHR FAULEN SÄCKE *zwinker* *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Bluegirl3112

Dabei seit: 24.03.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 14.09.2006 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha* das wäre ja so als wenn ich sagen würde: Hi, muss nen 140-seitigen Katalog machen hat da jemand ne Vorlage oder kann den jemand für mich machen, hab da gerade nicht so die Lust zu...

Also wie wärs mal mit selber überlegen????????? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
runic

Dabei seit: 25.02.2006
Ort: Berlin
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimm Dir ne klassische Vorlage, gibts zu tausenden im Internet und geh die einfach nach den nötigen Inhalten durch.

Liste Dir die Inhalte auf, und stell Dir vor was einen Personalentscheider dazu bewegen könnte ausgerechnet Deine Bewerbung im Kopf zu behalten. NEIN! Nicht durch die Verwendung von 47 Farben ... sondern denke mal an Punkte wie Usability oder "praktischen Nutzen". Versetze Dich in die Lage von so einem Kerl, und überlege, in was für einer Art von Bewerbung du am liebsten stöbern würdest. Der Knilch muss VIELE Bewerbungen pro Tag lesen ... und das macht keinen Spass!
Kleiner Tip von mir als ehemaligen Personalentscheider ... die Bewerbungen die mir am wenigsten Arbeit machen sind mir die liebsten. Vergiss ausgefallene Ordner oder so nen Scheiss ... die flogen bei mir gleich auf den Abgelehnt-Stapel.

Beeindrucke die Leute mit "gestaffelten" Informationen ... ne "Grundinfo" zu einem Punkt im Lebenslauf, und wenn das interessant klingt, dann gib ihnen die Möglichkeit mehr darüber zu erfahren. (Deine Aufgabe wie Du das umsetzt).

Kurzerhand: Eine Bewerbung, die dem Entscheider Arbeit abnimmt ....
Klingt zu aufwändig? Denk über Deinen Berufswunsch nach.
Klingt nach spannender Herausforderung? Schonmal ne gute Voraussetzung für deine Berufswahl.

Bei mir wurden "digitale" Bewerbungen IMMER bevorzugt behandelt. Und verschone die Leute mit "Bewerbungswebseiten" ... grauenhaft, wenn die nicht wirklich professionell umgesetzt sind. Und damit meine ich nicht nur Inhalte ... selbst ein "Nicht-Webdesigner" kann nen Validierungscheck mit den Tools vom WWW-Konsortium machen. Blöd wenn dann massenweise Fehler oder Hinweise aufgelistet werden.
Und vor allem würde ich mir - wenn es denn unbedingt ne Webseite sein soll - ne Rübe machen wie eine Webseite INDIVIDUELL auf das Unternehmen geformt wird. (Gibt Möglichkeiten: MySQL, Link in ner eMail, anhand dessen der Webseitenbesucher identifiziert wird, und die Datenbank das Template mit entsprechenden Inhalten füttert ... etc.)

Deine Bewerbung ist die erste Arbeitsprobe die dein (vllt) zukünftiges Unternehmen von Dir sieht, und wenn ich bereits darin Schlampereien oder Flüchtigkeitsfehler sehe ... oder besser ... wenn das Anschrieben nach "Serienbrief" aussieht, denn sinkt die "Punktwertung" schnell ins Bodenlose.

Noch n Hinweis:

Wenn Du dich in die Lage des "Lesers" versetzt, dann gehe davon aus, daß er nen mittelungünstigen Tag hat:
- LebenspartnerIn will keinen Sex.
- Lieblingssportmanschaft hat verloren.
- Die sexy Sekretärin trägt heute Kartoffelsack statt Minirock.
- Der Azubi hat die Kaffeemaschine gehimmelt.
- usw.

PDF is ne feine Sache ......

Anmerkung:
Nein ich bin selber kein gelernt Designer, aber wozu sollte ich Design gelernt haben, wenn ich doch eh nur entscheiden soll wer in der Firma designen darf?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mediengestalter sucht Bewerbungsvorlagen
schriftliche Berechtigung der Veröffentlichungsrechte
Bewerbung schreiben - Mediengestalter - Meine Bewerbung 2012
Bewerbung
Bewerbung
Bewerbung??
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.