mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausbildung nächstes Jahr vom 04.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Ausbildung nächstes Jahr
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
bballer1990
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2005
Ort: D:\Bayern\Neu-Ulm
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 04.06.2006 18:05
Titel

Ausbildung nächstes Jahr

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo ich möchte nächstes Jahr eine Ausbildung als Mediengestalter für Digital- und Printmedien beginnen.
Weiss leider nicht ob ich eine Schule machen soll oder in einem Betrieb?

Bei den Schulen stehen 2 zur Auswahl die Steinbeisschule (http://www.fss.schule.ulm.de/fss/druck/d_set.html) und hauchler studio (Privatschule) (http://www.hauchler.de/1_start/1_frame.htm)

Was meint ihr?

Mit freundlichen Grüßen Simon
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ta_trAuM

Dabei seit: 11.12.2005
Ort: Ludwigsburg
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.06.2006 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist wirklich schwierig,

du musst dir bewusst werden, was du überhaupt willst!!

Die schulischen Ausbildungen haben Ihre Vor-und Nachteile, und kosten einen Haufen Kohle...

also ich weiß, warum ich mich für eine betriebliche Ausbildung beworben habe....

Du verdienst erstmal Geld, und bist näher am Geschehen dabei, also kannst den Alltag in so einem Betrieb miterleben....

das musst du jetzt entscheiden! denn es geibt nur eine richtige entscheidung...und dass ist deine!!!

viel g *Whaazzzz uppp?* glück... und auch beim abschluss!!!

P.S.: erkundige dich mal persönlich bei den Schulen, und mach ein Praktikum im Betrieb, wenn du es ncoh nciht gemacht hast, dass hilft manchmal bei der Entscheidungsfrage!!!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.06.2006 13:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich würde auf jeden Fall zur betrieblichen Ausbildung raten. Man lernt einfach mehr als mit reiner Schule.

@Ta_trAuM:
Zitat:
denn es geibt nur eine richtige entscheidung...und dass ist deine!!!


Kommt mir irgendwie bekannt vor, der Satz. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
LadyJay

Dabei seit: 27.03.2006
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.06.2006 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zum thema Schule würd ich zumindest sagen, wenn schule dann die Steinbeis, ist immerhin eine staatliche schule, ist sehr gut eingerichtet, die lehrer wissen gröstenteils was sie einem beibringen und sind meistens auch noch nebenberuflich auf dem markt tätig...

Trotzdem ist eine betriebliche ausbildung immer besser... und wenn aus dem raum stuttgart kommst, dann musst eh zur steinbeis auf die berufsschule Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ta_trAuM

Dabei seit: 11.12.2005
Ort: Ludwigsburg
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.06.2006 17:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jep....hey sorry....den satz habe ich entführt...aber ich war so fasziniert.....

neee...ich weiß immernoch nicht was ich machen soll...aber hey....probiers einfach mit einer bietriebsausbildung.....es ist wirklich besser....kann cih mir jedenfalls nur so vorstellen....aber entscheiden musst du dich!!! * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chriss

Dabei seit: 10.02.2006
Ort: zwischen himmel und hölle
Alter: 10
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.06.2006 19:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich finde noch wichtig,dass man seine faehigkeiten gut einschaetzt
und sie bei der gefragten ausbildungsart beruecksichtigt
(wenn man die wahl hat, ich hatte die net-hauptsache ausbildungstelle! * Ja, ja, ja... * )

will also sagen,dass bei bereits bestehenden kenntnissen
gaengiger programme weniger die anfangsschwierigkeiten
in einem betrieb zu bewaeltigen sind, weil dort nach meiner
erfahrung gleich auf zeit bestimmte dinge gefordert werden.

wohingegen eine schulische ausbildung dich vorbereitet und
eben "schult"in den dingen,die wichtig sind...nun kommt es
darauf an, wie schon gesagt wurde,ob man das geld dafuer hat
und wie realitaetsfern schlimmstenfalls diese schule ist.

jedoch meine empfehlung: bei angebot, schnapp dir die
betriebliche ausbildung..da weisst du gleich wo es lang geht..
und die kohle darf mein heute dabei erst recht nicht vergessen!!!

alles gute *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
dinic

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 09:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bin auch eher für die Betriebliche. Ich mach eine schulische zum GTA und kann nur sagen, das der Kontakt zum Kunden und die reichliche Praxis zu kurz kommt.
Vllt lernt man die Programme anders/besser/intensiver oder wie auch immer in der Schule, aber ich denke das ein Betrieb trotzdem besser ist.

Noch viel Glück

Gruß
dinic
  View user's profile Private Nachricht senden
bballer1990
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2005
Ort: D:\Bayern\Neu-Ulm
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.07.2006 15:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

war letztens bei einer berfusberatung und da wurde mir gesagt das der beruf im aussterben ist und die meisten sachen von großen designstudios übernommen werden und dass ich in keiner werberegion wohen naja das hat meine planung über den haufen geworfen weiß jetzt auch nicht ob ich eine ausbildung als mediengestalter anfangen sollte war eigentlich mein wunschberuf Mädchen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen nächstes Jahr gehts los?
Gehalt im 6. Jahr (9. Jahr inkl. Ausbildung)
Kann ich die Ausbildung um 1 Jahr verkürzen?
1 Jahr Praktikum + 2 Jahre Ausbildung
ausbildung verkürzen...um ein halbes Jahr??
Ausbildung verkürzen-1 oder3 jahr?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.