mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 08:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Abi oder Ausbildung? vom 28.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Abi oder Ausbildung?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 10:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DaRealest hat geschrieben:
Falls du Abi machst, muß du dir im Klaren sein, dass es nach deinem Abi voraussichtlich viel schwieriger sein wird einen Ausbildungsplatz zu finden als nicht jetzt schon.


Au weia! Grund?

Zum Threadersteller: Zieh dein Abi durch - dann haste schon mal was auf der Hand das Du geschafft hast und dann kannste Dich noch mal umsehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
engelchen81

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.03.2006 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, wieso glaubst Du, dass es mit Abi schwieriger ist nen Ausbildungsplatz zu bekommen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
DaRealest

Dabei seit: 22.02.2006
Ort: GT/BI
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
Au weia! Grund?

Zum Threadersteller: Zieh dein Abi durch - dann haste schon mal was auf der Hand das Du geschafft hast und dann kannste Dich noch mal umsehen.


Wirtschaftslage, zuviele möchten "Mediengestalter" werden, immer höhere Qualifikationen werden benötigt ...

engelchen81 hat geschrieben:
Hi, wieso glaubst Du, dass es mit Abi schwieriger ist nen Ausbildungsplatz zu bekommen?


Mit Abi ist es nicht schwieriger, eher besser, aber es liegt viel Zeit dazwischen.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 01.03.2006 11:07, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
engelchen81

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.03.2006 10:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja eben, höhere Qualifikation...
Das wiederspricht sich da so´n wenig, findest Du nicht?

In meiner Berufsschulklasse waren rund 95% Abiturienten.
Nur soviel zu den schlechteren Chancen mit Abi.

Wenn Du meintest, dass es in 3 Jahren keine AZUBI-Stellen mehr gibt, dann hat er dann vielleicht sogar Glück gehabt. Mal ehrlich, was nützen die 3 Jahre Ausbildung, wenn dann doch keiner übernommen wird, weil Azubis halt billiger sind. Ich finde es besser, wenn man sich dann schon vor der Ausbildung neu orientieren muss, als wenn man nach drei Jahren doch wieder mit leeren Händen vorm Arbeitsamt steht, weil es keine Stellen gibt.
  View user's profile Private Nachricht senden
DaRealest

Dabei seit: 22.02.2006
Ort: GT/BI
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 11:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zwei Seiten der Medaille.
Entweder hast du Glück und wirst übernommen oder es läuft so, wie du gesagt hast.
Mit Qualifikationen meine ich, dass bald selbst Abi zu wenig ist. Die meisten studieren oder haben Bildungsgänge im Bereich der Mediengestaltung hinter sich. Da macht das Abi, den Kohl nachher nicht mehr fett
  View user's profile Private Nachricht senden
engelchen81

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.03.2006 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da hast Du wohl recht, einfacher wird es sicherlich nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DaRealest hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
Au weia! Grund?

Zum Threadersteller: Zieh dein Abi durch - dann haste schon mal was auf der Hand das Du geschafft hast und dann kannste Dich noch mal umsehen.


Wirtschaftslage, zuviele möchten "Mediengestalter" werden, immer höhere Qualifikationen werden benötigt ...


Wie die wirtschaftliche Lage in 2-3 Jahren aussieht vermagst weder Du noch ich noch sonst wer zu sagen.
Drum sind Aussagen wie "spaeter ist es noch schwieriger MG zu werden" unsinnig.

DaRealest hat geschrieben:
Mit Qualifikationen meine ich, dass bald selbst Abi zu wenig ist. Die meisten studieren oder haben Bildungsgänge im Bereich der Mediengestaltung hinter sich. Da macht das Abi, den Kohl nachher nicht mehr fett


Also wer studiert um nacher seine Mediengestalterausbildung zu machen, der tut mir leid.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 01.03.2006 11:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DaRealest

Dabei seit: 22.02.2006
Ort: GT/BI
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 11:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft, dass sich der Arbeitsmarkt verbessert. Das wäre sehr naiv...
Ich gehe von der jetzigen Situation aus
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fachabi -> MG Ausbildung oder Abi -> MG Ausbildung
abi oder ausbildung?
abi abbreche und ausbildung?
Ausbildung nach dem Abi?!? Ich hab ne Ausbildungsstelle!!!
Studium ohne Abi oder Ausbildung
Abi-Ausbildung in Freising - Allgemeine Fragen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.