mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Abi oder Ausbildung? vom 28.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Abi oder Ausbildung?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
anty
Threadersteller

Dabei seit: 26.02.2006
Ort: Hamburg
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 22:15
Titel

Abi oder Ausbildung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin allersammts...
Menno!
Also ich bin jetzt in der 11ten Klasse eines Gymnasiums, mein Schnitt ist nicht so überragend (3,2 letztes Halbjahr) und ich bin mir eigentlich ziemlich sicher "später einmal" etwas in richtung MG zu machen.
Ich weiss nicht, denke mal es geht (fast) jedem so... aber meine lust auf Schule hält sich sehr, sehr stark in Grenzen bzw. ist nicht vorhanden.
Ja, also meine Frage an euch ist nun was meint ihr, soll ich mich durchquälen bis zum Abi und es mit einem bestimmt nicht berauschendem Schnitt ablegen(wenn ichs denn überhaupt schaffe)? Oder sollte ich lieber aufhören und mich um einen Ausbildungsplatz kümmern?
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube unsere Oberstufenkoordinatorin hatte etwas erzählt von wegen dass man mit Abschluss der 12ten Klasse Fachhochschulreife(oder so was in der Art?) kriegt. Dies wäre auch noch eine Option..
Falls es etwas zur Sache tut, ich komme aus Hamburg..


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 01.03.2006 09:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
fuchsbau

Dabei seit: 15.08.2005
Ort: .//root
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 00:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mach's halt fertig, das was du im Abi hast ist jetzt auch nicht so verkehrt und weltfremd find ich (im Nachhinein betrachtet) Zieh halt n bissel an, dass du auf n 2,x schnitt kommst (2,4 wär doch n ziel, oder?) und machs fertig. und dann such dir halt ne ausbildung ;) janee aber mal im ernst, abi und ausbildung schließen sich ja nun nicht gegenseitig aus. durchhalten, so schlimm isses nich... na dann, lass dich feiern.

Zuletzt bearbeitet von fuchsbau am Mi 01.03.2006 00:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
hansepunk
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 01.03.2006 01:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

genau

mach dein abi fertig

mittlerweile ist es eh so das abiturienten lieber genomen werden..um die auslese etwas voranzutreiben da es sehr viele berwerber auf stellen gibt und fast jeder eine mit plüsch beklebte mappe abgibt um zu zeigen das er kreativ ist...

abi...biste besser mit dran ehrlich

*Thumbs up!*
 
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 03:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bewirb dich einfach nebenbei, und wenn du irgendwo anfangen kannst, dann fang da an wenn das ne „seriös“ wirkende firma ist. also nich eine bei dem es 3 mitarbeiter gibt, wovon 2 davon teilhaber sind, sondern was größeres wo vielleicht auch die chance besteht übernommen zu werden. kannste ja notfalls beim vorstellungsgespräch nachfragen ob da chancen bestünden.

wenn das so passieren sollte, brich das scheiß abi ab und arbeite. wenne später abi brauchst kannste das immernoch nachmachen. ich habs ebenso gemacht obwohl mir jeder erzählt hat ich soll erstmal abi machen. bin dann nacher 10 runter, ausbildung, und nu mach ich fachabi nach. das muss reichen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
copic

Dabei seit: 09.07.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 09:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

abi abi abi oder wenigstens die fachhochschulreife...
  View user's profile Private Nachricht senden
engelchen81

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.03.2006 09:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde es an Deiner Stelle auch fertig machen. Später interessiert sich ohnehin niemand mehr für den Durchschnitt, sondern nur für das Stück Papier auf dem Abitur steht. Nutze einfach die Chance, vielleicht brauchst Du es ja doch noch mal und wenn es vielleicht (nach der Ausbildung) doch noch ein Grafik-Design Studium sein soll. *zwinker*

Vielleicht nutzt Du die Zeit bis zum Abi um in den Ferien Deinen Traumjob schon mal ein wenig anzutesten.
  View user's profile Private Nachricht senden
RockinPrincess

Dabei seit: 16.12.2005
Ort: NRW
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.03.2006 09:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann dich schon verstehen, wenn du sagst du hast keine Lust mehr, aber ich kann auch diejenigen verstehen, die sagen, dass ABI besser ist.

War bei mir genauso. Ich habe in der 11. und 12. Klasse angefangen mich zu bewerben für Ausbildung und für Jahrespraktika. Ich hab es einfach versucht, aber es stand für mich genauso fest, dass wenn ich nichts bekomme, ich das ABI zu Ende bringe. Zu meinem Glück hab ich dann ein Jahrespraktikum bekommen und dadurch im Anschluss auch direkt eine Ausbildung, habe also ziemlich Schwein gehabt.

Ich habe also noch die 12. zu Ende gemacht und habe dann das Jahrespraktikum angefangen.

Somit habe ich also nach dem Jahrespraktikum und mit der 12. Klasse, dass so gerne genannte "Fachabi", also nichts anderes als die Berechtigung damit dann doch noch an einer FH zu studieren, falls ich das will.

Ich bin froh darüber, dass ich das so gemacht habe.

Aber brech nicht einfach die Schule ab. Mach so lange weiter, bis du was festes und sicheres gefunden hast, ansonten zieh es durch.
  View user's profile Private Nachricht senden
DaRealest

Dabei seit: 22.02.2006
Ort: GT/BI
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.03.2006 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mußt du selbst entscheiden. Wenn du wirklich keinen Bock mehr auf Schule hast, dann such lieber ne Ausbildung.
Es bringt nicht, wenn du dich jeden Tag zu etwas zwingen mußt.
Falls du Abi machst, muß du dir im Klaren sein, dass es nach deinem Abi voraussichtlich viel schwieriger sein wird einen Ausbildungsplatz zu finden als nicht jetzt schon.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fachabi -> MG Ausbildung oder Abi -> MG Ausbildung
abi oder ausbildung?
abi abbreche und ausbildung?
Ausbildung nach dem Abi?!? Ich hab ne Ausbildungsstelle!!!
Studium ohne Abi oder Ausbildung
Abi-Ausbildung in Freising - Allgemeine Fragen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.