mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Word: platzierte Grafiken unscharf vom 06.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Word: platzierte Grafiken unscharf
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Nicole71
Threadersteller

Dabei seit: 30.06.2005
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.11.2006 10:22
Titel

Word: platzierte Grafiken unscharf

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eigentlich wollen alle meine Kunden auch Ihr Logo als Grafik um dies in Word einzubinden, sei es um dies per Mail zu versenden, oder um eine Faxvorlage zu erstellen.

Und jedesmal stehe ich wieder vor der Frage, in welchem Format ich das Logo erstellen soll.

PDF und GIF wären eigentlich hervorragende Formate dafür, aber beim Einfügen in der Größe 100% sehen sie immer total unscharf aus (nicht pixelig, sondern weichgezeichnet). Lösung wäre die Grafik 200% abzuspeichern und in Word auf 50% zu verkleinern.

Gibt es eine elegantere und richtigere Lösung?
  View user's profile Private Nachricht senden
Zero2000

Dabei seit: 23.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 10:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Druck doch mal das Bild aus, dann wirst Du sehen das es wieder scharf ist.
Ich habe das auch und wenn ich das dann drucke ist alles wieder scharf.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
prepress_girl

Dabei seit: 03.11.2006
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.11.2006 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

als PNG abspeichern. Das müsste eigentlich gehen.
Dann wird´s auch nicht mehr so pixelig dargestellt.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 11:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

word kann meines wissens nach auch eps. da kannst du direkt vektordaten nehmen und plazieren, was dann auch der größe des dokumentes gut tut. wenn eps direkt nicht geht, mal mit dem windows austauschformat probieren...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marx

Dabei seit: 28.10.2006
Ort: Wien
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 12:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Gibt es eine elegantere und richtigere Lösung?

Ja, die Auflösung des Bildes entsprechend einstellen.
Also z. B. auf 288 Pixel/Zoll, dann wird Dein Bild beim Einfügen mit 100% entsprechend klein angezeigt.

@Druck
Viele Worddokumente werden ja vor allem am Bildschirm angezeigt, und deshalb sollten sie hier auch eine gute Figur machen.

@EPS
Größenvorteil kann ich hier überhaupt nicht erkennen.
Anzeige am Bildschirm ist recht problematisch. Angezeigt wird ja nur ein Vorschaubild.
Mögliche Probleme bei Ausdruck auf nicht postskriptfähigen Druckern.

LG, Marx
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 12:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Marx hat geschrieben:


@EPS
Größenvorteil kann ich hier überhaupt nicht erkennen.
Anzeige am Bildschirm ist recht problematisch. Angezeigt wird ja nur ein Vorschaubild.
Mögliche Probleme bei Ausdruck auf nicht postskriptfähigen Druckern.

LG, Marx


hm doch eigentlich schon. dadurch das es vektoren sind, bleibt das aussehen z.b. beim pdf-export erhalten. bei einem normalen bild wird das je nach der exporteinstellung des pdf entsprechend komprimiert beim exportieren, was dann zu sehr unschönen ergebnissen führt. vektor bleibt vektor - auch als eps...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marx

Dabei seit: 28.10.2006
Ort: Wien
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 13:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo audiofreak,

Die Punkte unter "@EPS" bezieht sich auch nur auf Deinen EPS-Vorschlag.

Je nach Bildinhalt (Anzahl der Farben, Verläufe, scharfe Kanten, Komplexität usw.) und Zielausgabe (Monitor, Drucker, Ausgabegröße ...) gibt es Exportformate die bei gleicher Darstellung deutlich unteschiedliche Dateigrößen aufweisen. Dass EPS hier im Speziellen oder Vektoren im Allgemeinen die kleinste Dateigröße aufweisen ist einfach falsch.

@vektor bleibt vektor
Das wäre ein eigener Thread für sich...


LG, Marx
  View user's profile Private Nachricht senden
Nicole71
Threadersteller

Dabei seit: 30.06.2005
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.11.2006 14:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vektoren: nun ja, das PDF kann ich ja auch mit Vektoren erstellen, aber trotzdem ist es am Bildschirm weichgezeichnet, also unscharf. Und das hat dann auch nix mit Auflösung zu tun.

EPS: meine ich schon Probleme mit gehabt zu haben, dass man keine Vorschau hatte und erst im Ausdruck die Grafik gesehen hat. Und das geht natürlich nicht.
Und bei EPS sollte man auch nicht vergessen, dass es sich dabei schließlich um zwei Dateien handelt (encapsulatet), eine für die Bildschirmansicht (ohne Vektoren, sondern mit Pixeln?), und eine für den Druck. Und von Word aus, wird eh nur die Bildschirmansicht ausgedruckt, die zweite Datei für den scharfen Druck geht also verloren bzw. wird nicht benutzt. Oder liege ich hier falsch?

Und ja: es geht natürlich auch um die Bildschirmansicht. Die Gifs die ich erstelle haben natürlich 72 dpi (mach Photoshop von selbst so) und müssen daher von Haus aus verkleinert werden in Word. Trotzdem ist die (Bildschirm)Qualität nicht so berauschend.

Ich arbeite meist mit Gif Dateien. Aber glücklich bin ich damit nicht.


Zuletzt bearbeitet von Nicole71 am Mo 06.11.2006 14:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen .wmf Export aus Illustrator /Grafiken in Word
Bildschirm unscharf?
Schriften unscharf
PowerPoint-Problem, warum ist hier alles unscharf?
Ist das TFT-Bildschirmpanel vom Powerbook wirklich unscharf
[Word] word Opentype ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.