mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 15:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: RAM-Baustein auf Funktion testen? vom 02.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> RAM-Baustein auf Funktion testen?
Autor Nachricht
Orkan-Ike
Threadersteller

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: in der Wüste
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.01.2006 08:00
Titel

RAM-Baustein auf Funktion testen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe hier noch 4 x PC100 RAM-Bausteine und würde die gerne testen ob sie noch funktionsfähig sind. des weiteren habe ich einen baustein bei welchem ich

1.) gerne wissen würde ob er noch läuft
2.) ob es PC100, PC133 oder gar PC200 ist. steht leider für mich als leihe nicht sichtbar drauf. sprich ein aufkleber fehlt Ooops

wie bekomme ich sowas auch ohne einen PC raus welcher diese bausteine benötigt? ich habe zwar noch einen für die PC100 zu hause aber da ist das board im popo

vielen dank

gruß ike

p.s: hat jemand noch eine gute adresse wo ich den kram verkaufen kann? alte festplatten, modem, RAM, laufwerke etc.

ich weiß, dass man dafür nichts mehr bekommt aber wegschmeißen kann ich es ja immer noch ... Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.01.2006 10:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Die Seriennummer auf den Chips sagt dem Fachmann in der Regel worum es sich handelt. D. h. Du könntest die mal so direkt in google reinhacken. Wenn da nichts (zufriedenstellendes) bei rauskommt, probiers evtl. mal hier:

forumdeluxx - Speicher Board

Da kannste über den Marktplatz eigentlich auch recht gut Hardware verkaufen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.01.2006 11:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Testen:
Zieh dir ein Knoppix, da ist ein Memtest drauf. Im Boot-Prompt dann "memtest" statt "knoppix" eingeben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.01.2006 12:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da würde ich dann im Zweifelsfall aber eher memtest86+, oder goldmemory empfehlen... Nur für den Speichertest komplett Knoppix ziehen muss ja vielleicht doch nicht unbedingt sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.01.2006 12:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Download hier: http://www.memtest.org/#downiso
Cool. Danke für den Link. Dort gibts sogar USB-Stick-Versionen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Orkan-Ike
Threadersteller

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: in der Wüste
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.01.2006 12:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

orkan-ike hat geschrieben:
steht leider für mich als leihe nicht sichtbar drauf


ich finde es ganz hervorragend, dass ihr euch so gut versteht, aber hatte ich erwähnt das ich ein leihe bin Hmm...?!

leider keine ahnung wie ich diesen lustigen test durchführen soll Ooops

wenn das was zur sache tut - ich habe leider keinen rechner zu hause in die der baustein passen würde. sind diese aussparung drinnen und die verhindern, dass ich den baustein überhaupt erst einsetzen kann.

wie gesagt - nur wenn das was zur sache tut.

oder gibt es eine manuelle möglichkeit in form von nachmessen?

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.01.2006 13:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier findest Du Bilder anhand deren Du den Type identifizieren kannst:
http://de.wikipedia.org/wiki/Random_Access_Memory

Orkan-Ike hat geschrieben:
leider keine ahnung wie ich diesen lustigen test durchführen soll :oops:


CD-Image downloaden, brennen, PC damit booten und Anweisungen folgen.

Orkan-Ike hat geschrieben:
wenn das was zur sache tut - ich habe leider keinen rechner zu hause in die der baustein passen würde. sind diese aussparung drinnen und die verhindern, dass ich den baustein überhaupt erst einsetzen kann.
oder gibt es eine manuelle möglichkeit in form von nachmessen?


Dann geht es nicht. Nur Durchmessen sagt nichts über den Zustand der Speicher-Bauteile aus.
Du brauchst mindestens ein Netzteil, ein passendees Mainboard, eine CPU.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Orkan-Ike
Threadersteller

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: in der Wüste
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.01.2006 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der link hilft mir schon mal weiter. *Thumbs up!*

gut dann geht der andere test nicht.

hat jemand einen 256 oder 512 MB PC133 günstig abzugeben?

den brauche ich noch aber EBAY sagt zu viel geld
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Techn. Problem] SDRAM-Baustein, 133 MHz
Fileserver testen. Tipps?
RAM für G4
Ibook G4 RAM ?
Windows XP und RAM
sd ram oder ddr?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.