mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 19:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PS] Frage zum Freistellungswerkzeug vom 19.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [PS] Frage zum Freistellungswerkzeug
Autor Nachricht
Ka-Jun
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 19.03.2005 18:43
Titel

[PS] Frage zum Freistellungswerkzeug

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo alle miteinander!

ich hab ein problem mit dem freistellungswerkzeug bei photoshop 7. wenn ich eine gewisse fläche markieren möchte um diese freizustellen, so gelingt mir das nicht, da sich der markierrahmen nicht aus seiner quadratform ziehen lässt. rechteckige markierungen sind somit nicht möglich da das verhältnis von senkrechten und waagerechten seitenlängen immer gleich bleibt. weiss jemand woran das liegt und wie ich es ändern kann?


MfG

Ka-Jun
  View user's profile Private Nachricht senden
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 19.03.2005 19:12
Titel

Re: [PS] Frage zum Freistellungswerkzeug

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ka-Jun hat geschrieben:
Hallo alle miteinander!

ich hab ein problem mit dem freistellungswerkzeug bei photoshop 7. wenn ich eine gewisse fläche markieren möchte um diese freizustellen, so gelingt mir das nicht, da sich der markierrahmen nicht aus seiner quadratform ziehen lässt. rechteckige markierungen sind somit nicht möglich da das verhältnis von senkrechten und waagerechten seitenlängen immer gleich bleibt. weiss jemand woran das liegt und wie ich es ändern kann?


MfG

Ka-Jun



Caps-Lock???!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Ka-Jun
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 19.03.2005 19:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ändert nichts dran, egal ob an oder aus
  View user's profile Private Nachricht senden
evo80

Dabei seit: 17.09.2004
Ort: Tübingen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 19.03.2005 19:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rechtsklick auf das Symbol in der Palette des Werzeuges und dann "Werkzeug zurücksetzten"...


Grüsse
  View user's profile Private Nachricht senden
Ka-Jun
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 19.03.2005 20:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ahaaaaa! *Thumbs up!*

ich bedanke mich ganz herzlich, evo08 * Ich bin unwürdig *

MfG Ka-Jun
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 19.03.2005 21:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und damit du das nächste mal weißt, worans liegt:
du kannst in der optionen-leiste (fenster-> optionen) werte für B, H und auflösung eingeben. ist ganz praktisch wenn du z.b. nen bildausschnitt wählen willst, der hinterher genau 120x240px, 72dpi oder so sein soll. wenn du da die werte löscht, kannste mit dem werkzeug die fläche auch wieder selbst auswählen.

grüße.
 
Ka-Jun
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 19.03.2005 22:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

achso! jetzt verstehe ich wozu diese grenzwerte gut sind...sehr praktisch. danke für die auskunft!

Ka-Jun, der jetzt um einiges schlauer ist
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Frage]OS 9 auf XP
[Frage] Daten von PC zu PC ...
Freehand MX Frage
OUTLOOK FRAGE
Frage zum Arbeitsspeicher
Frage zu Gaim
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.