mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 09:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Powermac G4 733 MHZ Tuning vom 10.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Powermac G4 733 MHZ Tuning
Autor Nachricht
domibiker
Threadersteller

Dabei seit: 28.03.2006
Ort: Abenberch
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.08.2006 06:35
Titel

Powermac G4 733 MHZ Tuning

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Morgen at all,

ich habe nen alten G4 Powermac und möchte evtl. noch bisschen Leistung rauskitzeln!!!

Gibts für mac soetwas wie Tunep Utilies oder ähnliche Software?

Gruß Dominik

äh ja noch ne Frage hätte ich da!

Möchte meinen Windows XP Rechner platt machen und neu Installieren!

Könnt ihr mir paar Tipps oder Hinweise geben, auf die ich bei der neuinstallation achten sollte?
Partionen (Format FAT32 oder NTFS) was ist besser?

DDDDAAANNKKKKKÖÖÖÖ

GRuß Dominik
  View user's profile Private Nachricht senden
Rakchasa

Dabei seit: 29.12.2005
Ort: Bodensee Outback
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.08.2006 07:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wegen deiner neuinstallation: also wenn du xp installieren willst, solltest/musst du das ganze auch in ntfs formatieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
black17

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: NBG
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.08.2006 10:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aufrüstung G4:

prozessorkarten gibt es von sonnet
welche in deinen rechner passt, kann man auf der seite mit einem produktkonfigurator schön herausfinden.
von sonnet gibt es für den rechner karten bis 1.8 ghz.

desweiteren kannst du natürlich arbeitsspeicher, festplatte und die grafikkarte aufrüsten.
ob das allerdings viel sinn macht, kommt auf die gesamtinvestition an.

ich selbst habe früher auch diverse rechner mit diesen karten ausgestattet. einen cube mit 400mhz auf 800 mhz und einen G4/400 auf 1ghz. os9 support ist eher schlecht. damit hatte ich damals nur probleme. wahrscheinlich brauchst du aber kein natives os9 mehr.
unter osx läuft der cube seit vielen jahren einwandfrei. der G4/400 mit der 1ghz-karte hat viele probleme gemacht und stürzte oft ab. der einbau des prozessors geht "relativ" leicht. das wichtigste dabei ist die wärmeleitpaste, damit der prozessor richtig auf dem sockel angebracht ist und einwandfrei gekühlt wird.
bei meinem rechner war es wohl ein problem mit der kühlung.

grafikkarte gibt es mehrere von ATI oder nVidia. wichtig dabei: PCI oder AGP (das ist der slot, der etwas kleiner ist als die pci-steckplätze). hierfür sollstes du mal die suche hier und auf google bemühen. es findet sich reichlich zu diesem thema. du sollstest aber unbedingt darauf achten, das die karte auch für den mac ausgewiesen ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Ram 400 MHz oder 333 MHz
Suche PowerMac
Powermac G4 Aufrüsten
WLAN für ibook G3 / 300 Mhz
G4 Dual 867 MHz - Laut
[Mac] Suche PowerMac G4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.