mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 16:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Pentium 4 oder Dual Core vom 17.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Pentium 4 oder Dual Core
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
ruff³°°°

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 14:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du sagst also bei 3,8 (oder auch weniger, wären mir auch recht) kann man ein stabiles system hinbekommen? Mein Rechner läuft nämlich eben diese 24/7 .. naja gut, eher 12/7... nachts isser aus.
Ich bin halt nicht so der freak und overclocker... würds sicher hinbekommen. ok an lüftung würd ich natürlich nicht sparen das ist klar.
..aber was sind prime95 instanzen..hm...ich google mal.
Fazit: wer sich auskennt (unds nicht übertreibt) spart Bares ??
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Richtig, wer sich auskennt (oder den Willen zum lesen mitbringt) und es nicht übertreibt spart bares Geld. Allerdings war das schon immer so, nur dass aktuell der 805'er ein besonders hohes OC-Potential mitbringt. Die selben Artikel hats auch schon zum A64 3000+ und zum Opteron 144 gegeben. Eine günstige CPU die sich sehr hoch drücken lässt ist immer everybodys darling. Der 805'er ist halt die erste Dualcore-CPU für die das gilt.

Bei welchem Takt du letztendlich landest, kann Dir niemand garantieren - jede CPU ist ein Einzelstück - aber die Chancen stehen recht gut, dass du irgendwo bei 24/7 tauglichen 3,4 - 3,8 GHz rauskommst. Bei der VCore würde ich mich wie gesagt ungefähr bei max. 1,5-1,55V mit Luftkühlung orientieren.
Weniger Spannung = weniger Hitze = niedrigerer Stromverbrauch = langsameres Altern.

Prime95 ist ein recht beliebtes Programm, um die Stabilität von übertakteten CPUs zu testen. Es gibt da den sog. "Torture-Test" mit diversen Unteroptionen. Relevant sind die "In-Place Large FFTs" und/oder der Custom-Test.




Bei einer DualCore CPU musst du halt zwei unabhängige Instanzen von Prime laufen lassen, um beide Kerne ordentlich zu befeuern...

Ich empfehle mal folgendes Board für spezielle Fragen bzw. einfach so zum mitlesen: forumdeluxx - overclocking prozessoren eventuell direkt in den Pentium D Sammelthread gehen.

Und außerdem die Absätze über Prime in folgendem Artikel:
Overclocking-Guide
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ruff³°°°

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielen Dank für die ausführliche Antwort und Erklärungen !! Top ! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ruff³°°° hat geschrieben:
vielen Dank für die ausführliche Antwort und Erklärungen !! Top ! *Thumbs up!*


Gern geschehen - sind ja nicht allzuviele hier, die sich für sowas interessieren!

Hier wär' noch der Link zum expliziten "Pentium D 805 Sammelthread" - der wird wahrscheinlich die meißten interessanten Infos enthalten: Pentium D 805

Eins noch - damit die Übertakterei ordentlich von statten geht, ist es immer wichtig für eine ordentliche Grundlage zu sorgen, sprich das Mainboard und Netzteil müssen passen. Zum einen muss das Mainboard ohnehin schonmal BIOS seitig die notwendigen Optionen bieten, zum anderen muss die Spannungsversorgung hochwertig genug sein um gewünschte Werte schwankungsfrei liefern zu können. Das Netzteil sollte ebenfalls ein ordentliches Markengerät sein - momentan sind die Enermax Libertys, die Amacrox Freie Erde, die Seasonics und die beQuiet DarkPower ziemlich angesagt.
  View user's profile Private Nachricht senden
ruff³°°°

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sehr geil danke, ich werd da mal reinschauen.
Beschäftigst du dich damit hobbymäßig oder geschäftlich ?
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 16:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ruff³°°° hat geschrieben:
Sehr geil danke, ich werd da mal reinschauen.
Beschäftigst du dich damit hobbymäßig oder geschäftlich ?


Oh Gott - wie geil das wäre - hauptberuflicher Overclocker.
Ne, dafür hab' ich nicht genug drauf. Die echten Helden (Shamino ist so der Bekannteste) von xtremesystems und vr-zone gehen halt wesentlich wissenschaftlicher an die Sache, sind teilweise gelernte Kältetechniker, oder Elektrotechniker und bauen Ihre Phase-Change Kaskaden selber, löten und "voltmodden" an den Boards rum usw... Ich bin hobbymäßiger Kinderzimmer-Overclocker, der außerdem gerade abrüstet (verkaufe meine WaKü). Ich lese da halt gerne mit und versuche mit meinen begrenzten Möglichkeiten aus meiner Hardware rauszuholen, was geht und noch so gerade vertretbar ist.

Ansonsten kümmere ich mich um die Hardware bei uns in der Agentur, aber das ist in der Regel weniger exotisch und aufregend.
  View user's profile Private Nachricht senden
shogunes

Dabei seit: 23.11.2006
Ort: Magdeburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 02:03
Titel

Pentium 4 D630 3.0

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo
Also ich wollte dazu mal meine Ergebnisse bekannt geben. Ich war auch erst etwas vorsichtig bis ich Mir dann doch den Proz geholt habe. Ich betreibe Ihn in einem Barebone mit Peltier Kühlung auf 4 GHz und das bei standart Vcore. Mehr geht erst Morgen weil mein Speicher DDR2 667 schon bei 781 läuft und das ist schon der hammer. Aber ab Morgen gibt es 800 und dann geben wir Ihm den Rest. Wenn Ihr wollt kann ich gerne einmal ein Paar Sreenshots machen.

Bis dann Grins Grins Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 10:36
Titel

Re: Pentium 4 D630 3.0

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shogunes hat geschrieben:
Hallo
Also ich wollte dazu mal meine Ergebnisse bekannt geben. Ich war auch erst etwas vorsichtig bis ich Mir dann doch den Proz geholt habe. Ich betreibe Ihn in einem Barebone mit Peltier Kühlung auf 4 GHz und das bei standart Vcore. Mehr geht erst Morgen weil mein Speicher DDR2 667 schon bei 781 läuft und das ist schon der hammer. Aber ab Morgen gibt es 800 und dann geben wir Ihm den Rest. Wenn Ihr wollt kann ich gerne einmal ein Paar Sreenshots machen.

Bis dann Grins Grins Grins


Was jetzt, 'nen D805?
Jo naja, ich sag' mal so: der E6300 hat dem kleinen PentiumD zwischenzeitlich ziemlich den Rang abgelaufen, wenn's um Low-Budget Overclocking CPUs geht. * Keine Ahnung... *

Aber freut mich für dich, 'nen guten 805er erwischt zu haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [PC] Kauf - Single Core vs Dual Core
Benchmarks Intel Core Solo und Pentium M?
Welcher Prozessor: Pentium 4 oder Dual?
Dual-Core Prozessoren
Dual-Core-Prozessor schnell genug?
Dual Core nur mit Media-Center-Edition?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.