mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 22:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Pentium 4 oder Dual Core vom 17.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Pentium 4 oder Dual Core
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
matuweb
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 13:03
Titel

Pentium 4 oder Dual Core

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich möchte meinem PC einen neuen Prozessor spendieren.

Welchen Typ würdet ihr empfehlen?

- Intel P4 D 820 Dual-Core (2,8 GHz) oder

- Intel P4 630 (3,0 GHz)

Welcher ist besser, schneller etc???

Danke
  View user's profile Private Nachricht senden
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.mediengestalter.info/forum/16/pc-kauf-single-core-vs-dual-core-54906-1.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ruff³°°°

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 17:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kauf dir am besten den D 805 ! den kannst du mit wenigen modifikationen mit bis zu 3,6 GHz mit Lüfter laufen lassen und mit bis zu 4,1 GHz mit Wasserkühlung! er läuft stabil, kein risiko da er sich selbst runtertaktet sollte er zu heiß werden. geht wirklich, viele user habens ausprobiert.
wenn du sowieso neuere komponenten hast dann kannst du vllt nur mit einem anschaffungspreis von ca.300€ rechnen.
der CPU selbst kostet grad mal 120€ und ist in fast allen bereichen schneller als ein Extreme Edition oder FX60 die beide über 1000€ kosten!
alles weitere hier und hier
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 21:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ruff³°°° hat geschrieben:
Kauf dir am besten den D 805 ! den kannst du mit wenigen modifikationen mit bis zu 3,6 GHz mit Lüfter laufen lassen und mit bis zu 4,1 GHz mit Wasserkühlung! er läuft stabil, kein risiko da er sich selbst runtertaktet sollte er zu heiß werden. geht wirklich, viele user habens ausprobiert.
wenn du sowieso neuere komponenten hast dann kannst du vllt nur mit einem anschaffungspreis von ca.300€ rechnen.
der CPU selbst kostet grad mal 120€ und ist in fast allen bereichen schneller als ein Extreme Edition oder FX60 die beide über 1000€ kosten!
alles weitere hier und hier


Naja, die Stromrechnung wird's dir danken... Das die 805'er gut gehen steht ja außer Frage - wobei ich dem kommenden 915 Presler den Vorzug geben würde, da dieser schon in 65nm gefertigt wird und somit kühler und sparsamer bleibt. Außerdem sind solche Pauschalaussagen in Bezug auf OC-Potential immer mit vorsicht zu genießen - je nachdem wieviel Spannung du geben musst, wirds auch im Bereich 3,4 - 3,6 GHz mit LuKü schon eng.

Das hier ein FX60 @ default Takt geschlagen wird, beeindruckt mich auch nicht sonderlich, da ein FX60 imo nicht für default Takt gebaut wurde *zwinker*
Selbst mein extrem mies gehender X2 3800+ versägt einen FX60 @ Satndardtakt - so what * Keine Ahnung... *

Der 805'er ist imo mehr ein Spiezeug für WaKü und KoKü Spezis, die das Ding eh in zwei-drei Monaten wieder rausschmeißen und gegen einen Merom, Conroe o.ä. tauschen. Viel länger überlebt die CPU bei einer Spannungserhöhung wie im THG-Test wahrscheinlich eh nicht.

Standard VCore 1,3375 V
3,8 GHz VCore 1,5 V
4,0 GHz VCore 1,625 V *ha ha*
4,1 GHz VCore 1,675 V * Ich geb auf... *

Ich würde so eine CPU nur aus puren Spass am OC kaufen und nicht um diese als verlässliches Arbeitsgerät über längere Zeit einzusetzen.

Ein vernünftiger Opteron Denmark (165-180), X2, Pentium D Presler - oder aber die kommenden Conroes oder AM2's werden dir wahrscheinlich länger zuverlässig zu Diensten sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
matuweb
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 07:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist es denn der pentium mit dual core prozessor generell besser (zukunftssicherer, schneller bei spielen, grafikanwendugen)?

also ich benötige den pc als einfache homelösung, ohne spezielle große anforderungen und werde mir in den nächsten tagen einen der beiden typen zulegen.

welchen typ soll ich mir zulegen?
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 08:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

matuweb hat geschrieben:
ist es denn der pentium mit dual core prozessor generell besser (zukunftssicherer, schneller bei spielen, grafikanwendugen)?

also ich benötige den pc als einfache homelösung, ohne spezielle große anforderungen und werde mir in den nächsten tagen einen der beiden typen zulegen.

welchen typ soll ich mir zulegen?


Also momentan haben die AMD Dualcore Modelle (Opteron, X2) leistungsmäßig die Nase vorn (bei Anwendungen und bei Spielen sowieso), da die Desktop-Intels immer noch die Netburst-Architektur nutzen. Wenn in ein paar Wochen/Monaten Intels Conroe/Merom offiziell kommen und gegen AMDs AM2 antreten, werden die Karten neu gemischt. Wobei sich jetzt schon abzeichnet, dass Intel diesmal alles richtig gemacht hat.

Wenn du jetzt sofort kaufst, würde ich keinen Intel nehmen - weder DualCore noch SingleCore - sondern einen Athlon oder Opteron. Wenn du noch warten kannst/willst, würde ich entscheiden, wenn Conroe vs. AM2 in jeder Hinsicht durchgetestet ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
ruff³°°°

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MrLeopard hat geschrieben:
ruff³°°° hat geschrieben:
Kauf dir am besten den D 805 ! den kannst du mit wenigen modifikationen mit bis zu 3,6 GHz mit Lüfter laufen lassen und mit bis zu 4,1 GHz mit Wasserkühlung! er läuft stabil, kein risiko da er sich selbst runtertaktet sollte er zu heiß werden. geht wirklich, viele user habens ausprobiert.
wenn du sowieso neuere komponenten hast dann kannst du vllt nur mit einem anschaffungspreis von ca.300€ rechnen.
der CPU selbst kostet grad mal 120€ und ist in fast allen bereichen schneller als ein Extreme Edition oder FX60 die beide über 1000€ kosten!
alles weitere hier und hier


Naja, die Stromrechnung wird's dir danken... Das die 805'er gut gehen steht ja außer Frage - wobei ich dem kommenden 915 Presler den Vorzug geben würde, da dieser schon in 65nm gefertigt wird und somit kühler und sparsamer bleibt. Außerdem sind solche Pauschalaussagen in Bezug auf OC-Potential immer mit vorsicht zu genießen - je nachdem wieviel Spannung du geben musst, wirds auch im Bereich 3,4 - 3,6 GHz mit LuKü schon eng.

Das hier ein FX60 @ default Takt geschlagen wird, beeindruckt mich auch nicht sonderlich, da ein FX60 imo nicht für default Takt gebaut wurde *zwinker*
Selbst mein extrem mies gehender X2 3800+ versägt einen FX60 @ Satndardtakt - so what * Keine Ahnung... *

Der 805'er ist imo mehr ein Spiezeug für WaKü und KoKü Spezis, die das Ding eh in zwei-drei Monaten wieder rausschmeißen und gegen einen Merom, Conroe o.ä. tauschen. Viel länger überlebt die CPU bei einer Spannungserhöhung wie im THG-Test wahrscheinlich eh nicht.

Standard VCore 1,3375 V
3,8 GHz VCore 1,5 V
4,0 GHz VCore 1,625 V *ha ha*
4,1 GHz VCore 1,675 V * Ich geb auf... *

Ich würde so eine CPU nur aus puren Spass am OC kaufen und nicht um diese als verlässliches Arbeitsgerät über längere Zeit einzusetzen.

Ein vernünftiger Opteron Denmark (165-180), X2, Pentium D Presler - oder aber die kommenden Conroes oder AM2's werden dir wahrscheinlich länger zuverlässig zu Diensten sein.


du hast mir soeben meine illusion geraubt.... *hu hu huu*
aber gut mal einen profi sprechen zu hören als immer nur "boah geil" wenn man den THG artikel sieht Grins
ein argument (für THG) wär doch noch die ernorme preisersparnis, oder ?..
bist du der meinung dass man ihn wenigstens bei 3.33GHz (oder sogar 3.8 ) anständig (als standardrechner) verwenden könnte!?
würd mich brennend interessieren. thx!
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 12:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ruff³°°° hat geschrieben:
du hast mir soeben meine illusion geraubt.... *hu hu huu*
aber gut mal einen profi sprechen zu hören als immer nur "boah geil" wenn man den THG artikel sieht Grins
ein argument (für THG) wär doch noch die ernorme preisersparnis, oder ?..
bist du der meinung dass man ihn wenigstens bei 3.33GHz (oder sogar 3.8 ) anständig (als standardrechner) verwenden könnte!?
würd mich brennend interessieren. thx!


Versteh' mich nicht falsch, das ist schon eine super CPU! Absoluter Preis/Leistungs-Sieger. Blos ist der THG-Artikel imo etwas zu optimistisch und vermittelt schnell den Eindruck, dass hier CPUs verkauft (fast schon verschenkt) werden, mit denen Lieschen-Müller mal eben das Leistungsinferno entfesselt. Die angegebenen 1,5 V VCore (bei 3,8 GHz) sind mit guter Luftkühlung meiner Meinung (und Erfahrung) nach absolut 24/7 tauglich über längere Zeit.

Wichtig ist halt, dass du nicht beim Kühler sparst und einen ordentlichen Luftstrom im Gehäuse schaffst. Und du must natürlich die Lust/Zeit mitbringen dich über mehrere Tage an dein optimales Setting ranzutasten. Um stundenlange Stabilitätstests mit zwei prime95 Instanzen wirst du nicht drumherumkommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [PC] Kauf - Single Core vs Dual Core
Benchmarks Intel Core Solo und Pentium M?
Welcher Prozessor: Pentium 4 oder Dual?
Dual-Core Prozessoren
Dual-Core-Prozessor schnell genug?
Dual Core nur mit Media-Center-Edition?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.