mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 03:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Eure Meinung zu Intel® Viiv™ und Windows Media Center vom 13.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Eure Meinung zu Intel® Viiv™ und Windows Media Center
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Macciquita
Threadersteller

Dabei seit: 24.07.2005
Ort: Monaco di Baviera
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.06.2006 16:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Viele haben mir gesgat, das mein Celeron 2,4 Ghz eigentlich nur 1,5 Ghz oder so hat. Wie ist das denn mit dem Pentium. der hat ja 2x3 Ghz. wobei sich der zweite Kern ja erst bei einer zweiten Anwendung aktivieren wird? Auch habe ich recherchiert das die 9er Sockel besser und ausgereifter als die 8er sind. Haben die das Problem mit dem hohen Stromverbrauch im Griff? Wieviel Ghz hat denn dann der Pentium hier wirklich pro Anwendung? Z.B. Spiel. Laut Chip hat man bei Spielen kaum einen Unterschied ab 3 Ghz. Dann kommts hauptsächlich auf die Graka an. Also, sagen die.

Zuletzt bearbeitet von Macciquita am Di 13.06.2006 16:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.06.2006 17:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Macciquita hat geschrieben:
Viele haben mir gesgat, das mein Celeron 2,4 Ghz eigentlich nur 1,5 Ghz oder so hat. Wie ist das denn mit dem Pentium. der hat ja 2x3 Ghz. wobei sich der zweite Kern ja erst bei einer zweiten Anwendung aktivieren wird? Auch habe ich recherchiert das die 9er Sockel besser und ausgereifter als die 8er sind. Haben die das Problem mit dem hohen Stromverbrauch im Griff? Wieviel Ghz hat denn dann der Pentium hier wirklich pro Anwendung? Z.B. Spiel. Laut Chip hat man bei Spielen kaum einen Unterschied ab 3 Ghz. Dann kommts hauptsächlich auf die Graka an. Also, sagen die.


Uh OK, ganz langsam.

Es war lange so, dass Intel immer reale M- bzw. GHz Zahlen angegeben hat (z.B. P4 2,8 GHz) und AMD im Gegenzug ihr sog. Speed-Rating (Athlon XP 2800+ Guck rechts! reale 2075 MHz). Fakt ist, dass ein Intel MHz "anders" ist als ein AMD MHz. Ein AMD-Prozessor schafft einfach gesagt mehr Aufgaben pro Taktzyklus, deshalb ist er mit weniger MHz genauso bzw. noch leistungsfähiger, als die analog zum Speed-Rating passende Intel CPU. Allerdings ist das auch stark Anwendungsabhängig.

Die funktionsweise von Mehrkern-CPUs bzw. Single- und Multi-Threaded Anwendungen kann ich dir jetzt auf die schnelle nicht erklären, dafür bräuchte ich etwas mehr Zeit - evtl. heute Abend.

Was meinst du mit 9'er Sockel? Meinst du die Pentium D Prozessor-Modelle, also Smithfield (8xx) vs. Presler (9xx)? Ja, die 9'er sind besser, 65nm Herstellung wenn ich mich nicht irre.

Die benötigte CPU-Leistung kommt auf die Anwendung an, die Source-Engine (HL2, CS:S, DOD:S...) skaliert sehr stark mit der CPU, die Engine von F.E.A.R. z.B. skaliert in erster Linie mit der Grafikkartenleistung.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Macciquita
Threadersteller

Dabei seit: 24.07.2005
Ort: Monaco di Baviera
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.06.2006 22:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MrLeopard hat geschrieben:
Macciquita hat geschrieben:
Viele haben mir gesgat, das mein Celeron 2,4 Ghz eigentlich nur 1,5 Ghz oder so hat. Wie ist das denn mit dem Pentium. der hat ja 2x3 Ghz. wobei sich der zweite Kern ja erst bei einer zweiten Anwendung aktivieren wird? Auch habe ich recherchiert das die 9er Sockel besser und ausgereifter als die 8er sind. Haben die das Problem mit dem hohen Stromverbrauch im Griff? Wieviel Ghz hat denn dann der Pentium hier wirklich pro Anwendung? Z.B. Spiel. Laut Chip hat man bei Spielen kaum einen Unterschied ab 3 Ghz. Dann kommts hauptsächlich auf die Graka an. Also, sagen die.


Uh OK, ganz langsam.

Es war lange so, dass Intel immer reale M- bzw. GHz Zahlen angegeben hat (z.B. P4 2,8 GHz) und AMD im Gegenzug ihr sog. Speed-Rating (Athlon XP 2800+ Guck rechts! reale 2075 MHz). Fakt ist, dass ein Intel MHz "anders" ist als ein AMD MHz. Ein AMD-Prozessor schafft einfach gesagt mehr Aufgaben pro Taktzyklus, deshalb ist er mit weniger MHz genauso bzw. noch leistungsfähiger, als die analog zum Speed-Rating passende Intel CPU. Allerdings ist das auch stark Anwendungsabhängig.

Die funktionsweise von Mehrkern-CPUs bzw. Single- und Multi-Threaded Anwendungen kann ich dir jetzt auf die schnelle nicht erklären, dafür bräuchte ich etwas mehr Zeit - evtl. heute Abend.

Was meinst du mit 9'er Sockel? Meinst du die Pentium D Prozessor-Modelle, also Smithfield (8xx) vs. Presler (9xx)? Ja, die 9'er sind besser, 65nm Herstellung wenn ich mich nicht irre.

Die benötigte CPU-Leistung kommt auf die Anwendung an, die Source-Engine (HL2, CS:S, DOD:S...) skaliert sehr stark mit der CPU, die Engine von F.E.A.R. z.B. skaliert in erster Linie mit der Grafikkartenleistung.



Ja, ich mein die D Prozessor-Modelle. Das wär ja ein 930 Dual Core(3.00GHz,800MHz,2x2MB.
Ich las in einem anderen Forum, daß die dort davon abraten, da der Energieverbrauch immens hoch sei. Ich zahl im Moment schon 70,- € Strom im Monat. Da ist das ein sehr wichtiges Kriterium! Zumal ich bis zu 12 Stunden/Tag vor dem Teil hocke. Ich kenn hatl diese ganze neue Prozessor-Welle nicht. Da ich mir den Rechner nur einmal jetzt für lange Zeit leisten kann, will ich natürlich das beste was geht. Würdest du eher zu einem Amd raten? Ich hör halt immer wieder, daß die Intel Prozessoren zuverlässiger, stärker und vor allem fortschrittlicher sind. Wobei viele Spieler ja auch zu Amd raten.

Bei dem von mir erwählten System solte ich doch genügend Möglichkeiten besitzen, den PC aufzurüsten. Sprich: neue Graka, mehr Ram etc. Leider hörts bei mir schon beim Mainboard mit dem KnowHow auf, weshalb ich mir auch kein Einzelsystem bei alternate oder so zusammen stelle. Keine Ahnung, welche Komponenten da Sinn machen und am besten zusammen spielen.

Ich war vor kurzem beim Saturn und bekam einen Rechner für 999,- empfohlen, der nach Aussage des Mitarbeiters definitiv für die nächsten Jahre spieletauglich sei. Der hatte mich fast schon. Ich hab dann doch kurz geforscht und bemerkt, das viele der Komponenten von Zeitschriften und Usern als völlig untauglich schon für jetzige Spiele seien.

Tja, vielleicht baut Dell ja auch Motherfuckerboards <-- Schuld! in seine Pcs ein. Mann, ist das schwer diesen Geldschefflern nicht aufn Leim zu gehen.

Wie schauts den mit Viiv aus? Macht mir das Probleme, wenn ich urheberrechtlich geschütze Daten kopieren will?
Z.B. meine Cds in mp3 umwandeln um sie auf den Player zu schubsen oder einen NoCd crack zu benutzen um nicht immer die CDs rauskramen zu müssen. Wie schon erwähnt, ich steh auf Originale, bin leidenschaftlicher CD Sammler und wenn ich ein Spiel mag, dann muss ich es auch Original haben. Diese Kopierschutzgeschichten machen ja, wie oft in Zeitschriften zu lesen, gern mal Probleme - auch für redliche User. das gleiche Angebot gibts nämlich auch mit einem D 930 Dual Core (3.00GHz, 800MHz fsb, 2x2MB cache ohne Viiv.

Ich hab halt keinen bock mir von MS vorschreiben zu lassen wie ich was nutze! Ich will mich frei auf meinem Rechner bewegen können.

Danke x 1000


Zuletzt bearbeitet von Macciquita am Di 13.06.2006 22:53, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.06.2006 23:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstmal vorneweg - zu Viiv, sowie der Media-Center Edition von WinXP kann ich nichts sagen * Keine Ahnung... *

Mit Intel vs. AMD ist das so: Intel hatte und hat noch immer den größten Marktanteil und die größere Lobby, da gibts kein vertun. Es gab oder gibt auch immernoch Kooperationen zwischen Intel und diversen Anwendungsherstellern (z.B. Adobe) die Optimierungen zu Gunsten von Intel respektive Pentium CPUs an Ihrer Software vornehmen/vorgenommen haben.

Fakt ist aber, dass AMD allerspätestens mit der Athlon64 Architektur (eigentlich schon vorher mit dem AthlonXP) in Punkto Leistung, Energieeffizienz und Preis Intel geschlagen hat. Zocker und Hardwarefreunde haben sich mit dieser Erkenntnis nicht allzu schwer getan und haben Intel im großen Stil den Rücken gekehrt, aber die großen Anbieter (z.B. Dell, oder auch Aldi/Medion...) und somit der wichtige "Mainstreammarkt" waren vertraglich an Intel gebunden und haben auch zu den schwärzesten Zeiten (P4 Prescott) fröhlich weiter Intel CPUs verkauft.

Jetzt sollte auch erwähnt werden, dass Intel nicht nur schlechte CPUs produziert hat! Der Pentium-M war/ist ein absoluter Spitzenprozessor.

Wenn du vor 3-4 Monaten nach einer Kaufempfehlung für einen PC der zum Zocken und Arbeiten geeignet sein soll gefragt hättest, wäre meine Empfehlung sofort und ohne Einschränkung ein AMD Sockel 939 System gewesen - keine Frage. Ein PentiumD ist in der Regel dem vergleichbaren AMD X2 oder Opteron nicht ebenbürtig!

Da Intel aber jetzt zum ganz großen Wurf ausholt und mit den neuen CoreDuo CPUs mit Conroe-Kern an den Start geht, sieht es erstmal mau für AMD aus, denn der Sockel 939 Nachfolger AM2 ist dem Conroe wohl drastisch unterlegen.

Langer Rede kurzer Sinn:

Erste und wahrscheinlich vernünftigste Option: noch zwei-drei Monate abwarten, ein Intel 775 System mit Conroe CPU kaufen und state-of-the-art sein.

Zweite, eilige Option: auf zukünftige Technik schei**en, sich nur an aktueller Verfügbarkeit orientieren und ein AMD Sockel 939-, oder AM2 System kaufen.

So oder so: Auf keinen Fall bei Saturn, MM, o.ä. kaufen bzw. sich beraten lassen. Kaufen kannst du da natürlich schon, aber die Beratung taugt i. d. R. NICHTS.

Wenn du dich für die Variante "ich will jetzt sofort meinen neuen Rechner" entscheidest, kann ich dir gerne bei einer Einzelkomponenten-Konfiguration helfen, die du z.B. bei Alternate komplett montieren, testen und versenden lassen kannst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Macciquita
Threadersteller

Dabei seit: 24.07.2005
Ort: Monaco di Baviera
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.06.2006 23:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wird denn das ganze dann bei alternate günstiger? Kriege ich da mehr und besseres für genau den gleichen Betrag?
Wenn du mir da helfen würdest, das wär toll! Kennst du dich denn wirklich gut aus mit der ganzen Materie?
Ich werde morgen mal eine kleine Zusammenstellung posten. Du kannst mir dann ja dein Urteil/Watschen rüberhaun! Grins

Du schwörst auf alternate? Dann surf ich erstmal da hin. Danke und gut nacht *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 07:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Macciquita hat geschrieben:
Wird denn das ganze dann bei alternate günstiger? Kriege ich da mehr und besseres für genau den gleichen Betrag?
Wenn du mir da helfen würdest, das wär toll! Kennst du dich denn wirklich gut aus mit der ganzen Materie?
Ich werde morgen mal eine kleine Zusammenstellung posten. Du kannst mir dann ja dein Urteil/Watschen rüberhaun! Grins

Du schwörst auf alternate? Dann surf ich erstmal da hin. Danke und gut nacht *Thumbs up!*


Ich denke ich kenne mich mit Hardware recht gut aus, ja.
Ich schwöre nicht auf Alternate - vor allem sind die nicht unbedingt die Billigsten! Dafür haben die eine recht große Auswahl, so dass man eine Erstkonfiguration gut bei denen durchziehen kann und anschließend schaut, ob ein anderer Anbieter den selben Kram zu einem besseren Preis anbieten kann.

Such dir mal was aus und ich gebe dann meinen Senf dazu ab.
  View user's profile Private Nachricht senden
Macciquita
Threadersteller

Dabei seit: 24.07.2005
Ort: Monaco di Baviera
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 07:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier mal eine erste Auswahl. Ich hab das Gefühl, das ich für teuer weniger als beim Dell bekomme. Das wäre mir z.B. zu teuer. Eine zweite Auswahl folgt. Ich hab versucht ungefähr das Dell systerm zu treffen, aber die geben ja z.B. nicht mal Auskunft über ihr Mainboard.

Ok. Bis denne

KomponenteAnzahlStückpreisGesamtpreisMainboards Sockel 775
Asus P5WD2 Premium Intel® 955X, Sockel 775, 533-1066 MHz (Quadpumped) 1 € 174,-*
Ultra DMA/100 Controller 1x Ultra DMA/100, max. 2 Geräte 1 Ultra DMA/133 Controller 2x Ultra DMA/133, max. 4 Geräte 1 Intel® ICH7R Southbridge 4x Serial ATA/300, max. 4 Geräte 1 Silicon Image Sil3132 2x Serial ATA/300, max. 2 Geräte 1 USB 2.0 Controller 4x USB 2.0 1 FireWire Controller 1x 6-pin FireWire 400 1 Realtek ALC882 (HD-Audio; 8-Kanal) Realtek ALC882, 8-Kanal Line-Out, koaxial Out, digital Out 1 Gigabit Intel®, 1x Gigabit 1 Marvell 88E8001 Marvell 88E8001, 1x Gigabit 1
Festplatten 3,5 Zoll SATA
Hitachi HDT722520DLA380 200 GB, 8,5/8192/7200, Serial ATA/300 1 € 74,-* €
Netzteile über 400 Watt
Seasonic S12-500HT für ATX - EPS Mainboards, 4x SATA 1 € 109,-*
Gehäuse Big Tower
CoolerMaster Stacker STC-T01 7x 5,25" / 1x 3,5", 3x 3,5", E-ATX, ohne Netzteil 1 € 139,-*
Gehäuselüfter 3
CPU Sockel 775
Intel® Pentium® D Processor 930 3000 MHz, 4096 KB, 800 MHz (Quadpumped), Sockel LGA775 1 € 184,-* Boxed Lüfter - 1
DVD-Brenner IDE
LiteOn SHW-16H5S DVD±R/RW, DL±R, ATAPI 1 € 54,-*
Grafikkarten ATI PCIe
Sapphire Radeon X1800XT ViVo 512 MB GDDR3, Radeon X1800 XT, PCIe x16 1 € 299,-*
Arbeitsspeicher DDR2-533
2 x Samsung (original) DIMM 1 GB für PC, PC2-4200, 4-4-4 2 € 208,-*
Zwischensumme:€ 1.241,-*


Zuletzt bearbeitet von Macciquita am Mi 14.06.2006 08:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 08:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ansich ja ganz gewitzt mit dem threadtitel...

aber es ist doch wieder ein: "PC-Kaufberaungsthread"!?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Dual Core nur mit Media-Center-Edition?
Welche Dual-Grafikkarte für Intel i7, Windows 7 und CS4
Problem mit Windows Media Player
Intel Celeron
AMD oder Intel?
Photoshop 6 auf Mac OS X (Intel)?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.