mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Eure Meinung zu Intel® Viiv™ und Windows Media Center vom 13.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Eure Meinung zu Intel® Viiv™ und Windows Media Center
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 08:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Macciquita hat geschrieben:
Hier mal eine erste Auswahl. Ich hab das Gefühl, das ich für teuer weniger als beim Dell bekomme. Das wäre mir z.B. zu teuer. Eine zweite Auswahl folgt. Ich hab versucht ungefähr das Dell systerm zu treffen, aber die geben ja z.B. nicht mal Auskunft über ihr Mainboard.

Ok. Bis denne

KomponenteAnzahlStückpreisGesamtpreisMainboards Sockel 775
Asus P5WD2 Premium Intel® 955X, Sockel 775, 533-1066 MHz (Quadpumped) 1 € 174,-*
Ultra DMA/100 Controller 1x Ultra DMA/100, max. 2 Geräte 1 Ultra DMA/133 Controller 2x Ultra DMA/133, max. 4 Geräte 1 Intel® ICH7R Southbridge 4x Serial ATA/300, max. 4 Geräte 1 Silicon Image Sil3132 2x Serial ATA/300, max. 2 Geräte 1 USB 2.0 Controller 4x USB 2.0 1 FireWire Controller 1x 6-pin FireWire 400 1 Realtek ALC882 (HD-Audio; 8-Kanal) Realtek ALC882, 8-Kanal Line-Out, koaxial Out, digital Out 1 Gigabit Intel®, 1x Gigabit 1 Marvell 88E8001 Marvell 88E8001, 1x Gigabit 1
Festplatten 3,5 Zoll SATA
Hitachi HDT722520DLA380 200 GB, 8,5/8192/7200, Serial ATA/300 1 € 74,-* €
Netzteile über 400 Watt
Seasonic S12-500HT für ATX - EPS Mainboards, 4x SATA 1 € 109,-*
Gehäuse Big Tower
CoolerMaster Stacker STC-T01 7x 5,25" / 1x 3,5", 3x 3,5", E-ATX, ohne Netzteil 1 € 139,-*
Gehäuselüfter 3
CPU Sockel 775
Intel® Pentium® D Processor 930 3000 MHz, 4096 KB, 800 MHz (Quadpumped), Sockel LGA775 1 € 184,-* Boxed Lüfter - 1
DVD-Brenner IDE
LiteOn SHW-16H5S DVD±R/RW, DL±R, ATAPI 1 € 54,-*
Grafikkarten ATI PCIe
Sapphire Radeon X1800XT ViVo 512 MB GDDR3, Radeon X1800 XT, PCIe x16 1 € 299,-*
Arbeitsspeicher DDR2-533
2 x Samsung (original) DIMM 1 GB für PC, PC2-4200, 4-4-4 2 € 208,-*
Zwischensumme:€ 1.241,-*


Dell verwendet keine standard Mainboards, die du so kaufen kannst, sondern spezielle Dell-Modelle.

Wie schon gesagt, wenn du jetzt kaufen willst, würde ich zu AM2/939 raten.

mögliche Sockel 939 Konfiguration:

Asus A8N-E (nForce4-Ultra) 84,-
X2 3800+ (tray) 249,-
Scythe MineCooler (CPU-Kühler) 31,-
OCZ 2GB DDR 500 EL-Gold 212,-
Lian Li PC-7B PlusII (2x120'er Lüfter inkl.) 99,-
Enermax Liberty 500W 99,-
LG GSA-H20LBLK DVD-Brenner 52,-
Hitachi 200GB Sata-II 72,-
BFG 7900GT OC 269,-

Summe: 1164,-

Beim RAM lässt sich noch etwas sparen. Die Grafikkarte ist eine brauchbare Alternative zur X1800XT. Die X1800XT ist zwar leistungsmäßig minimal besser, aber mit dem standard Kühler unerträglich laut (die 7900 GT ist auch nicht leise) und glühend heiß (ich hatte selber eine und habe sie ca. 10 min. mit dem Kühler ertragen, dann kam sofort WaKü drauf).
Diese Konfiguration ist darauf ausgelegt, den 3800+ moderat zu übertakten! Der RAM (selektierte Samsung UCCC Chips) ist als DDR500 (statt DDR400) spezifiziert und geht somit bis 250 MHz (statt 200). Der CPU-Kühler ist z. Zt. der beste Luftkühler am Markt (habe den selber auf einem Opteron 175 *Thumbs up!* laufen). Somit sollte der 3800+ von seinen default 2x2 GHz ohne Weiteres auf 2x2,5 GHz zu drücken sein.
Das Mainboard ist eher gutmütige Standardkost, reicht aber für deine Zwecke - ein DFI wollte ich dir nicht zumuten.

Falls übertakten definitiv keine Option für dich ist, muss wahrscheinlich bei der CPU etwas mehr Geld angelegt werden.

EDIT: Der Dell Rechner bietet für den Preis definitiv einiges WENN man ein System möchte, das einfach so "out-of-the-box" funktionieren und laufen soll. Das oben genannte System ist natürlich etwas teurer (Betriebssystem und Kosten für Montage, Test und Versand sind ja auch noch nicht drin), hat aber auch mehr "Potential" - sprich lässt sich leichter aufrüsten, hat so schon etwas mehr Leistung und lässt sich per Übertaktung richtig entfesseln.

Wenn du ohnehin nicht vor hast, an deinem Kram rumzufummeln, bist mit dem Dell System für den Preis recht gut beraten.


Zuletzt bearbeitet von s.hallow am Mi 14.06.2006 09:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Macciquita
Threadersteller

Dabei seit: 24.07.2005
Ort: Monaco di Baviera
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 29.07.2006 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo nochmal, sorry für die lange Wartezeit - war im Urlaub. Habe mir jetzt folgende Komponenten zusammengestellt:
DDR2 667 Samsung Original 2x512 mb á 55,-€ (damit Dualchannel funktioniert)- spare jetzt lieber am Arbeitsspeicher, da ich den leichter nachrüsten kann. Bei einer Grafikkarte muss ich beim aufrüsten gleich richtig viel investieren, also hab ich mir direkt eine gute gekauft. Das Motherboard hat 4 Steckplätze, werde in geraumer Zeit auf 2 GB gehen. Mehr lohnt eh nicht.
CPU Intel Pentium D 930 3Ghz 64bit SKT775 box 167,-€
Mir war Dual-Core wichtig, da ich glaube, daß ich mit Photoshop und Co da richtig lecker arbeiten kann. Außerdem werden wohl Spiele in Zukunft für Dual Core optimiert werden. Ich vertraue mehr auf Intel. Ist bloss so ein Gefühl. Hatte bis jetzt immer Intel. Bin auch kein Moder oder so. Mir reichts wenn ich für 2-3 Jahre gut fahre.
Motherboard MB Asus P5LD2 i945P S775 98,-€
Hat einen 7.1 Sound on board der wohl ganz gut taugt. Spar ich mir ne Soundkarte. Ob ich da jetzt einen der neuen Intels raufschrauben kann, weiss ich nicht. Kann zu Not auf einen 3,4 Ghz erhöhen. Aber ich bezweifle, daß das Sinn macht zum spielen und arbeiten. 3Ghz, schneller ram und eine gute Graka sollten definitiv reichen.
Gehäuse Casetek CS-1016 V.2 black 33,-€Diese Thermal-gehäuse oder wie die heissen sind wohl alle recht windig, leicht und übertragen so die Vibrationen recht stark. Hab mir bewusst ein gut schallisollierendes, schweres und billiges Teil ohne Leuchttralala gekauft. So hab ich mehr Geld für die wichtigen Komponenten. Mir wurde das Gehäuse als Geräuscharm und mit guten Kühleigenschaften beschrieben.
Grafikkarte PCIe Gigabyte GV-RX19T512VB-RH x1900xt 512Mb Dual-DVI/TV 332,-€Auf die war ich von Anfang an scharf. Is zwar eine der günstigeren Variante, aber bestimmt sauschnell und wird mir ein paar Jahre Freude bereiten. Ist mit 16 Pipelines bestückt, Chiptakt: 625MHz, Speichertakt: 725MHz und für den Preis war ich sofort überzeugt.
DVD-Multi Brenner von LG für 38,-€Mir wurscht ob der beim brennen tönt oder etwas länger braucht. Da kann ich super etwas sparen um wo anders reinzuhauen.
Netzteil Be quiet BQT P6-470 Watt 2 Lüfter Dark Power 79,-€Kann ich nix zu sagen - wird schon gut sein und wurde mir als leise empfohlen.
Festplatte HDD Maxtor 250 Gb &v250F0 Sata-II 7200 rpm 16 mb NCQ 72,-€Wahnsinn wie billig die Teile inzwischen sind. Weniger zu nehmen macht gar keinen Sinn.
2 Lüfter RASURBO 120x120x25 á 11,-€Damits schön luftig bleibt )
Und zu guter letzt wurde mir gesagt, ich bräuchte ein Diskettenlaufwerk für irgendeine Instalation, da ich sonst die Geschwindigkeit nicht optimal ausnutzen kann. Das hab ich nicht geschnallt und beschlossen, am Dienstag bei Abholung des Pcs nochmal nachzufragen. Das System wird mir für 60,-€ zusammengebaut inkl. Tests etc.
summasummarum komme ich so auf 1020,-€
Die Cpu ist wohl auch für VIIV, mir wurde aber gesagt, es gäbe keine Probleme das System mit normalem XP zu betreiben.

Jetzt bin ich auf eure Meinung gespannt!!! Vielleicht könnt ihr mir das mit dem Diskettenlaufwerk mal erklären?

Danke - werde nach ein paar Tagen natürlich erste Erfahrungswerte posten.


Zuletzt bearbeitet von Macciquita am Sa 29.07.2006 13:51, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 29.07.2006 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Macciquita hat geschrieben:
Hallo nochmal, sorry für die lange Wartezeit - war im Urlaub. Habe mir jetzt folgende Komponenten zusammengestellt:
DDR2 667 Samsung Original 2x512 mb á 55,-€ (damit Dualchannel funktioniert)- spare jetzt lieber am Arbeitsspeicher, da ich den leichter nachrüsten kann. Bei einer Grafikkarte muss ich beim aufrüsten gleich richtig viel investieren, also hab ich mir direkt eine gute gekauft. Das Motherboard hat 4 Steckplätze, werde in geraumer Zeit auf 2 GB gehen. Mehr lohnt eh nicht.
CPU Intel Pentium D 930 3Ghz 64bit SKT775 box 167,-€
Mir war Dual-Core wichtig, da ich glaube, daß ich mit Photoshop und Co da richtig lecker arbeiten kann. Außerdem werden wohl Spiele in Zukunft für Dual Core optimiert werden. Ich vertraue mehr auf Intel. Ist bloss so ein Gefühl. Hatte bis jetzt immer Intel. Bin auch kein Moder oder so. Mir reichts wenn ich für 2-3 Jahre gut fahre.
Motherboard MB Asus P5LD2 i945P S775 98,-€
Hat einen 7.1 Sound on board der wohl ganz gut taugt. Spar ich mir ne Soundkarte. Ob ich da jetzt einen der neuen Intels raufschrauben kann, weiss ich nicht. Kann zu Not auf einen 3,4 Ghz erhöhen. Aber ich bezweifle, daß das Sinn macht zum spielen und arbeiten. 3Ghz, schneller ram und eine gute Graka sollten definitiv reichen.
Gehäuse Casetek CS-1016 V.2 black 33,-€Diese Thermal-gehäuse oder wie die heissen sind wohl alle recht windig, leicht und übertragen so die Vibrationen recht stark. Hab mir bewusst ein gut schallisollierendes, schweres und billiges Teil ohne Leuchttralala gekauft. So hab ich mehr Geld für die wichtigen Komponenten. Mir wurde das Gehäuse als Geräuscharm und mit guten Kühleigenschaften beschrieben.
Grafikkarte PCIe Gigabyte GV-RX19T512VB-RH x1900xt 512Mb Dual-DVI/TV 332,-€Auf die war ich von Anfang an scharf. Is zwar eine der günstigeren Variante, aber bestimmt sauschnell und wird mir ein paar Jahre Freude bereiten. Ist mit 16 Pipelines bestückt, Chiptakt: 625MHz, Speichertakt: 725MHz und für den Preis war ich sofort überzeugt.
DVD-Multi Brenner von LG für 38,-€Mir wurscht ob der beim brennen tönt oder etwas länger braucht. Da kann ich super etwas sparen um wo anders reinzuhauen.
Netzteil Be quiet BQT P6-470 Watt 2 Lüfter Dark Power 79,-€Kann ich nix zu sagen - wird schon gut sein und wurde mir als leise empfohlen.
Festplatte HDD Maxtor 250 Gb &v250F0 Sata-II 7200 rpm 16 mb NCQ 72,-€Wahnsinn wie billig die Teile inzwischen sind. Weniger zu nehmen macht gar keinen Sinn.
2 Lüfter RASURBO 120x120x25 á 11,-€Damits schön luftig bleibt )
Und zu guter letzt wurde mir gesagt, ich bräuchte ein Diskettenlaufwerk für irgendeine Instalation, da ich sonst die Geschwindigkeit nicht optimal ausnutzen kann. Das hab ich nicht geschnallt und beschlossen, am Dienstag bei Abholung des Pcs nochmal nachzufragen. Das System wird mir für 60,-€ zusammengebaut inkl. Tests etc.
summasummarum komme ich so auf 1020,-€
Die Cpu ist wohl auch für VIIV, mir wurde aber gesagt, es gäbe keine Probleme das System mit normalem XP zu betreiben.

Jetzt bin ich auf eure Meinung gespannt!!! Vielleicht könnt ihr mir das mit dem Diskettenlaufwerk mal erklären?

Danke - werde nach ein paar Tagen natürlich erste Erfahrungswerte posten.


Jo sehr nettes System! Wirste' viel Freude dran' habe. Vor allem die Graka macht richtig Dampf.

Das Diskettenlaufwerk wird gebraucht, um während bzw. unmittelbar vor der Windows-Installation den Serial-ATA Treiber einzubetten. Wenn Du versuchst Windows einfach so zu installieren, wird er dir höchstwahrscheinlich sagen, dass keine Festplatte gefunden werden konnte... Am Anfang der Windows-Installation (Blauer Bildschirm, nur im unteren Rand des Screens werden diverse Installationsmodule geladen) musst Du "F6" für die Installation von "SCSI-Treibern von Drittanbietern" drücken und kurze Zeit später schickt er dich in in Menü, wo er Dich bittet eine Treiberdiskette einzulegen etc... Darum gehts.
  View user's profile Private Nachricht senden
Xaven

Dabei seit: 26.03.2002
Ort: Motorcity Rüsselsheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 29.07.2006 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab seit einer Woche meinen neuen Dell am Laufen und bin begeistert. Vor allem Adobe Lightroom (Beta 3) rokkt einfach nur noch. Diese Dualcore Sache ist was feines. Der eine Kern konvertiert RAWs, während der andere Däumchen dreht und gierig wartet etwas beschäftigt zu werden Lächel.

Die technischen Daten:
Dimension 9150 PD 940
processor Dual Core (3.20GHz, 800FSB, 2x2MB)
500GB (2x250GB) 7200rpm SATA Hard Drive - Dual HDD Config
2048MB Dual Channel DDR2 533MHz (2x1024) Memory
16x max. DVD+/-RW & 16x DVD
Single 256MB nVidia GeForce 7900GS graphics card
IEEE 1394 PCI Adapter card
Integrated Sound Blaster Audigy ADVANCED HD Audi

Dazu gabs noch einen 19' TFT von Dell (FP1907 Ultra Sharp) der zusammen mit meinem alten 22' CRT an der GraKa hängt. Für mich persönlich sehr wichtig: Die Kiste ist flüsterleise und hat keinerlei Hitzeprobleme. Bei dem Kühlkörper (geht über die gesamte Breite des Gehäuses) auch kein Wunder.


Zuletzt bearbeitet von Xaven am Sa 29.07.2006 15:52, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 30.07.2006 12:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Macciquita hat geschrieben:
CPU Intel Pentium D 930 3Ghz 64bit SKT775 box 167,-€
Mir war Dual-Core wichtig, da ich glaube, daß ich mit Photoshop und Co da richtig lecker arbeiten kann. Außerdem werden wohl Spiele in Zukunft für Dual Core optimiert werden. Ich vertraue mehr auf Intel. Ist bloss so ein Gefühl. Hatte bis jetzt immer Intel. Bin auch kein Moder oder so. Mir reichts wenn ich für 2-3 Jahre gut fahre.


Wieso keinen "Core 2 Duo" (alias Conroe) Mehr Leistung bei geringerem Energieverbrauch.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kahlcke

Dabei seit: 13.02.2004
Ort: Flensburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 30.07.2006 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nich vergessen leute : kauft den ganzen shit immer schön bei alternate ( und nein, das muss ich jetzt nicht schreiben Grins )
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 30.07.2006 15:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kahlcke hat geschrieben:
nich vergessen leute : kauft den ganzen shit immer schön bei alternate ( und nein, das muss ich jetzt nicht schreiben Grins )


*Huch*

Warum? Also ich kaufe da tatsächlich recht viel über die Firma, aber abgesehen von ein paar Killerangeboten dann und wann, finde ich Alternate preislich eher unattraktiv.
  View user's profile Private Nachricht senden
Macciquita
Threadersteller

Dabei seit: 24.07.2005
Ort: Monaco di Baviera
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.07.2006 01:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Conroe ist zu teuer! Ich wart ertsmal ab! Da kommen in nächster zeit bestimmt n Haufen neue Boards, Conroes etc. Außerdem hab ich den noch nirgends gesehn. Ich hab jetzt einen Celeron 2,4 ghz, und mein motherboard tickt noch mit sd-ram! Für mich wird das für lange Zeit ausreichen. Mit der x1900xt sowiso. Ein gutes Conroesystem mit den Extras die ich jetzt habe kostet mich doch ungleich mehr. Außerdem sind viele richtig zufrieden mit dem D930.Im vergleich zu jetzt werd ich wahrscheinlich meinen ersten Cpu Gesachwindigkleitsrausch bekommen *Huch*)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Dual Core nur mit Media-Center-Edition?
Welche Dual-Grafikkarte für Intel i7, Windows 7 und CS4
Problem mit Windows Media Player
Intel Celeron
AMD oder Intel?
Photoshop 6 auf Mac OS X (Intel)?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.