mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Korrekte Schreibweise vom Plural von "CD", "DVD" ... vom 22.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Korrekte Schreibweise vom Plural von "CD", "DVD" ...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 22.06.2006 09:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:


dennoch ist es irgendwie geläufig * Keine Ahnung... *



dann denke mal ans Deppenapostroph..... ist auch geläufig, aber falsch!
 
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 09:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

phoebe111 hat geschrieben:
OK, also DVDs.

Aber das der Plural von "FH" oder "GmbH" wieder nur "FH" bzw. "GmbH" sein soll, bezweifle ich:

FH = Fachhochschule --> Plural "Fachhochschulen --> also FHs ????
GmbH = Gesellschaft mit beschr. Haftung --> Plural "Gesellschaften ..." ---> also "GmbHs" ?????


Ich will ja nicht arrogant sein, aber vertrau mir einfach mal, wenn es um Rechtschreibung geht. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 09:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

phoebe111 hat geschrieben:
OK, also DVDs.

Aber das der Plural von "FH" oder "GmbH" wieder nur "FH" bzw. "GmbH" sein soll, bezweifle ich:

FH = Fachhochschule --> Plural "Fachhochschulen --> also FHs ????
GmbH = Gesellschaft mit beschr. Haftung --> Plural "Gesellschaften ..." ---> also "GmbHs" ?????


Fachhochschulens?
Gesellschaft mit beschränkten Haftungens?
  View user's profile Private Nachricht senden
zeitgeisty

Dabei seit: 20.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 09:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

phoebe111 hat geschrieben:
Aber das der Plural von "FH" oder "GmbH" wieder nur "FH" bzw. "GmbH" sein soll, bezweifle ich:


Meine Güte!

Das hier ist mal wieder so ein Thema (wie auch jedes in der Rubrik "Recht") in dem "meinen", "glauben" und "annehmen" fehl am Platz ist.

Das einzige was zählt sind gesicherte Erkenntnisse mit entsprechender Quelle. Und die einzigen Sachen auf die man sich hier (wie von vielen auch richtig gemacht) verlassen kann sind der Duden, dann erst mal eine ganze Weile gar nichts und dann irgendwann der gesunde Menschenverstand.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 10:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das die Erde eine Kugel ist, bezweifle ich.

bringt uns das in der Diskussion irgendwie weiter? *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dreieckspixel

Dabei seit: 30.12.2005
Ort: Verl
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also FH und GmbH da noch wat hinter? Fachhochschulen wäre wenn schon FHen -> hört sich schei... an also kanns ja nur falsch sein sonst dreh ich bei der Deutschen Sprache echt noch am Rad *zwinker* und bei GmbH -> Gesellschaften mit beschränkter Haftung folgedessen -> GenmbH wenn schon. Aber das wäre mir ne etwas zu lange Abkürzung da kann mans ja gleich ausschreiben und man is sich zumindest sicher. Also lernen wir daraus -> Abkükrzungen beinhalten das Singular wie auch das Plural. Wobei mich manche Leute echt im Suff erstaunen was diese für Wörter bilden, da wird schnell aus einem Bierdeckel mehrere Bierdeckelz Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es heißt GmbHs. Zumindest laut Duden, irgendwie.
Wer es nicht glaubt, mag einen Blick ins Duden Universalwörterbuch riskieren. Da steht's drin.
Über FH lässt sich das Buch leider nicht aus. * Keine Ahnung... *

Der normale Duden der Rechtschreibung sagt aber was über Abkürzungen:
Zitat:
Iduden1.bmp;T} Bei Abkürzungen, die auch als solche gesprochen werden, ist im Plural die Beugung häufiger.
die Lkws, seltener: die Lkw (weil im Singular: der Lkw)
die MGs, seltener: die MG
Das gilt vor allem bei weiblichen Abkürzungen, weil bei ihnen der Artikel im Singular und Plural gleich lautet.
die GmbHs, selten: die GmbH (weil der Singular gleich lautet: die GmbH)
Im Singular bleiben jedoch auch die sprechbaren Abkürzungen oft ohne Beugungsendung.
des Pkw (auch: des Pkws)
des EKG (auch: des EKGs)
© 2000 Dudenverlag

Und Richtiges und gutes Deutsch vom Dudenverlag sagt:
Zitat:
3.2 Abkürzungen, die als solche auch gesprochen werden:
Grundsätzlich ist es auch bei diesen Abkürzungen (PKW, BGB usw.) nicht nötig, die Deklinationsendung im Schriftbild wiederzugeben, vor allem dann nicht, wenn der Kasus durch den Artikel oder den Satzzusammenhang deutlich wird: des PKW (seltener: des PKWs), des BGB (seltener: des BGBs). Im Plural erscheint allerdings häufiger die Endung -s, und zwar auch bei solchen Abkürzungen, deren Vollform im Plural nicht so ausgeht: die PKWs (neben: die PKW; nicht: PKWen), die MGs (neben: die MG; nicht: die MGe), die AGs (nicht: AGen), die THs (nicht: THen). Bei weiblichen Abkürzungen sollte im Plural immer dann ein -s angefügt werden, wenn eine Verwechslung mit dem Singular möglich ist: die GmbHs (nicht gut, da mit dem Singular übereinstimmend: die GmbH). Abkürzungen, die auf Zischlaute enden, bleiben stets unverändert (50 PS).
Etwas anders ist es mit den Silben- und Kurzwörtern, die nicht buchstabiert, sondern als Wörter ausgesprochen werden. Bei ihnen überwiegt die Deklinationsendung -s:
der Akku, des Akkus, die Akkus; das Foto, des Fotos, die Fotos; die Uni, der Uni, die Unis; die Lok, der Lok, die Loks; der Bus, des Busses, die Busse.
© Duden - Richtiges und gutes Deutsch. 5. Aufl. Mannheim 2001. [CD-ROM].

Zitat:
GmbH:

1. Deklination: Grundsätzlich ist es nicht notwendig, die Abkürzung GmbH mit Beugungsendungen zu versehen. Es empfiehlt sich aber, ein -s anzufügen, wenn der Plural gemeint ist, eine Verwechslung mit dem Singular jedoch möglich ist: das Stammkapital der GmbHs ... Abkürzungen (3.2).

© Duden - Richtiges und gutes Deutsch. 5. Aufl. Mannheim 2001. [CD-ROM].


Zuletzt bearbeitet von Astro am Fr 23.06.2006 11:22, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.06.2006 13:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Astro hat geschrieben:
Es heißt GmbHs. Zumindest laut Duden, irgendwie.


Wenn ich das richtig verstehe, beugt sich der Duden an dieser Stelle dem Allgemeinüblichen.
Er sagt nicht, dass es nur mit -s richtig ist, sondern räumt nur ein, dass es leichter verständlich ist.

Und ich würde jederzeit gegen das -s entscheiden, wenn es nicht absolut missverständlich erscheint.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Korrekte Verwendung €
Kontonummer, korrekte Abkürzungen
Korrekte Anfangseinstellungen QuarkXPress
txt outlines für korrekte Plazierung?
Brauche Korrekte Vektordatei der Weltkarte
Pole gesucht: korrekte Übersetzung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.