mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Buch gesucht: Typo-/Satzregeln (Die Grundlagen) vom 03.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Typografie -> Buch gesucht: Typo-/Satzregeln (Die Grundlagen)
Autor Nachricht
Ike2005
Threadersteller

Dabei seit: 20.10.2005
Ort: Frankfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 03.07.2006 18:20
Titel

Buch gesucht: Typo-/Satzregeln (Die Grundlagen)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...ich bin auf der Suche nach einem brauchbaren Buch, welches mir die wichtigsten typografischen Regeln näher bringt, in punkto Satz/Gestaltung von Druckerzeugnissen - bzw. eventuell auch auf die (neue) DIN-5008-Norm eingeht.

Es geht mir primär z.B. um die korrekte Verwendung des Halbgeviert-/Gevierstriches, wie setzt man Uhrzeiten (von-bis), Telefonnummer, Kontonummern, BLZ etc. - hier überschneidet sich gant klar Typografie mit DIN, aber eventuell gibt es ja ein Buch, welches beides beleuchtet.

Im Internet gehen die Meinungen da leider zu oft auseinandern und ich geb da langsam nichts mehr auf Forenbeiträge, z.B. auch "Tutorials" wie hier oder aber teils auch hier im Forum. *zwinker*

Kostenpunkt des Buchs ist erstmal egal, hauptsache es hilft weiter Lächel

(Eventuell ein wirklich kompetenter Web-Link wäre auch nicht schlecht...)


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mo 03.07.2006 18:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 03.07.2006 18:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Detailtypographie und Lesetypographie, die Standardwerke von Willberg, Forsmann und De Jong Schmidt.

Habe schon einige Bücher zu diesem Thema gelesen.
Meiner Meinung nach die umfangreichsten und besten Bücher die es zu diesem Thema gibt. Leider nicht ganz billig, da die Bücher sehr sehr hochwertig verarbeitet sind. Beide Bücher haben mehrere Preise gewonnen. Die Bücher sind wahre Bibeln und halten ein Leben lang, deshalb lohnt sich die Anschaffung für jeden, dem Typographie sehr am Herzen liegt.
 
Anzeige
Anzeige
uschlowski

Dabei seit: 08.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 03.07.2006 18:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da kann ich dir den DUDEN empfehlen. Die neue Ausgabe erscheint am 22. Juli 2006. Da stehen auch die wichtsten typografischen Regeln am Anfang des Buches drin.

MfG Uschlowski
  View user's profile Private Nachricht senden
nike

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 03.07.2006 18:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das beste buch auf dem markt ist momentan detailtypografie. es kostet jedoch stolze 98,–
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
seal

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: Pfalz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 03.07.2006 19:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erste Hilfe in Typographie
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ike2005
Threadersteller

Dabei seit: 20.10.2005
Ort: Frankfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.07.2006 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die Tipps! Ein gutes Buch ist sein Geld wert und ich denke ich starte mit "Lesetypographie", hört sich vielversprechend an und den Duden sollten man eigentlich so oder so im Hause haben, ob man sich nun an die DIN hält oder nicht, kennen sollte man die Regeln dennoch.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Gutes TYPO-BUCH gesucht
Suche Buch Grundlagen für Gestaltung v. Printprodukten
Buch ca. A5, Typo?
Kostenlos! 2x MACUP + Typo-Buch
Seitenzahlen in InDesign - Gestaltungs und Satzregeln ?
typo "stark-buch"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Typografie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.