mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PHP & MySQL] Datensätze bearbeiten per UPDATE vom 21.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [PHP & MySQL] Datensätze bearbeiten per UPDATE
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
eyepe
Threadersteller

Dabei seit: 30.05.2005
Ort: Thüringen
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 21.08.2005 22:28
Titel

[PHP & MySQL] Datensätze bearbeiten per UPDATE

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich war letztens erst hier, als ich das Problem mit dem Uploadscript hatte. Der Upload funktioniert nun einwandfrei, nur mein script zum bearbeiten bereits hochgeladener Datensätze funktioniert nicht.

Es sieht wie folgt aus, wenn man den Datensatz ausgewählt hat, erscheint ein, mit den bereits vorhandenen Daten ausgefülltes, Formular. Nun sollte man neue daten eingeben können, und diese sollten dann beim abschicken des Formulars gespeichert werden.

Leider passiert das nicht, die Datensätze bleiben unverändert. Ich hoffe irgendjemant von euch kann mir sagen, woran das liegt...?

Hier mal den Code:
Code:

<?php

require('connect.php');


//Speichern der neuen Werte
if($sent==2)
{

$sql = "UPDATE $tabellenname ";
$sql.=" SET ";
$sql.=" name = '$name', ";
$sql.=" geburtstag = '$geburtstag', ";
$sql.=" ausbildung = '$ausbildung', ";
$sql.=" erfolge = '$erfolge' ";
$sql.=" WHERE ID=";
$sql.=$ID;
mysql_query($sql, $link);

}

?>

Das ist jetzt nur der Ausschnit der für's bearbeiten notwendig ist. Das Formular etc habe ich mal rausgelassen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 21.08.2005 23:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Funktion mysql_error() kann dir das ganz genau sagen. Außerdem gibt es elegantere Möglichkeiten, die (meiner Meinung nach) das Zusammenbasteln des Querystrings einfacher und übersichtlicher gestalten:

Code:

$sql = "UPDATE {$tabellenname} SET name = '{$name}', geburtstag = '{$geburtstag}', ausbildung = '{$ausbildung}', erfolge = '{$erfolge}' WHERE ID={$ID}";


Zuletzt bearbeitet von am So 21.08.2005 23:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Blood Angel

Dabei seit: 20.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 22.08.2005 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zumal es glaube ich notwendig ist, die Tabellennamen für SQL noch gesondern zu kennzeichnet, und zwar durch ``. Bin mir aber nicht ganz sicher, ergo:
Code:
 $sql = "UPDATE {$tabellenname} SET `name` = '{$name}', `geburtstag` = '{$geburtstag}', `ausbildung` = '{$ausbildung}', `erfolge` = '{$erfolge}' WHERE ID={$ID}";


Zuletzt bearbeitet von Blood Angel am Mo 22.08.2005 09:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 22.08.2005 12:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ne. Ich weiß zwar nicht genau was das mit den Backticks soll (ist wohl syntaktisch tatsächlich besser), aber im php-query ists nicht nötig (genausowenig wie das abschließende semikolon)
 
Pixelpole

Dabei seit: 25.10.2004
Ort: Trier
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.08.2005 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Ne. Ich weiß zwar nicht genau was das mit den Backticks soll (ist wohl syntaktisch tatsächlich besser), aber im php-query ists nicht nötig (genausowenig wie das abschließende semikolon)


jau, is ne komische Sache mit PHP und den Backsticks, ich hatte mal nen PHP-Skript das ohne partout nich wollte, also am besten immer brav machen dann ist man auf der sicheren Seite *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
eyepe
Threadersteller

Dabei seit: 30.05.2005
Ort: Thüringen
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.08.2005 12:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe jetzt einfach mal nach mysql_query($sql, $link); dieses mysql_error(); eingefügt. Das gibt mir diese Fehlermeldung aus, wenn das Formular abgeschickt wurde:

You have an error in your SQL syntax near '' at line 1

Aber ich kann da nichts finden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 22.08.2005 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Blood Angel hat geschrieben:
Zumal es glaube ich notwendig ist, die Tabellennamen für SQL noch gesondern zu kennzeichnet, und zwar durch ``. Bin mir aber nicht ganz sicher, ergo:
Code:
 $sql = "UPDATE {$tabellenname} SET `name` = '{$name}', `geburtstag` = '{$geburtstag}', `ausbildung` = '{$ausbildung}', `erfolge` = '{$erfolge}' WHERE ID={$ID}";

Nein, ANSI-SQL braucht das nicht, da reicht ein

Code:
UPDATE tableName Set fieldName=fieldValue Where fkFieldName=fkFieldValue
 
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 22.08.2005 13:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weißet ehrlich jesacht gar net genau...
 
 
Ähnliche Themen [PHP / MySQL] Datensätze anzeigen ohne "Doppelte"
Problem mit UPDATE (php und MySQL)
[PHP / MYSQL] Update geht nicht
UPDATE php/MySQL will nicht funktionieren...
PHP/MySQL >> Problem bei DB-Update per Formular
[php] mysql update & f-/-open/-puts - problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.